X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


System der positiven Politik oder Abhandlung der Soziologie, die die Religion der Menschheit einrichtet
VerfasserIn: Comte, Auguste
Verfasserangabe: von Auguste Comte ; [aus dem Franz. übers. von Jürgen Brankel]
Verlag: Wien, Turia + Kant
Mediengruppe: Buch
Bände
Inhalt
Das 'System der positiven Politik' gilt neben dem System der positiven Philosophie zunehmend als ein oder das Hauptwerk von Auguste Comte. Nach dem Erscheinen der Übersetzungen ersten beiden Halbbände dieses umfangreichen Werks durch Jürgen Brankel liegt nun erstmals der zweite Band in deutscher Übersetzung vor. Im zweiten Band des "Systems" behandelt Comte die soziale "Statik", welche mit der Synchronie des Saussureschen Strukturalismus vergleichbar ist. Diese Untersuchung steht in Korrespondenz zum dritten Band, der die soziale Dynamik, den geschichtlichen Aufriss, thematisiert. Des Näheren werden im zweiten Band die Religion, das Privateigentum, die Familie, die Sprache, die vom Priestertum beherrschte soziale Ordnung und schließlich die Möglichkeiten der Veränderbarkeit der sozialen Existenz behandelt, welche der Gegenstand des vierten und letzten Bandes ist.
Details
VerfasserIn: Comte, Auguste
VerfasserInnenangabe: von Auguste Comte ; [aus dem Franz. übers. von Jürgen Brankel]
Verlag: Wien, Turia + Kant
Systematik: PI.T
Beschreibung: 4 Bände
Originaltitel: Système de Politique Positive, 1851-1854 in 4 Bänden <dt.>
Mediengruppe: Buch