X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 49
Preismanagement
Strategie - Analyse - Entscheidung - Umsetzung
Verfasserangabe: Hermann Simon ; Martin Fassnacht
Jahr: 2016
Verlag: Wiesbaden, Springer Gabler
Reihe: Lehrbuch
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BAB Simo / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BAB Simo / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 18.02.2022 Vorbestellungen: 1
Inhalt
Dieses Buch bietet ein umfassendes Verständnis von Pricing. Preismanagement wird dabei als Prozess verstanden, der in den vier Phasen Strategie, Analyse, Entscheidung und Umsetzung abläuft. In separaten Kapiteln wird auf branchenspezifische Besonderheiten des Preismanagements bei Konsum- und Industriegütern, Dienstleistungen und im Handel eingegangen. Die 4. Auflage des Klassikers "Preismanagement" wurde vollständig neu überarbeitet und durchdringt das Thema auf aktuelle, kompakte und übersichtliche Weise. Praxisbeispiele aus den verschiedensten Branchen illustrieren das Vorgehen in allen vier Prozessphasen. Das Thema Digitalisierung wird systematisch in allen Kapiteln und Phasen berücksichtigt. Das Standardwerk schließt mit einem völlig neuen Kapitel zu Innovationen im Preismanagement.
Die 4. Auflage des Klassikers "Preismanagement" von HermannSimon und Martin Fassnacht wurde vollständig neu überarbeitet und durchdringtdas Thema auf aktuelle, kompakte und übersichtliche Weise. Praxisbeispiele ausden verschiedensten Branchen illustrieren das Vorgehen in allen vierProzessphasen. Aufgrund seiner einmaligen Kombination von akademischer Relevanzund Anwendungsorientierung richtet sich das Buch gleichermaßen anWissenschaftler, Studierende, Manager und Unternehmer.
 
/ AUS DEM INHALT: / / / 1 Grundlagen des Preismanagements 1 / 1.1 Gewinn und Preis 1 / 1.2 Definition des Preises 6 / 1.3 Preis und Management 7 / 1.3.1 Preis als Marketinginstrument 7 / 1.3.2 Verständnis der Rolle des Preises 10 / 1.3.3 Preismanagement als Prozess 14 / 1.4 Erkenntnisquellen zum Preismanagement 17 / 1.5 Preismanagement und Recht 20 / 1.6 Aktuelle Entwicklungen im Preismanagement 25 / Literatur 30 / 2 Strategie des Preises 33 / 2.1 Ziele 33 / 2.2 Preismanagement und Shareholder-Value 40 / 2.3 Wert und Preis 45 / 2.4 Positionierung 47 / 2.5 Vorgehensweise 50 / 2.6 Preispositionen 52 / 2.6.1 Luxuspreisposition 52 / 2.6.2 Premiumpreisposition 60 / 2.6.3 Mittelpreisposition 68 / 2.6.4 Niedrigpreisposition 73 / 2.6.5 Ultraniedrigpreisposition 80 / 2.6.6 Zur Dynamik der Preispositionierung 85 / Literatur 92 / 3 Analyse: Ökonomie des Preises 97 / 3.1 Einführung 97 / 3.2 Analyse preisrelevanter Informationen 98 / 3.2.1 Kosten-Plus-Preisbildung 98 / 3.2.2 Kunden 101 / 3.2.3 Wettbewerb 103 / 3.3 Die Preisabsatzfunktion 105 / 3.3.1 Einordnung und Bedeutung der Preisabsatzfunktion 105 / 3.3.2 Preisabsatzfunktion und Preiselastizität 106 / 3.3.3 Weitere Formen der Preisabsatzfunktion 112 / 3.3.4 