X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 82
Vom Kriege
VerfasserIn: Clausewitz, Carl von
Verfasserangabe: Carl von Clausewitz. Mit einem Nachw. von Fredmund Malik
Jahr: 2005
Verlag: Frankfurt am Main ; Leipzig, Insel-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.WF Clau / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Carl von Clausewitz (1780 - 1831) war Soldat und wurde in jungen Jahren geprägt durch die Kriege Napoleons und die Befreiungskriege (1813 - 1815). Er war aber auch Philosoph und Psychologe. Seine Abhandlung "Vom Kriege" macht ihn zum eigentlichen Begründer der modernen Kriegslehre. Er definierte Taktik und Strategie und formulierte das Verhältnis von Politik und Krieg. ("Der Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln".) Die Thesen in seinem Werk können auf viele Bereiche übertragen werden: klare Zielformulierungen am Anfang, Festschreiben der Strategie zum Erreichen der Ziele sind aktuelle Vorgehensweisen im Wirtschaftsleben, der Öffentlichen Verwaltung bis hin zum Erziehungswesen.
Details
VerfasserIn: Clausewitz, Carl von
VerfasserInnenangabe: Carl von Clausewitz. Mit einem Nachw. von Fredmund Malik
Jahr: 2005
Verlag: Frankfurt am Main ; Leipzig, Insel-Verl.
Systematik: GP.WF
ISBN: 3-458-34787-9
2. ISBN: 978-3-458-34787-3
Beschreibung: 1. Aufl., 501 S.
Mediengruppe: Buch