X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 122
Geschichten aus der Friedensbewegung
Persönliches und Politisches
Verfasserangabe: von Andreas Buro ges. und hrsg. für das Komitee für Grundrechte und Demokratie. [Mit Geschichten von Volker Böge ...]
Jahr: 2005
Verlag: Köln, Komitee für Grundrechte und Demokratie
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.WFF Gesc / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Sammlung zeitgeschichtlicher Zeugnisse der Jahre 1960-2005 aus allen Erdteilen, wo der Friede durch Intoleranz und Gewalt gefährdet war. "Veteranen" berichten in Anekdoten und Kurzgeschichten, in die auch viel Persönliches einfließt, über ihre Bemühungen im Einsatz für den Frieden in der "Friedensbewegung", für Toleranz und Menschenwürde in allen Regionen der Erde. Schwerpunkte sind die USA, die NATO (Nachrüstung) und die VR China, aber auch die UdSSR bzw. Rußland und GUS, insbesondere zur Zeit und nach der Wende, die Krisengebiete um den Kosowo und der Nahe und Mittlere Osten. Berichet wird über die "Ostermärsche", Sitzblockaden und andere Aktionen von verbliebener Aktualität. Mit kritischem Resumée über die Etappen der Berichterstattung und der Aktionen mit zum Teil tief greifenden Opfern für die Akteure. --- Inhaltsverzeichnis: Einführung: Geschichten? Wieso denn das? - Andreas Büro 9 Macht das Tor auf! - Heiner Halberstadt 11 Damals in Bergen-Hohne flössen die Tränen - Andreas Büro 13 Berührungsängste und ihre Auswirkungen beim ersten Ostermarsch 1960-Helgaund Konrad Tempel 15 "Sie werden noch ein guter Offizier!" oder wie man sich irren kann - Reiner Steinweg 17 Als Schwimmen gegen den StronVnoch etwas auslöste. Der 22,Juni 1961-ReinerSteinweg 19 Geschichten vom San Franciscb-Moskau-Marsch für Frieden 1961-Reiner Steinweg . 20 Eine unerwartet negativ ausgehende Mutprobe // Nicht nur die im Westen verstanden keinen Spaß // Demonstrieren als "Sport" und das autoritäre Erbe // Deutscher Rigorismus in Moskau // Deutsche Medien messerscharf: ein frei erfundenes Redeverbot "Gewaltfrei" für die Todesstrafe - Reiner Steinweg 28 Von unten betrachtet - Bert Halberstadt 28 Ostermärsche - familiär gesehen -Gertrud Halberstadt 30 Bekanntschaft mit der Pariser Polizei und anschließende "Heldenfeier" - Andreas Büro .31 Kleiner Zusatz zu "Bekanntschaft mit der Pariser Polizei" - Heiner Halberstadt ' 32 Einladung bei Minister Benhemann - Frieder Schöbel 34 Sitzstreik im Flugzeug - Skandal in Lohausen - Herbert Stubenrauch 36 Ein CND-Kongress in Rom und dazu fast eine Liebesgeschichte - Heiner Halberstadt Gespräche in Warschau - Herbert Stubenrauch Ergänzung vom Mitreisenden in außenpolitischer Mission - Heiner Halberstadt Neuss meets Biermann. Joan Baez cpmes from USA. And all together for PEACE - Heiner Halberstadt Die längste Ostermarschstrecke: Von Marathon nach Athen - Herbert Stubenrauch Was ich damals verschwiegen habe ... - Konrad Tempel Wir wollten die Friedensbewegung in Griechenland stärken, doch wir gerieten in den Putsch der Obristen - Ruth Malcomes / Else Gromball Schwierige Zeiten für nonkonformen Protest - Heiner Halberstadt Wenigstens der "Vietkong" achtete noch das Alter - Andreas Büro Das kleine Mädchen aus My Lai hat uns alle geschlagen - Andreas Büro SDS und Redefreiheit - Andreas Büro Die Geschichte des Reiches Gottes läppert sich so dahin - oder: Wie aus einem gewaltfreien Sitzprotest "Kranzler-Wasserspiele" wurden - Theodor Ebert Ein zweifelhafter Ehrentitel und wie man eine gute Aktion nachträglich verhunzen kann - Reiner Steinweg Klämmheimliche Sympathie mit Gewalt und ein sozial-psychischer Wendepunkt - Andreas Büro Geschichten aus der ami-Zeit - Helmolt Rademacher Als die Eule eine Faust bekam - Andreas Büro Pappbecher und Polizeigewalt - damals in Brokdorf - Andreas Büro 77 Eine Fastenaktion und ihre Auswirkungen - Helga Tempel 79 Ich marschiere mit, aber erst hinter meinem Dorf - Andreas Büro 81 Friedensarbeit auf Kirchenbasis - Martin Singe 83 Kriegsfurien und ein Friedenssoldat - Reiner Steinweg 84 Widersprüche unter Mitstreitern - Konrad Tempel 85 Koloniale Zwangsarbeit - Helga Dieter 87 "Verleih uns Frieden" im Gerichtssaal - Konrad Tempel 87 Verstimmungen haben auch ihr Gutes. Aus den ersten Jahren der "Kurve Wustrow" - Reiner Steihweg / Konrad Tempel 88 Gespräch mit den ersten grünen Bundestagsabgeordneten - Andreas Büro 92 Hart an der Grenze - Wolfgang Hertle 93 Tiefster Frieden ... tiefster Krieg - Peter Grohmann 95 Bilder von Mutlangen. Schriftsteller, Daimlertypen, ein Senator und ein General im Friedenscamp - Theodor Ebert 97 "Ihr seid komische Leute" - Klaus D. Bufe ,101 Gewaltfrei gegen die Nachrüstung - Martin Singe 103 Die Rede des Ministers für Kultur - Andreas Büro 105 Konfrontation beim Weltwirtschaftsgipfel in Bonn - Helga Tempel 106 Bei den Militärstrategen in Moskau - Andreas Büro ' 109 Die Wasserwirtschaft und der kleine Imbiss in Tiflis - Andreas Büro " 110 Das halbvolle Glas und der gerade noch gewaltfreie Konfliktaustrag - Andreas Büro 112 Die Freiheit der Diskussion in Peking - Andreas Büro 114 Architektur und Herrschaft - oder: Der seidene Schlips - Andreas Büro 116 Abbau eines Raketenlagers - Martin Singe Die Tochter eines abgerüsteten Kriegsministers als Überraschungsgast und was daraus wurde ... - Heide Schütz Kurze Hoffnung: Kommunistische Absage an Gewalt in der Politik - Reiner Steinweg Friedenserziehung - Brigitte Klass Prag 1989 - Andreas Büro Horch was kommt von draußen rein: Die Gründung der HCA in Prag - Andreas Büro Seoul und die deutsche Vereinigung - Andreas Büro An der Uni in Tiflis berichtet ein Abchase - Andreas Büro Verteidigung an der Straße von Malakka - Andreas Büro " o Mit der Friedenskarawane im zerfallenden Jugoslawien - Andreas Büro . . Wir konnten den Krieg von Sarajevo nicht fernhalten - Andreas Büro Von unglaublich mutigen Kurden und schwieriger Gewaltfreiheit -Andreas Büro Manchmal zeigt der ethnische Nationalismus erhebliche Risse - Andreas Büro . Schafe für den Frieden in Pakrac - Klaus Vack Ein staatsfrommer Dissident verschafft einer Kosovodelegation Publicity - Reiner Steinweg Bei wie vielen Toten endet die Humanität der humanitären Intervention? - Andreas Büro Erfahrungen mit Zivis im ehemaligen Jugoslawien - Clemens Ronnefeldt Geschichten von den "Ferien vom Krieg" - Helga Dieter 146 Durchgeknallt // Da war der Wurm drin // Feminismus // Kriegsgewinnler // Ivana // Haustiere // Riesen // Bitteanschnallen // Wie der UNHCR Tausende Flüchtlinge in Luft auflöste // > Minensuche // Bodybuilder als Friedensarbeiter // Späte Beichte // Grüße aus dem Krieg // Friedenstauben unterwegs // Komitee-Diplome // Surfen auf dem Trocknen // Verkehrte Welt // Unter Strom // Karneval und Einkehr // Visa-Affairen // Schlapphüte // Gastfreundschaft // Logistik // Köche // Eine Piss-Party? // Vorurteile // Abenteuerurlaub // Adama Mumana // Wer ist wo im Ausland? // Bosnische Hochzeit Hierarchien - Brigitte Klass 178 Rechtsfragen - Brigitte Klass 178 Der "Linzer Appell" war dem Wind nicht gewachsen - Reiner Stein weg .180 Wo ist das Land, in dem Milch und Honig fließen? - Andreas Büro 183 Das Newroz-Fest im kurdischen Kulp - Andreas Büro 185 Jede Polizeikette hat ein Ende - Elke Steven o 188 Konfliktbearbeitung auf melanesisch - Volker Böge 189 Der'"schwarze Block" als Zufluchtstätte - Elke Steven 193 Menschenrechtler zu Besuch bei Erdogan in Ankara - Andreas Büro 195 Die Schutzengel und die türkische Falle.- Mehmet Sahin 198 Musteschar Siddik Aghä - Mehmet Sahin 200 Auf dem Wege zum Fernsehstar - Brigitte Klass ^ 202 Chawa wartet auf mich im "Kleinen Stern" in Grosny - Barbara Gladysch 204 Gelächter zurück und nach vorn - Andreas Büro 207 Anhang: Die Friedensbewegung in der Bundesrepublik in ihren historischen Etappen - Zielsetzungen, Strategien und Wirkungen - aus der Sicht von Andreas Büro Literatur Zu den Autorinnen und Autoren
Details
VerfasserInnenangabe: von Andreas Buro ges. und hrsg. für das Komitee für Grundrechte und Demokratie. [Mit Geschichten von Volker Böge ...]
Jahr: 2005
Verlag: Köln, Komitee für Grundrechte und Demokratie
Systematik: GP.WFF
ISBN: 3-88906-114-1
Beschreibung: 1. Aufl., 239 S.
Beteiligte Personen: Buro, Andreas; Böge, Volker
Fußnote: Literaturverz. S. 229 - 232.
Mediengruppe: Buch