Empirische Befunde zu Preiselastizitäten 116 / 3.4 Empirische Ermittlung der Preisabsatzfunktion 123 / 3.4.1 Befragungen 123 / 3.4.2 Beobachtungen 144 / 3.4.3 Synopsis der Instrumente 154 / Literatur 156 / 4 Analyse: Psychologie des Preises 161 / 4.1 Einführung 161 / 4.2 Traditionelle Psychologie des Preises 163 / 4.2.1 Prestigeeffekte des Preises 163 / 4.2.2 Giffen-Paradoxon 164 / 4.2.3 Der Preis als Qualitätsindikator 165 / 4.2.4 Sonderfälle 168 / 4.3 Behavioral-Pricing 169 / 4.3.1 Theoretische Grundlagen 169 / 4.3.2 Behavorial-Pricing-Effekte 175 / 4.3.3 Neuro-Pricing 185 / Literatur 188 / 5 Entscheidung: Eindimensionale Preise 193 / 5.1 Einführung 193 / 5.2 Einteilung eindimensionaler Preisbildungsverfahren 194 / 5.3 Einseitig-starre Preisbildungsverfahren 195 / 5.3.1 Kosten-Plus-Preisbildung 195 / 5.3.2 Wettbewerbsorientierte Preisbildung 197 / 5.4 Simultane Preisbildungsverfahren 198 / 5.4.1 Deckungsbeitragsrechnung 199 / 5.4.2 Decision-Support-Systeme 204 / 5.4.3 Mathematische Preisoptimierung 207 / 5.4.4 Preisoptimierung im Oligopol 214 / 5.4.5 Reaktionshypothesen im Oligopol 220 / Literatur 229 / 6 Entscheidung: Mehrdimensionale Preise 233 / 6.1 Einführung 233 / 6.2 Preisdifferenzierung 234 / 6.2.1 Marktsegmentierung als Grundlage der Preisdifferenzierung 235 / 6.2.2 Theoretische Grundlagen der Preisdifferenzierung 238 / 6.2.3 Umsetzung der Preisdifferenzierung 244 / 6.3 Produktübergreifende Preisentscheidungen 263 / 6.3.1 Preisentscheidungen für Produktlinien 263 / 6.3.2 Preisbündelung 272 / Literatur 281 / 7 Entscheidung: Langfristig optimierte Preise 285 / 7.1 Determinanten langfristig optimierter Preise 285 / 7.1.1 Langfristige Zielfunktion 286 / 7.1.2 Langfristige Preisabsatzfunktion 287 / 7.1.3 Langfristige Kostenfunktion 295 / 7.2 Langfristige Preisoptimierung 299 / 7.2.1 Hilfsverfahren für langfristige Preisentscheidungen 300 / 7.2.2 Quantitativ fundierte langfristige Preisentscheidungen 307 / 7.3 Langfristige Preisentscheidungen und Beziehungsmarketing 314 / Literatur 324 / 8 Preismanagement und Rahmenbedingungen 327 / 8.1 Preis und Steuern 327 / 8.1.1 Steuerwirkungen auf der Abnehmerseite 328 / 8.1.2 Steuerwirkungen auf der Anbieterseite 333 / 8.1.3 Taktische Überlegungen zu Steuern und Preis 336 / 8.2 Preis und Inflation 337 / 8.3 Internationales Preismanagement 342 / 8.3.1 Probleme und Praktiken 342 / 8.3.2 Preis und Wechselkurs 346 / 8.3.3 Parallelimporte 351 / 8.3.4 Preis und staatliche Eingriffe 360 / 8.3.5 Umsetzung im internationalen Umfeld 362 / Literatur 365 / 9 Umsetzung 369 / 9.1 Einführung 369 / 9.2 Verantwortlichkeiten im Preismanagement 370 / 9.2.1 Definition der Aufgaben 371 / 9.2.2 Ansiedlung der Preisentscheidungskompetenz 373 / 9.2.3 Preisbezogene Aufbau- und Prozessorganisation 376 / 9.2.4 Die Rolle des CEOs 383 / 9.3 Die Rolle des Außendienstes 388 / 9.3.1 Preisentscheidungskompetenz des Außendienstes 388 / 9.3.2 Preisorientierte Incentivesysteme 394 / 