X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 30
Fokus Bollywood
das indische Kino in wissenschaftlichen Diskursen
Verfasserangabe: Claus Tieber (Hg.)
Jahr: 2009
Verlag: Wien, Lit-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.EO Foku / College 2e - Ethnologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: KT.F Foku Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Bollywood ist nicht nur ein Lifestylephänomen, auch die Wissenschaft beschäftigt sich zunehmend mit indischer Populärkultur. An der Universität Wien findet seit Jahren wichtige Forschung zu diesem Thema statt. Dieser Sammelband vereint Beiträge aus so unterschiedlichen Disziplinen wie Kultur- und Sozialanthropologie, europäischer Ethnologie, Musik-, Film- und Theaterwissenschaft. Dabei wird deutlich, dass gerade das Phänomen Bollywood eine interdisziplinäre Auseinandersetzung notwendig macht. Die Präsentation der Wiener Forschung wird durch Beiträge aus Deutschland und Neuseeland ergänzt. Mit Beiträgen von Gregory Booth, Rachel Dwyer, Bernhard Fuchs, Martin Gaenszle, Mehru Jaffer, Elke Mader und Philipp Budka, Sonja Majumder, Brigitte Schulze, Claus Tieber und Eva Wallensteiner. (Verlagstext)
 
/ AUS DEM INHALT: / / / EINLEITUNG | 7 / Eva Wallensteiner: JÄTRA- KINO DER LANDSTRASSE | 13 / Bernhard Fuchs: SCHAUFENSTER BOLLYWOOD: KLEIDUNGSDISKURSE IM FILM | 30 / Martin Gaenszle: POP UND POESIE - SPRACHFORMEN IN BOLLYWOOD LOVE SONGS | 50 / Gregory Booth: DER ,FREMDE' EINFLUSS IN RDBURMANS DISKURS UND MUSIKALISCHER PRAXIS | 67 / Claus Tieber: KINO IM AUSNAHMEZUSTAND: AMITABH BACHCHAN ALS NATIONALER HELD IN KRISENZEITEN | 84 / Rachel Dwyer: ICH MAG ES, WENN DU ZORNIG WIRST: AMITABH BACHCHAN, EMOTIONEN UND STARS IM HINDI-FILM | 99 / Elke Mader und Philipp Budka: SHAH RUKH KHAN @ BERLINALEBOLLYWOOD FANS IM KONTEXT MEDIENANTHROPOLOGISCHER FORSCHUNG | 117 / Mehru Jaffer: WIE RELIGIÖS IST BOLLYWOOD? | 134 / Sonja Majumder: HINDUNATIONALISMUS, IDENTITÄT UND HINDI-BLOCKBUSTER | 145 / Brigitte Schulze: WAS "BOLLYWOOD" VERDRÄNGT: KINO-TRADITIONEN ‚UNIVERSALISTISCHER MENSCH-LICHKEIT' IN INDIEN | 161 / DIE AUTORINNEN UND AUTOREN |177 / REGISTER | 181
 
Details
VerfasserInnenangabe: Claus Tieber (Hg.)
Jahr: 2009
Verlag: Wien, Lit-Verl.
Systematik: KT.F, GS.EO
ISBN: 978-3-8258-1355-0
2. ISBN: 978-3-7000-0842-2
Beschreibung: 184 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Tieber, Claus [Hrsg.]
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch