X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


72 von 1350
Aufsätze
VerfasserIn: Anscombe, G. E. M.
Verfasserangabe: G. E. M. Anscombe. Hrsg. und aus dem Engl. übers. von Katharina Nieswandt und Ulf Hlobil. Mit einem Nachw. von Anselm W. Müller
Jahr: 2014
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.T Ansc / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Wittgenstein-Schülerin Elizabeth Anscombe zählt zu den einflussreichsten Philosophinnen des 20. Jahrhunderts. Mit der Monographie Absicht begründete sie die analytische Handlungstheorie, viele ihrer Abhandlungen gelten als Klassiker, aber nur wenige liegen bislang in deutscher Übersetzung vor. Der vorliegende Band füllt diese Lücke: Er versammelt zwölf von Anscombes wichtigsten Aufsätzen, die thematisch von der praktischen Philosophie über die Metaphysik und die Philosophie des Geistes bis hin zu Aristoteles- und Wittgenstein-Interpretationen reichen, also das ganze Spektrum ihres Denkens repräsentieren. Die Anmerkungen und Erläuterungen der Herausgeber sowie das Nachwort von Anselm W. Müller erschließen die Texte und bieten zusätzliche Einblicke in das facettenreiche Werk dieser solitären Denkerin.
 
 
Inhalt
I Praktische Philosophie
1. Nackte Tatsachen 9
2. Praktisches Schlussfolgern 15
3. Warum Versprechen binden (und ob in foro interno) . . 61
4. Regeln, Rechte und Versprechen 82
5. Über die Grundlage staatlicher Autorität 94
6. Die Moralphilosophie der Moderne 142
II Metaphysik und Philosophie des Geistes
7. Kausalität und Determination 173
8. Die erste Person 200
9. Die Intentionalität der Wahrnehmung:
Ein grammatischer Aspekt 230
10. Die Wirklichkeit des Vergangenen 261
III Exegetische Aufsätze
11. Denken und Handeln bei Aristoteles:
Was ist "praktische Wahrheit"? 293
12. Ist Wittgenstein linguistischer Idealist? 316
IV Nachwort
Anselm W. Müller
G. E. M. Anscombe - Entdeckung einer
philosophischen Entdeckerin 359
V Anhang
Editorische Notiz 371
Lektürehilfe 374
Textnachweise 398
 
Details
VerfasserIn: Anscombe, G. E. M.
VerfasserInnenangabe: G. E. M. Anscombe. Hrsg. und aus dem Engl. übers. von Katharina Nieswandt und Ulf Hlobil. Mit einem Nachw. von Anselm W. Müller
Jahr: 2014
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Systematik: PI.T
ISBN: 978-3-518-29701-8
2. ISBN: 3-518-29701-5
Beschreibung: Orig.-Ausg., 1. Aufl. , 400 S.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch