X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


47 von 61
Systemaufstellungen im Einzelsetting
Platz lassen, Raum geben
Verfasserangabe: Wilfried De Philipp (Hrsg.)
Jahr: 2019
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPS Syst / College 3f - Psychologie Status: Entliehen Frist: 21.12.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Familien- und Systemaufstellungen werden im Einzelsetting zunehmend nachgefragt. In diesem Sammelband finden sich neben grundsätzlichen Beiträgen zu Figurenaufstellungen und zu Systemaufstellungen im Management-Coaching eine Reihe von Artikeln aus der täglichen Arbeit, die die Qualität dieses Verfahres unterstreichen. Sie geben Hinweise, wie das Systemstellen im Einzelsetting gelernt werden kann.
 
Inhalt
 
Zu diesem Buch................................................................................. 7
Dank................................................................................................ n
 
Familien- und Systemaufstellungen
in der Einzelarbeit mit Hilfe von Figuren.......................................... 12
Jakob Robert Schneider und Sieglinde Schneider
 
Aspekte zur Einzelberatung von Paaren
und Partnern........................................................................................ 46
Wilfried De Philipp
 
Meine Eltern gehen für mich zurTherapeutin................................. 63
Marianne Franke-Gricksch
 
Vom Nein zum ja ............................................................................... 79
Ein Blick auf die unterbrochene Hinbewegung
in der Einzelsitzung
Ursula Franke
 
Spurensuche...................................................................................... 93
Methodenintegrative Aufstellungsarbeit in der
psychotherapeutischen Praxis
Katharina Stresius
 
Stellungnahmen................................................................................ 116
Besonderheiten und Möglichkeiten in der Einzelarbeit
Gabriele Ulsamer
 
Familienaufstellungen in der Einzelarbeit
mit Hilfe des Neuro-Imaginativen Gestaltens (N IC )..................... 130
Eva Madelung und Barbara Innecken
 
Tisch(un)ordnung.............................................................................. 154
Familienaufstellung in der Einzeltherapie
Jutta Jancso
 
Der Ausgleich zwischen Täter und Opfer........................................165
Michael Knorr
 
Krankheit als Signal des Körpers......................................................189
Einige Grundsätze aus der Sicht des Therapeuten
Thomas Schäfer
 
Der Körper als Beziehungsraum.......................................................200
Aspekte der Aufstellungsarbeit
in der integrativen Psychoonkologie
Freda Eidmann
 
Verstehen, Entscheiden, Führen und Beraten................................. 214
Georg Senoner
 
Literaturhinweise zur Einzelarbeit....................................................249
Weitere Hilfsmittel.............................................................................251
Über die Autoren............................................................................... 252
Über den Herausgeber......................................................................255
Details
VerfasserInnenangabe: Wilfried De Philipp (Hrsg.)
Jahr: 2019
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer
Systematik: PI.HPS
ISBN: 978-3-8497-0284-7
2. ISBN: 3-8497-0284-7
Beschreibung: Vierte Auflage, 255 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Philipp, Wilfried de
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch