X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 69
Bildatlas Pflanzenschutz an Zier- und Nutzpflanzen
Krankheiten und Schädlinge erkennen, vorbeugen und richtig behandeln
Verfasserangabe: Philipp Gut ; Moritz Bürki
Jahr: 2015
Verlag: Stuttgart (Hohenheim), Ulmer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.OLP Bild / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ganz auf die gärtnerische Praxis zugeschnittener Überblick über alle relevanten Krankheiten und Schädlinge an Zier- und Nutzpflanzen im Gartenbau. Über 700 charakteristische Farbbilder ermöglichen die zielsichere Diagnose der Krankheitserreger und der durch sie verursachten Schadbilder. Für alle Gärtner in Ausbildung und Beruf.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Warum Pflanzenschutz 9
 
 
 
Integrierter Pflanzenschutz 11
 
 
 
Resistenzen im gärtnerischen Pflanzenschutz 13
 
 
 
Gesunde Pflanzen aus Cewebekultur 15
 
 
 
Biologischer Pflanzenschutz 17
 
 
 
Nützlinge (in der Natur frei vorkommend) 17
 
Spinnen 18
 
Marienkäfer 18
 
Laufkäfer 18
 
Florfliegen 18
 
Raubmilben 19
 
Schlupfwespen 19
 
Blutlauszehrwespen 20
 
Gallmücken 20
 
Schwebfliegen 20
 
Raubwanzen 20
 
Ohrwürmer 21
 
Blindschleichen 21
 
Igel 21
 
Vögel 21
 
 
 
Andere nützliche Organismen 22
 
Nematoden 22
 
Pilze 22
 
Bakterien 22
 
Viren 22
 
 
 
Pflanzen gegen Schädlinge und Krankheiten 22
 
Insektivoren 23
 
Tagetes 23
 
 
 
Geruchslockstoffe 24
 
Pheromonfallen 24
 
Bierfallen 24
 
Wespenfallen 24
 
Apfel- und Kartoffelschalen gegen Schnecken 24
 
Kartoffeln gegen Drahtwürmer 25
 
 
 
Optische Lockfallen 25
 
Gelbe Klebefolie 25
 
Weiße Sägenwespen-Fallen 25
 
Gelbe Fruchtfliegen-Fallen 25
 
Blaue Lockfallen gegen Thrips 25
 
Bretter gegen Asseln und Schnecken 27
 
Eingesetzte Nützlinge 27
 
Nematoden gegen Dickmaulrüssler 27
 
Raubgallmücken 28
 
Raubmilben 28
 
Raubwanzen 28
 
Erzwespen 30
 
Schlufwespen 32
 
Thrispe 32
 
Marienkäferarten 34
 
Florfliegen 34
 
Nematoden 34
 
 
 
Pflanzliche Gieß- und Spritzmittel (Eigenherstellung) 36
 
Beinwell 36
 
Brennnessel 36
 
Farnkraut 36
 
Holunder 36
 
Kamille 36
 
Kapuzinerkresse 36
 
Knoblauch 36
 
Kohl 36
 
Meerrettich 36
 
Möhre 38
 
Rainfarn 38
 
Rhabarber 38
 
Schachtelhalm 38
 
Schafgarbe 38
 
Tomate 38
 
Wermut 38
 
Zwiebel 38
 
 
 
Biologische Spritzmittel (Handelsprodukte) 40
 
Kali-Kalk-Wasserglas 40
 
Magermilch-Molke 40
 
Quassia-Bitterholz 40
 
Schmierseife 40
 
Wasserglas (Kalium-/Natrium-Wasserglas) 40
 
NeemAzahl 40
 
Pyrethrum HP 40
 
Natural 40
 
Pandorra 40
 
MycoSan 40
 
 
 
Weitere naturgemäße Maßnahmen 42
 
Mulchen 42
 
Gründüngung 42
 
Mischkultur 43
 
 
 
Das Chemikalienrecht 44
 
Gefahrensymbole 45
 
 
 
Applikationsverfahren und Geräte 46
 
Kleine Handsprühgeräte 46
 
Tragbare Rückenspritzen 46
 
Motorrückenspritzen 46
 
Fahrbare Motorspritzen 47
 
Sprühen 59
 
Rückensprühgeräte 48
 
Fahrbare Sprühgeräte 48
 
Vernebeln 49
 
Heißnebelgeräte 49
 
Elektrokaltnebelgeräte 49
 
Verdampfen 49
 
Räuchern 50
 
Gießen 50
 
Streuen 50
 
Stäuben 51
 
Beizen 52
 
 
 
Applikationstechnik im Zierpflanzenbau 52
 
Aufwandmengen, Düsengrößen und Druck 53
 
Zusätze zu Pflanzenschutzmitteln 54
 
 
 
Optimale Temperatur für Spritzapplikationen 54
 
Häufigste Ursachen für Pflanzenschäden durch Applikation 54
 
 
 
Wirkungsweise von Herbiziden 55
 
Kontaktherbizide 55
 
Translokale Blattherbizide 55
 
Bodenherbizide 55
 
Boden 55
 
Kombinierte Kontaktherbizide 55
 
Eigene Kombinationen 55
 
 
 
Wartefristen 56
 
 
 
Erkennungsmerkmale von Schädlingen und ihren Schadbildern 57
 
 
 
Nematoden 58
 
Blattälchen 58
 
Stängelälchen 61
 
Wurzelgallenälchen 62
 
Frei lebende Wurzelälchen 63
 
 
 
Mollusken 64
 
Schnecken 64
 
 
 
Milben 66
 
Spinnmilben 66
 
Weichhautmilben 71
 
Rebenpockenmilbe 74
 
Birnpockenmilbe 75
 
Ahorngallmilbe 75
 
Johannisbeergallmilbe 76
 
Zwetschgengallmilbe 76
 
 
 
Asseln/Tausendfüßer 77
 
Kellerasseln 77
 
Tausendfüßer 77
 
Hundertfüßer 77
 
 
 
Thripse - Blasenfüße 78
 
Thripse 78
 
Blütenthrips 80
 
 
 
Läuse 82
 
Blattläuse 82
 
Mehlige Apfelblattlaus 88
 
Apfelfaltenlaus 88
 
Fichtenröhrenlaus 90
 
Gelbe Fichtengallenlaus 91
 
Tannentriebläuse 92
 
Weißtannentrieblaus 93
 
Wurzelläuse 94
 
Apfelblutlaus 95
 
Schildläuse 96
 
Kommaschildlaus 99
 
Woll-oder Schmierläuse 100
 
Sackschildlaus 102
 
Weiße Fliegen - Mottenschildlaus 103
 
 
 
Blattsauger 107
 
Birnblattsauger 107
 
 
 
Zikaden 108
 
Rosenzikade 108
 
Rhododendronzikade 109
 
 
 
Wanzen 110
 
Blattwanzen 110
 
 
 
Käfer 112
 
Erdflöhe 112
 
Kohlgallenrüssler 113
 
Himbeerkäfer 113
 
Himbeer-oder Erdbeerblütenstecher 114
 
Apfelblütenstecher 115
 
Kartoffelkäfer 116
 
Maikäfer 117
 
Rosenkäfer 118
 
Junikäfer 119
 
Dickmaulrüssler 120
 
Laubholzbockkäfer 121
 
Erbsenblattrandkäfer 122
 
Bohnenkäfer 122
 
Lilienhähnchen 123
 
Borkenkäfer 124
 
Riesenbastkäfer 125
 
Drahtwürmer 126
 
 
 
Grillen und Heuschrecken 126
 
Maulwurfsgrille (Werre) 126
 
 
 
Wespen 127
 
Faltenwespen 127
 
Sägewespen 128
 
Edelkastaniengallwespe 129
 
Rosentriebbohrer 130
 
ßlattwespen 131
 
Kirschblattwespe 131
 
Rosenblattrollwespe 132
 
Rosengallwespe (Rosenäpfel) 132
 
Rosenblattwespe 133
 
Kieferblattwespe 134
 
 
 
Motten 135
 
Obstminiermotte 135
 
Kastanienminiermotte 136
 
Thujaminiermotte 138
 
Robinien-Miniermotte 139
 
Azalienmotte 140
 
Lärchenminiermotte 140
 
Lauchmotte 141
 
Obstbaumgespinstmotte 142
 
Weidengespintmotte 144
 
 
 
Wickler 145
 
Heckenwickler (Rosenwickler) 145
 
Traubenwickler 145
 
Apfelwickler (Obstmade) 146
 
Pflaumenwickler 147
 
Rostroter Fichtenwickler 148
 
Kieferntriebwickler 148
 
Apfelschalenwickler 150
 
 
 
Schmetterlinge (außer Motten und Wickler) 151
 
Himbeerglasflügler 151
 
Kleiner und Großer Frostspanner 152
 
Erdeulen 153
 
Gemüseeule 154
 
Hopfen-Wurzelbohrer 154
 
Kleiner und Großer Kohlweißling 155
 
Prozessionsspinner und Goldafter 156
 
Schmetterlingsraupen, oberirdisch 157
 
Weidenbohrer 157
 
Buchsbaumzünsler 158
 
 
 
Mücken 159
 
Trauermücken 159
 
Kiefernnadelscheiden-Gallmücke 160
 
 
 
Fliegen 160
 
Kirschessigfliege 160
 
Möhrenfliege 162
 
Narzissenfliege 163
 
Minierfliegen 164
 
Kohlfliegen 166
 
Bohnenfliege 167
 
 
 
Mäuse 168
 
Feldmäuse 168
 
Maulwürfe 169
 
Hausmäuse 169
 
 
 
Krankheitserreger und ihre Schadbilder 171
 
 
 
Pilzkrankheiten 174
 
Echter Mehltau 174
 
Apfelmehltau 183
 
Amerikanischer Stachelbeermehltau 184
 
Falscher Mehltau 184
 
Marssonina-Blattflecken 188
 
Sternrußtau 189
 
Grauschimmel (Botrytis) 190
 
Dahlien-Blattfleckenkrankheit 193
 
Rostkrankheiten ohne Wirtswechsel 194
 
Weißer Chrysanthemenrost 199
 
Wacholderrost (ohne Wirtswechsel) 200
 
Rostkrankheiten mit Wirtswechsel 201
 
Birnengitterrost 202
 
Wacholdergitterrost 203
 
Kiefernrindenblasenrost 204
 
Ramularia-Blattfleckenkrankheiten 205
 
Nelkenschwärze 206
 
Macrosporium-Blattfleckenkrankheit 207
 
Schwarz- oder Dürrfleckenkrankheit 208
 
Septoria-Blattfleckenkrankheit 210
 
Schorf an Äpfeln und Birnen 212
 
Schrotschusskrankheit 214
 
Pfirsichkräuselkrankheit 216
 
Samtfleckenkrankheit an Tomaten 217
 
Brenn- oder Blattfleckenkrankheit (Ascochyta) 218
 
Zwetschgennarren-oder Taschenkrankheit 219
 
Roter Brenner 220
 
Irisblattbrand 220
 
Ohrläppchenkrankheit 221
 
Rußtaupilze 222
 
Schneeschimmel im Rasen 223
 
Rotfadenpilz im Rasen 223
 
Rasenpilz oder Typhula-Fäule 224
 
Brennfleckenkrankheit 224
 
Monilia-Fruchtfäule 225
 
Bitterfäule 227
 
Buchsblattkrankheit 228
 
Himbeerrutenkrankheit 229
 
Krautfäule 230
 
Rhododendron-Knospensterben 231
 
Föhren- oder Kiefernschütte 232
 
Fusarium-Fußkrankheit 233
 
Kabatina-Zweigsterben 234
 
Sderotinia-Fäule 234
 
Schwarzbeinigkeit 236
 
Wurzel-, Knollen- und Stängelgrundfäule 236
 
Verticillium-Welkekrankheit 237
 
Obstbaumkrebs 238
 
Rhizoctonia-Fußkrankheit 239
 
Kohlhernie oder Kropfkrankheit 240
 
Penicillium-Lagerfäule 240
 
Hexenringe 241
 
Schwarze Wurzelbräune Calara 242
 
Eschentriebsterben 243
 
Pythium-Wurzelfäule 244
 
 
 
Bakteriosen 246
 
Ölfleckenkrankheit an Begonien 246
 
Blatt- und Stängelbakteriose an Pelargonien 247
 
Bakterienkrebs 248
 
Bakterielle Nassfäule 250
 
Rindenbrand 251
 
Feuerbrand 252
 
 
 
Virosen 254
 
Mosaikvirus 254
 
Tomatenbronzefleckenvirus 255
 
Kräusel-oder Stauchevirus 256
 
Sharka Virus 256
 
Gelbstreifigkeits-Virus an Zwiebeln 257
 
Streifenvirus 257
 
 
 
Schadursachen duch Kulturfehler und ihre Schadbilder 258
 
Verbrennung durch Sonnenstrahlen 259
 
Gelbe Ringe oder Flecken bei Gesneriaceen 260
 
Salzschäden 261
 
Spritzschäden durch Spritzen mit zu hohem Druck und bei Hitze 262
 
Spritzschäden durch langes Haftenbleiben der Lösung 262
 
Glyfosat-Schäden an Rosen 263
 
Verkorkung durch zu hohe Luftfeuchtigkeit 264
 
Nässeschäden 264
 
Vergrünen der Poinsettienbrakteen 265
 
Splitten der Poinsettien 265
 
Hormonschäden 266
 
Chlorose oder Gelbsucht 266
 
Wuchsdepressionen durch verdichtete Böden 267
 
Bakterielle Flecken durch Pflegefehler 267
 
Stippigkeit bei Äpfeln 268
 
Glasigkeit bei Äpfeln 268
 
 
 
Äußere Einflüsse 269
 
Hagelschäden 269
 
Vogelfraß 270
 
Frostschäden 270
 
 
 
Anhang
 
Verzeichnis der Wirkstoffe, Pflanzenbehandlungsmittel und deren Anwendungsgebiete, Tabellen 271
 
Fachbegriffe im Pflanzenschutz 282
 
Literaturnachweise 287
 
Bildquellen 288
 
Details
VerfasserInnenangabe: Philipp Gut ; Moritz Bürki
Jahr: 2015
Verlag: Stuttgart (Hohenheim), Ulmer
Systematik: NN.OLP
ISBN: 978-3-8001-0324-9
2. ISBN: 3-8001-0324-9
Beschreibung: 8., aktualisierte Auflage, 288 S. : überw. Ill.
Beteiligte Personen: Gut, Philipp ; Bürki, Moritz
Mediengruppe: Buch