X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 63
Die Kunst des Bücherliebens
VerfasserIn: Eco, Umberto
Verfasserangabe: Umberto Eco. Aus dem Ital. von Burkhart Kroeber
Jahr: 2011
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Reihe: dtv; 13989
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.B Eco / College 1d - Literaturwissenschaft Status: Entliehen Frist: 02.09.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT:
»Ich sage es offen, aus Liebe zu einem schönen Buch ist man bereit zu jeder Gemeinheit.« Umberto Eco / Leidenschaftliche Leser möchten Bücher nicht nur lesen, sondern auch besitzen. Für sie hat Eco "Die Kunst des Bücherliebens" geschrieben. Eco zeigt, dass mit Büchern, die die Geistesgeschichte seit Jahrhunderten prägen, eine ganze Kultur auf dem Spiel steht. Voller Esprit erzählt er vom Bücherlesen, Büchersammeln, Bücherbesitzen und Bücherlieben. / /
AUS DEM INHALT:
Inhalt: / Über Bibliophilie / - Das pflanzliche Gedächtnis / - Reflexionen über Bibliophilie / - Sichtungen eines Sammlers / Historica / - Über das Book of Lindisfarne / - Über die Très Riches Heures / - Über die Insularien / - Mein Migne und der andere / - Der seltsame Fall der Hanau 1609 / Literarische Narren (und wissenschaftliche) / - Varia et Curiosa / - Das Meisterwerk eines Unbekannten / - War Shakespeare zufällig Shakespeare? / - Innerer Monolog eines E-Books / /
 
Details
VerfasserIn: Eco, Umberto
VerfasserInnenangabe: Umberto Eco. Aus dem Ital. von Burkhart Kroeber
Jahr: 2011
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Systematik: PL.B
ISBN: 978-3-423-13989-2
2. ISBN: 3-423-13989-7
Beschreibung: 194 S. : Ill.
Reihe: dtv; 13989
Beteiligte Personen: Kroeber, Burkhart
Originaltitel: La memoria vegetale e altri scritti di bibliofilia (dt.)
Mediengruppe: Buch