Cover von Theorie der juristischen Argumentation wird in neuem Tab geöffnet

Theorie der juristischen Argumentation

die Theorie des rationalen Diskurses als Theorie der juristischen Begründung
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Alexy, Robert
Verfasserangabe: Robert Alexy
Jahr: 1983
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GR.AT Alex / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke / Sammlung Duffek Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Theorie der juristischen Argumentation: Hauptthese seiner Dissertation Theorie der juristischen Argumentation ist, dass der juristische Diskurs als Sonderfall des allgemeinen praktischen Diskurses anzusehen sei. Im ersten Teil der Arbeit stellt Alexy verschiedene Theorien des praktischen Diskurses dar. Erörtert werden unter anderem die sprachphilosophischen Grundlagen von Wittgenstein und Austin und die Konsensustheorie der Wahrheit von Habermas. Im zweiten Teil der Arbeit macht Alexy die daraus gewonnenen Erkenntnisse für die juristische Methodenlehre fruchtbar. Alexy postuliert, dass bei der juristischen Entscheidungsbegründung - zumindest gedanklich - zwischen interner und externer Rechtfertigung zu unterscheiden sei. Die interne Rechtfertigung entspreche dem Justizsyllogismus, habe also eine deduktive Struktur. Bedingung für die interne Rechtfertigung sei, dass zumindest eine Prämisse eine universelle Norm darstelle, nach Möglichkeit eine gesetzliche Norm sei und es sich um eine widerspruchsfreie Prämissenmenge handele. Die Begründung der Prämissen der internen Rechtfertigung finde in der externen Rechtfertigung statt. (Wikipedia) / /

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Alexy, Robert
Verfasserangabe: Robert Alexy
Jahr: 1983
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GR.AT
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Sammlung Duffek
ISBN: 3-518-28036-8
Beschreibung: 1. Aufl., 396 S.
Schlagwörter: Diskurs, Juristische Argumentation, Rationalität, Analytische Ethik, Argumentationstheorie, Juristisches Denken
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch