X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 145
Die Schaulust am Elephanten
eine elephantograhia curiosa
VerfasserIn: Oettermann, Stephan
Verfasserangabe: Stephan Oettermann
Jahr: 1982
Verlag: Frankfurt am Main, Syndikat
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GK.L Oet / College 2x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Als am 15. September 1885 der Riesenelefant Jumbo im amerikanischen Bundesstaat Ontario mit einer Güterzuglokomotive zusammenstieß und sich selbst damit posthum zu unvergänglichem Ruhm und seinen Besitzer Barnum zu beträchtlichem Reichtum verhalf, war dies der vorläufige Schlusspunkt unter die tausendjährige Sensationskarriere des Elefanten in Europa. Die Beschreibung dieser Karriere hat als reichste Quelle die stets vorhandene Schaulust, die sich am Elefanten besonders ausgiebig betätigte. Seit nämlich Karl der Große vom Kalifen Harun al Raschid einen Elefanten zum Geschenk erhielt, hat das riesenhafte Tier mit den grotesken Körperformen nicht aufgehört, die Phantasie der Abendlandbewohner zu beschäftigen. Vom schreckenerregenden Popanz über das vernunftbegabte Repräsentationstier bis zur lammfrommen Inkarnation vom Menschen gezähmter Natur reicht das Spektrum der Projektionen, mit denen Jahrmarktbesucher, Renaissancepotentaten und schillernde Menageriebesitzer die animalische Rarität ausgestattet haben.(Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Oettermann, Stephan
VerfasserInnenangabe: Stephan Oettermann
Jahr: 1982
Verlag: Frankfurt am Main, Syndikat
Systematik: GK.L
ISBN: 3-8108-0203-4
Beschreibung: 211 S.
Mediengruppe: Buch