X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 20946
Sprache, Kommunikation und soziale Entwicklung
frühe Diagnostik und Therapie
Verfasserangabe: hrsg. von Theodor Hellbrügge und Burkhard Schneeweiß
Jahr: 2013
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.LP Sprach / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Kinder sind als soziale Wesen von Geburt an auf Austausch und Kommunikation mit ihrer Umwelt ausgerichtet. Schon im Mutterleib beginnt ein Kind zu hören und die Stimme seiner Mutter von anderen Stimmen zu unterscheiden. Das Neugeborene verlangt bereits nach Kontakt und Zuwendung. Seine Eltern erfüllen ihm intuitiv mit Körperkontakt, Mimik, Gestik und angepasster Stimmqualität sein Verlangen. Diese vorsprachliche Kommunikation im ersten Lebensjahr ist die Vorbereitung auf den Spracherwerb in den Folgejahren. Mit der Sprache lernt das Kind seine soziale und materielle Umgebung zu repräsentieren, es kann sich vielfältiges Wissen aneignen und mit seinen Bezugspersonen kommunizieren. Das Buch enthält Beiträge zur normalen Sprachentwicklung im Kleinkindalter, zur Mehrsprachigkeit, zu den late talkers, zur Kommunikation mit autistischen Kindern und solchen mit genetischen Syndromen. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / THEODOR HELLBRÜGGE, BURKHARD SCHNEEWEISS / Vorwort 9 / Teil I / Sprachentwicklung / MECHTHILD PAPOllSEK / Anfänge des Spracherwerbs im Entwicklungskontext der / frühen Eltern-Kind-Kommunikation 13 / ANKE BUSCHMANN, ELLEN RADTKE, ANN-KATRIN BOCKMANN / Wie kann Mehrsprachigkeit gelingen? Eine Fragebogenerhebung zu / Untersuchungs- und Beratungsmöglichkeiten im deutschen / Gesundheitssystem 39 / HILDA GEISSMANN, ELSBETH FAHRLÄNDER, TIZIANA MARGELIST, / OSKAR JENNI / Wie entwickeln sich Late Talkers? 52 / FRIEDRICH VOIGT / Sprache und Kognition: eine Vielfalt von Beziehungen 68 / Teil II / Störungen der Sprachentwicklung / HERMANN SCHÖLER / Umschriebene/Spezifische Sprachentwicklungsstörungen: Definition, / Prävalenz und Verlaufsmerkmale 83 / SILVIA PARACCHINI / The Genetics and Epidemiology of Language-Related Disorders 100 / CHRISTIAN W. GLÜCK / Mit Diagnostik zur Indikationsentscheidung 106 / HARALD BODE / Neuropädiatrische Fragen bei der Untersuchung von Kindern mit / Sprachentwicklungsstörungen 120 / MICHELE NOTERDAEME / Frühe Diagnostik und Behandlung von / Autismus-Spektrum-Störungen 129 / KLAUS SARIMSKI / Störungen der Kommunikation und Sprache bei / genetischen Syndromen 141 / WERNER GEBHARD / Diagnostik, Diagnose und Therapie bei entwicklungsbedingten / Sprachverständnisstörungen 160 / ANDREAS NICKISCH / Permanente Minimale Hörverluste - sind sie unbedeutend oder / erfordern sie Behandlungsmaßnahmen? 175 / Teil III / Praxis der frühen Sprachförderung / FRIEDRICH VOIGT / Indikationsstellung und systematisches Vorgehen in der frühen / Förderung von Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen 183 / GUNDEGATOMELE / Handlungsorientierte Methode in der frühen Sprachanbahnung 195 / MELANIE VOIGT / Förderung kommunikativer und interaktiver Kompetenzen in der / entwicklungsorientierten Musiktherapie 208 / ANKE BÜSCHMANN, BETTINA JOOSS / Elterngruppenarbeit als ein Bestandteil in der Kommunikations- und Sprachanbahnung bei behinderten Kindern - "Heidelberger / Elterntraining" 217 / GISELA BATLINER / Spracherwerb im Dialog - Sprachtherapie mit hörgeschädigten / Kindern in den ersten Lebensjahren 230 / JOACHIM DATTKE, PETRA FINDELSBERGER / Praxis der frühen Sprachförderung und Sprachtherapie - Konzepte / der Sprachförderung im Rahmen der Montessori-Heilpädagogik und / Montessori-Therapie 239 / BURKHARD SCHNEEWEISS / Nachwort 251 / Herausgeber, Autorinnen und Autoren 257
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Theodor Hellbrügge und Burkhard Schneeweiß
Jahr: 2013
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Systematik: PN.LP
ISBN: 3-608-94782-5
2. ISBN: 978-3-608-94782-3
Beschreibung: 260 S. : graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch