X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


15 von 137
Aggressiv-dissoziale Störungen
Verfasserangabe: von Franz Petermann, Manfred Döpfner u. Martin H. Schmidt
Jahr: 2007
Verlag: Göttingen [u.a.], Hogrefe, Verl. für Psychologie
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HEK Pete / College 3f - Psychologie / Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Die Diagnostik und Therapie aggressiv-dissozialer Störungen bei Kindern und Jugendlichen stellt eine besondere Herausforderung dar, weil diese Störungen sehr häufig auftreten, oft einen chronischen Verlauf haben und insgesamt schwer zu behandeln sind. Der Diagnostik- und Therapieleitfaden bietet wertvolle Hinweise und Anregungen zum konkreten therapeutischen Vorgehen. Er basiert auf den Leitlinien deutscher und internationaler Fachgesellschaften und Arbeitsgruppen. / / / / Der Band stellt zunächst den aktuellen Stand der Forschung hinsichtlich Symptomatik, der Komorbidität, der Pathogenese, dem Verlauf und der Therapie aggressiv-dissozialer Störungen dar. Anschließend werden die Leitlinien zur Diagnostik und Verlaufskontrolle, zur Interventionsindikation sowie zur Behandlung formuliert und ihre Umsetzung in die klinische Praxis dargestellt. Verfahren, die in den verschiedenen Phasen der Therapie eingesetzt werden können, werden kurz und prägnant beschrieben. Zahlreiche Materialien zur Diagnostik und Elternberatung sowie die Darstellung eines ausführlichen Fallbeispiels helfen dabei, die Leitlinien in die Praxis umzusetzen. / / /
AUS DEM INHALT: / / 1 Stand der Forschung 1 / 1.1 Differenzialdiagnose 6 / 1.2 Epidemiologie und Verlauf 8 / 1.3 Komorbide Störungen 12 / 1.4 Pathogenese 15 / 1.4.1 Biologische Einflüsse 16 / 1.4.2 Psychische Einflüsse 19 / 1.4.3 Soziale Einflüsse 22 / 1.4.4 Zusammenfassende Bewertung 26 / .5 Präventionsansätze 28 / .6 Therapie 30 / .6.1 Kognitive Problemlösetrainings/soziale Kompetenztrainings 31 / .6.2 Elterntrainings 32 / .6.3 Behaviorale Familientherapie 34 / .6.4 Multimodale Trainings 36 / 1.6.5 Pharmakotherapie 36 / 1.6.6 Therapiewirksamkeit 38 / 1.6.7 Therapieabbrüche 40 / 2 Leitlinien 42 / 2.1 Leitlinien zur Diagnostik und Verlaufskontrolle 42 / 2.1.1 Exploration der Eltern und der Erzieher oder Lehrer 43 / 2.1.2 Exploration, Verhaltensbeobachtung und psychopathologische / Beurteilung des Kindes/Jugendlichen 74 / 2.1.3 Fragebogenverfahren zur Verhaltens- und Psychodiagnostik 80 / 2.1.4 Ergänzende psychologische Diagnostik 83 / 2.1.5 Anamnese bezüglich körperlicher Symptome und somatische / Diagnostik 85 / 2.1.6 Leitlinien zur Verlaufskontrolle 87 / 2.2 Leitlinien zu Behandlungsindikationen 89 / 2.3 Leitlinien zur Therapie 99 / 2.3.1 Beratung und Interventionen in der Familie und im Kindergarten/in / der Schule 99 / 2.3.2 Interventionen in der Gleichaltrigengruppe 119 / 2.3.3 Kognitiv-behaviorale Therapie des Kindes/Jugendlichen 122 / 2.3.4 Medikamentöse Therapie 129 / 3 Verfahren zur Diagnostik und Therapie 132 / 3.1 Verfahren zur Diagnostik und Verlaufskontrolle aggressivdissozialer / Störungen 132 / VIII Inhalt / 3.1.1 DCL-SSV: Diagnose-Checkliste für Störungen des Sozialverhaltens. 132 / 3.1.2 EKI: Eltern-Interview zur Eltern-Kind-Interaktion 134 / 3.1.3 FBB-SSV/SBB-SSV: Fremdbeurteilungsbogen/Selbstbeurteilungsbogen / für Störungen des Sozialverhaltens 135 / 3.1.4 HSQ-D: Elternfragebogen über Problemsituationen in der Familie 136 / 3.1.5 EAS-J/M: Erfassungsbogen für aggressives Verhalten in konkreten / Situationen 137 / 3.1.6 STAXI: State-Trait-Ärgerausdrucks-Inventar 139 / 3.1.7 IKOV: Inventar zum Konfliktverhalten zwischen Eltern und / Jugendlichen 148 / 3.1.8 FEKS: Fragebogen zur Erfassung kindlicher Steuerung 141 / 3.2 Verfahren zur Therapie aggressiv-dissozialer Störungen 142 / 3.2.1 Training mit aggressiven Kindern 142 / 3.2.2 Training mit Jugendlichen 143 / 3.2.3 Therapieprogramm für Kinder mit hyperkinetischem und / oppositionellem Problemverhalten (THOP) 144 / 3.2.4 Wackelpeter und Trotzkopf 145 / 3.2.5 Therapieprogramm für Jugendliche mit Selbstwert-, Leistungsund / Beziehungsstörungen (SELBST) 146 / 3.2.6 Programm zur Gewaltprävention in der Schule 147 / 4 Materialien 148 / M01 Checkliste zur Exploration aggressiv-dissozialer Verhaltensstörungen / (CAGDI). 149 / M02 Ärgerthermometer 151 / M03 Beobachtungsbogen für aggressives Verhalten (BAV) 152 / M04 Streitschlichtungsprogramm: Leitfaden zum Schlichtungsgespräch 153 / M05 Schema für ein individualisiertes und integriertes Problemlöse-, / Ärgerkontroll- und soziales Kompetenztrainings 155 / 5 Fallbeispiel 157 / 5.1 Angaben zur spontan berichteten und erfragten Symptomatik 157 / 5.2 Lebensgeschichtliche Entwicklung des Patienten und Krankheitsanamnese / 158 / 5.3 Psychischer Befund zum Zeitpunkt der Antragstellung 159 / 5.4 Somatischer Befund 159 / 5.5 Verhaltensanalyse 159 / 5.6 Diagnose zum Zeitpunkt der Antragstellung 160 / 5.7 Therapieziele und Prognose 160 / 5.8 Behandlungsplan 162 / 5.9 Therapieverlauf 162 / 5.10 Nachkontrollen 163 / 6 Literatur 164
Details
VerfasserInnenangabe: von Franz Petermann, Manfred Döpfner u. Martin H. Schmidt
Jahr: 2007
Verlag: Göttingen [u.a.], Hogrefe, Verl. für Psychologie
Systematik: PI.HEK
ISBN: 3-8017-2054-3
2. ISBN: 978-3-8017-2054-4
Beschreibung: 2., korrigierte Aufl., VIII, 174 S. : Ill., graph. Darst.
Schlagwörter: Abweichendes Verhalten, Kind, Kinderpsychotherapie, Verhaltensstörung, Jugend, Jugendpsychotherapie, Aggression, Asozialität, Oppositionelle Störung, Verhaltensgestörter, Aggressivität, Abnormes Verhalten, Antisoziale Störung, Auffälliges Verhalten, Child (eng), Childhood (eng), Children (eng), Conduct disorder, Deviantes Verhalten, Devianz, Dissoziales Verhalten, Dissozialität, Fehlverhalten, Kind / Psychotherapie, Kinder, Kindertherapie, Kindesalter, Kindheit, Kindschaft, Schwererziehbarkeit, Soziale Abweichung, Verhaltensabweichung, Verhaltensauffälligkeit, Jugend <12-20 Jahre>, Jugendalter, Jugendliche, Jugendlicher, Teenager, Aggressives Verhalten, Adoptivkind, Erwachsenes Kind, Junge, Kind <4-10 Jahre>, Kriminalität, Lebensalter , Mädchen, Psychische Störung, Verdingkind, Verhalten, Wildes Kind, Zweitgeborenes, Lebensalter, Männliche Jugend, Weibliche Jugend
Sprache: Deutsch
Fußnote: Später unter dem Titel: Aggressiv-oppositionelles Verhalten im Kindesalter. - Literaturverz. S. [165] - 174
Mediengruppe: Buch