X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 3746
Watson Molekularbiologie
Verfasserangabe: James D. Watson ... Aus dem Amerikan. von Carsten Biele et al. Dt. Bearb. von Mario Mörl und Stefan Vörtler
Jahr: 2011
Verlag: München ; Boston [u.a.], Pearson Studium
Reihe: Biologie
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: NN.BG Wats Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.BG Wats / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.BG Wats / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Molekularbiologie als eigenständige Disziplin der Biologie existiert exakt so lange wie dieses Buch, dessen erste Auflage 1965 das Gebiet und seine Aufgaben gültig definierte. In allen Folgeauflagen ist es stets das Standardwerk der Molekularbiologie geblieben. Auch die vorliegende 6. Auflage besticht durch Aktualität und die Fähigkeit, ein komplettes und lebendiges Bild der Molekularbiologie auf knappem Raum zu entwerfen. Die genaue Darstellung von Schlüsselexperimenten und den wichtigsten Arbeitstechniken belegt, warum die Molekularbiologie heute das aufregendste Feld in den Life Sciences ist. Zahlreiche Bezüge zu medizinischen Anwendungen, aktuelle Literaturhinweise, ein Glossar und umfangreiche animierte Übungseinheiten auf der Website machen die Wissenschaft von den Biomolekülen zum echten Erlebnis. (Verlagstext)
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
TEIL I Chemie und Genetik i
 
Kapitel 1 Das Mendel'sche Weltbild 7
 
Kapitel 2 Nucleinsäuren als Träger der genetischen Information 25
 
Kapitel 3 Die Bedeutung der schwachen chemischen Wechselwirkungen 51
 
Kapitel 4 Die Bedeutung energiereicher Bindungen 71
 
Kapitel 5 Schwache und starke Bindungen bestimmen makromolekulare
 
Strukturen 89
 
 
 
TEIL II Erhaltung des Genoms no
 
Kapitel 6 Die Strukturen von DNA und RNA 125
 
Kapitel 7 Genomstruktur, Chromatin und Nucleosomen 167
 
Kapitel 8 Die Replikation der DNA 227
 
Kapitel 9 Die Mutabilität und Reparatur der DNA 295
 
Kapitel 10 Die homologe Rekombination auf molekularer Ebene 323
 
Kapitel 11 Sequenzspezifische Rekombination und Transposition von DNA 359
 
 
 
TEIL III Expression des Genoms 4i:j
 
Kapitel 12 Mechanismen der Transkription 419
 
Kapitel 13 Das Spleißen von RNA 461
 
Kapitel 14 Translation 503
 
Kapitel 15 Der genetische Code 569
 
 
 
TEIL IV Regulation 58")
 
Kapitel 16 Transkriptionelle Regulation in Prokaryonten 595
 
Kapitel 17 Transkriptionelle Regulation in Eukaryonten 637
 
Kapitel 18 Regulatorische RNAs 687
 
Kapitel 19 Genregulation in Entwicklung und Evolution 719
 
Kapitel 20 Genomik und Systembiologie 767
 
 
 
TEILV Methoden 797
 
Kapitel 21 Methoden der Molekularbiologie 803
 
Kapitel 22 Modellorganismen 849
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: James D. Watson ... Aus dem Amerikan. von Carsten Biele et al. Dt. Bearb. von Mario Mörl und Stefan Vörtler
Jahr: 2011
Verlag: München ; Boston [u.a.], Pearson Studium
Systematik: NN.BG
ISBN: 978-3-86894-029-9
2. ISBN: 3-86894-029-4
Beschreibung: 6., aktualisierte Aufl., [1. Dr.], XXXVIII, 918 S. : Ill., graph. Darst.
Reihe: Biologie
Sprache: ger
Originaltitel: Molecular biology of the gene <dt.>
Fußnote: Literaturangaben. - Zusätzliches Online-Angebot unter www.pearson-studium.de
Mediengruppe: Buch