X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


11 von 1922
Der Fisch aus der Tiefe oder die Freuden der Keuschheit
VerfasserIn: Holl, Adolf
Verfasserangabe: Adolf Holl
Jahr: 1990
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.AI Holl / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Thema meines Buches ist die Unvereinbarkeit des Wunsches nach dem zölibatären Leben mit dem Verlangen nach geschlechtlicher Lust. Geplant war eine Kulturgeschichte des Klosterwesens und der Keuschheit, von den indischen Yogis bis zu den katholischen Jesuiten. Die Geschihte, um die es ging, war auch meine eigene. So wurde das Buch zu einer Reise in die Tiefe der Zeiten und des Bewußtseins, zu weltfernen Einsiedlern und ernstenm Ordensrittern, fastenden Büßerinnen und pasalmodierenden Nonnen. Die Reiseleitung vertraute ich dem Schweizer Nervenarzt C. G. Jung an."
Details
VerfasserIn: Holl, Adolf
VerfasserInnenangabe: Adolf Holl
Jahr: 1990
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Systematik: PR.AI
ISBN: 3-498-02900-2
Beschreibung: 1. Aufl., 219 S.
Mediengruppe: Buch