X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


449 von 496
Lerndialog statt Noten
neue Formen der Leistungsbeurteilung
VerfasserIn: Winter, Felix
Verfasserangabe: Felix Winter
Jahr: 2018
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz
Reihe: Pädagogik
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.UEL Wint / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 24.01.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Noten sind umstritten, unter anderem, weil sie nicht den objektiven Leistungsstand von Schüler_innen widerspiegeln, sondern nur die Rangfolge innerhalb der Klasse. Oft fehlen einheitliche Standards, und auch die soziale Herkunft wirkt sich auf die Schulnote aus. Deshalb haben viele Länder inzwischen alternative Beurteilungsformen eingeführt.Dieses Buch stellt neue Formen der Leistungsbeurteilung vor, die im englischsprachigen Raum unter dem Begriff »assessment for learning« bekannt geworden sind. Jenseits der klassischen Notenvergabe präsentiert der Autor verschiedene Modelle zur Überprüfung und Bewertung, die tiefer an den Fähigkeiten der Schüler_innen ansetzen und deren Lernen durch eine differenziertere Rückmeldung fördern. Dazu gehören beispielsweise Portfolios, Beurteilungsraster, Selbstbewertung, Textzeugnisse und Lernentwicklungsgespräche. Die Leistungsbeurteilung wird in einen didaktisch-methodischen Kontext gestellt, der gerade vor dem Hintergrund der Kompetenzdebatte an Bedeutung gewinnt.
 
Inhalt / / Vorwort 7 / / Teil I / Leistungsbeurteilung, die dem Lernen dient - Perspektiven für die Schule / Einleitung zum Teil I 10 / 1 Reformaufgaben schulischer Leistungsbeurteilung - eine persönliche Standortbestimmung 11 / 2 Prüfen und Bewerten - klären was, wie, für wen und wozu 22 / 3 Qualitäten im Fokus - ein Paradigmenwechsel 31 / 4 Kompetenzorientiertes Unterrichten und Beurteilen - eine Aufforderung zur Zusammenarbeit 38 / 5 Die Noten - was tun mit dem veralteten Instrument? 59 / 6 Übergänge - gibt es Alternativen zur Auslese und zum / Berechtigungswesen? 69 / / Teil II / Was lässt sich (anders) machen? - Neue Formen der Leistungsbeurteilung / Einleitung zum Teil II 86 / 7 Diagnostische Kompetenz und Aufgabenkultur - den Auftrag anders formulieren 88 / 8 Reflexion, Rückmeldung und Schülerselbstbeurteilung - an der Qualität der Lernprozesse arbeiten 101 / 9 Lernkontrollen - Wege in die Differenzierung 124 / 10 Beurteilungsraster - mehrdimensional urteilen 134 / 11 Portfolios - an der Leistung arbeiten 170 / 12 Qualitäten und Konzepte in Schülerarbeiten suchen - eine Übung 189 / 13 Präsentation - Leistungen sichtbar machen und anerkennen 197 / 14 Textzeugnisse und Verbalbeurteilung - Ermutigung der Lernenden 210 / 15 Lernentwicklungsgespräche - persönlich und sachlich über Lernen und Leistung sprechen 226 / 16 Beurteilungskonzepte entwickeln - Leistungsbeurteilung klären und transparent machen 242 / 17 Tests - eine Ergänzung zur schulischen Leistungsbeurteilung 250 / Literatur 265
Details
VerfasserIn: Winter, Felix
VerfasserInnenangabe: Felix Winter
Jahr: 2018
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz
Systematik: PN.UEL
ISBN: 3-407-25798-8
2. ISBN: 978-3-407-25798-7
Beschreibung: 2. Auflage, 278 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Reihe: Pädagogik
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 265-278
Mediengruppe: Buch