9.4 Preiskommunikation 401 / 9.4.1 Preiskommunikation nach außen 402 / 9.4.2 Preiskommunikation nach innen 414 / 9.5 Preiscontrolling 415 / 9.5.1 Aufgaben des Preiscontrolling 415 / 9.5.2 Informationstechnische Voraussetzungen 416 / 9.5.3 Werkzeuge für das Preiscontrolling 417 / Literatur 427 / 10 Preismanagement für Konsumgüter 431 / 10.1 Einführung 431 / 10.2 Vertikales Preismanagement 432 / 10.2.1 Der Hersteller bestimmt Herstellerabgabe- und Endpreis 434 / 10.2.2 Der Hersteller bestimmt nur den Herstellerabgabepreis 440 / 10.2.3 Hersteller und Handel betreiben gemeinsame Gewinnmaximierung 447 / 10.3 Multi-Channel-Preismanagement 453 / Literatur 458 / 11 Preismanagement für Industriegüter 461 / 11.1 Einführung 461 / 11.2 Analyse 463 / 11.3 Entscheidung 465 / 11.3.1 Nutzenorientierte Preisbildung 465 / 11.3.2 Kalkulationsverfahren 468 / 11.3.3 Auktionen 470 / 11.4 Umsetzung 475 / 11.4.1 Preisverhandlungen 475 / 11.4.2 Preisverträge und Preissicherungsklauseln 481 / Literatur 485 / 12 Preismanagement für Dienstleistungen 489 / 12.1 Einführung 489 / 12.2 Analyse 494 / 12.2.1 Unternehmensinformationen 494 / 12.2.2 Kundeninformationen 495 / 12.2.3 Wettbewerbsinformationen 498 / 12.3 Entscheidung 498 / 12.3.1 Hilfsverfahren 498 / 12.3.2 Preisdifferenzierung bei Dienstleistungen 500 / 12.3.3 Yield-Management 505 / 12.4 Umsetzung 511 / 12.4.1 Durchsetzung differenzierter Preise 511 / 12.4.2 Festpreise oder fallspezifische Preise 512 / 12.4.3 Preiskommunikation 513 / Literatur 515 / 13 Preismanagement im Handel 517 / 13.1 Einführung 518 / 13.2 Strategie 519 / 13.2.1 Preispositionierung 519 / 13.2.2 Preisimage 524 / 13.3 Analyse 529 / 13.3.1 Unternehmensinformationen 529 / 13.3.2 Kundeninformationen 531 / 13.3.3 Wettbewerbsinformationen 536 / 13.4 Entscheidung 536 / 13.4.1 Festlegung der Preislagen 537 / 13.4.2 Preisentscheidungen für einzelne Artikel 538 / 13.4.3 Preisentscheidung und Sortimentsverbund 541 / 13.4.4 Entscheidungen zu Preispromotions 543 / 13.5 Umsetzung 549 / Literatur 557 / 14 Innovationen im Preismanagement 561 / 14.1 Preisinnovationen: Ein historischer Überblick 561 / 14.2 Veränderung der Preisabsatzfunktion durch erhöhte Transparenz 566 / 14.3 Innovative Preismodelle 571 / 14.3.1 Flatrates 571 / 14.3.2 Freemium 574 / 14.3.3 Interaktive Preismodelle 578 / 14.3.4 Pay-per-Use 581 / 14.3.5 Neue Preismetriken 584 / 14.3.6 Zweiseitige Preissysteme 588 / 14.3.7 Negative Preise 589 / 14.3.8 Grenzkosten von Null und Sharing-Economy 593 / 14.3.9 Innovative Zahlungssysteme 596 / Literatur 602
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Hermann Simon ; Martin Fassnacht
Jahr: 2016
Verlag: Wiesbaden, Springer Gabler
Systematik: GW.BAB
ISBN: 3-658-11870-9
2. ISBN: 978-3-658-11870-9
Beschreibung: 4., vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflage, XIV, 616 Seiten : Diagramme, Illustrationen
Reihe: Lehrbuch
Sprache: ger
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch