X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 1232
Digitaler Realismus
zwischen Computeranimation und Live-Action ; die neue Bildästhetik in Spielfilmen
VerfasserIn: Richter, Sebastian
Verfasserangabe: Sebastian Richter
Jahr: 2008
Verlag: Bielefeld, transcript
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KT.FR Rich / College 5a - Szene Status: Entliehen Frist: 28.12.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Digitale Doppelgänger und animierte Hollywoodstars, Fahrten durch Nervenbahnen und Hautporen, unmögliche Kameraperspektiven und Bildräume, die sich unendlich fortsetzen - in aktuellen Spielfilmen sind gefilmte Bildanteile und Computeranimationen oft ununterscheidbar miteinander verschmolzen. Eine neue Kategorie von »hybriden Bewegungsbildern« ist entstanden, die eine Bildästhetik jenseits des Effekt-Kinos hervorgebracht hat. Ihre Inszenierungsstrategien unterwandern unsere Vorstellung realistischer Darstellungen - sie beeinflussen unsere Wahrnehmung nachhaltig und prägen unsere Sicht auf die Welt mit. Das Buch verbindet die Darstellung der technischen Voraussetzungen dieser neuen Bildwelten mit einer eingehenden Untersuchung ihrer ästhetischen Implikationen. Es schließt damit eine Lücke in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit der Digitalisierung der Bildproduktion.
Details
VerfasserIn: Richter, Sebastian
VerfasserInnenangabe: Sebastian Richter
Jahr: 2008
Verlag: Bielefeld, transcript
Systematik: KT.FR
ISBN: 3-89942-943-5
Beschreibung: 227 S. : Ill.
Mediengruppe: Buch