X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


43 von 4170
Körper und Gefühl in der Psychotherapie
Basisübungen
VerfasserIn: Görlitz, Gudrun
Verfasserangabe: Gudrun Görlitz
Jahr: 2011
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPK Görl / College 3f - Psychologie / Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: PI.HPK Görl Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / / Seit einigen Jahren beginnt sich in verschiedenen therpeutischen Schulen die Erkenntnis durchzusetzen, daß Reden allein in der Psychotherapie nicht genügt. Häufig gibt der Körper mehr Informationen preis als der Verstand und zugleich "lernt" der Körper leichter als der Intellekt. Dieser Einsicht trägt der Band - ebenso wie das Buch der Autorin mit den Aufbauübungen - Rechnung. Beide Bände beinhalten eine umfangreiche Sammlung erlebnisorientierter Übungen und Informationen zur Umsetzung und Integration in die verhaltenstherapeutische Psychotherapie. Dabei geht es nicht um schnelle Heilversprechen durch Körperübungen, sondern um schrittweise, fundierte Veränderungsarbeit. Im Zentrum dieses Buches stehen Basisübungen wie: Entspannungs- und Besinnungsübungen, Phantasiereisen, Atementspannung, Übungen zur Schulung der Körperwahrnehmung, der Gefühlswahrnehmung und des Gefühlsausdrucks. Fragen der psychotherapeutischen Rahmenbedingungen, der Dauer, des Ablaufs und der Effekte der Übungen werden in einem einführenden Kapitel thematisiert, so daß auch weniger erfahrene Therapeuten in der Anwendung gut zurecht kommen können. / / / / »Die beiden vorliegenden Bücher stellen eine systematische Aufbereitung undZusammenstellung von über 50 Übungen und Therapiematerialien dar, welche sich in Form einer Loseblattsammlung im Laufe der vielfältigen Erfahrung den der Autorin in ihrer praktischen Tätigkeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie ihren persönlichen Aus-, Weiter- und Fortbildungen in Verhaltenstherapie, Hypnotherapie, Gestalttherapie, NLP, Bioenergetik, tiefenpsychologische Körpertherapie, Psychodrama, Familientherapie etc. angesammelt haben … / Im Sinne des allgemeinen Trends zur Methodenintegration vor dem Hintergrund einer schulenübergreifenden, gesellschaftlich und wissenschaftlich notwendigen Bewegung hin zu einer “Allgemeinen Psychotherapie” (nach Klaus Grawe) bieten diese beiden Bücher eine große Bereicherung für alle PsychotherapeutInnen, SupervisorInnen oder SelbsterfahrungsleiterInnen - egal welcher Schule sie sich originär zugehörig fühlen.« / Oliver Kugele, Psychotherapie im DialogAUS DEM INHALT: / / Einleitung 9 / A) Grundlagen / Körper und Gefühl in der Psychotherapie 15 / 1. Die Bedeutung des körper- und gefühlsorientierten / Vorgehens in der Psychotherapie 15 / 2. Patient Karl B.: Eine verkürzte Falldarstellung 19 / 3. Die Erlebnisebenen des Menschen 21 / 4. Körperorientiertes Vorgehens in der Psychotherapie 23 / 5. Sitzungsbericht einer Patientin - Einzelsitzung 26 / B) Praxis: Körper- und gefühlsorientierte / Basisübungen 31 / 1. Erläuterung des verwendeten Übungsschemas 31 / Psychotherapeutische Ziele 33 / Rahmenbedingungen 35 / Dauer 37 / Ablauf 37 / Effekte der Übung 38 / Mögliche Anschlussübungen 38 / Schwierigkeitsgrad 39 / 2. Sitzungsbericht eines Patienten - / Die erste Gruppensitzung 43 / I. Kontakt- und Aufwärm-Übungen 45 / 1. Grundlagen 45 / 2. Quellen und Kurzdarstellung der Übungen 49 / 3. Übersicht der Übungen und Therapiematerialien 52 / 4. Praktische Übungen 53 / o Party / o Winken / o Blind führen / o Abklatschen / o Vertrauensfall / o Nonverbales Kennenlernen / Therapiematerialien / Gruppenregeln / Information für Patienten: Gruppentherapie / Entspannungs- und Besinnungsübungen / Grundlagen / Quellen und Kurzdarstellung der Übungen / Übersicht der Übungen und Therapiematerialien / Praktische Übungen / o Reise durch den Körper / o Entspannungstraining nach Weitzman / o Phantasiereise Traumland / o Atementspannung / o Entspannungsstern / o Reise zu den Stärken / Therapiematerialien / Information für Patienten: Entspannung / Übungen zur Schulung der Körperwahrnehmung / Grundlagen / Quellen und Kurzdarstellung der Übungen / Übersicht der Übungen und Therapiematerialien / Praktische Übungen / o Kopfwiegen / o Partner - Atmen / o Genießen / o Schulung der Sinne / o Rücken an Rücken / o Gefühlsfarben 160 / a) Gefühle atmen 162 / b) Nachspüren 164 / 5. Therapiematerialien 169 / 6. Information für Patienten: Genießen 177 / 7. Patientenbericht: Selbstporträt eines menschlichen / Körpers 180 / IV. Übungen zur Förderung der Gefühlswahrnehmung / und des Gefühlsausdrucks 182 / Grundlagen / Quellen und Kurzdarstellung der Übungen / Übersicht der Übungen und Therapiematerialien / Praktische Übungen / o Gefühlstopf / o Gefühlskreis / o Tröster / o Streicheleinheiten / o Einfühlen / a) Schweigepause / b) Akzeptanz / c) Achtsamkeit / d) Gefühlswellen / e) Mitgefühl / f) Einfühlen / Therapiematerialien / Information für Patienten: Gefühle / Patientenbericht: Bilanz einer Gruppentherapie / C) Planung und Durchführung einer Therapie 241 / I. Integration der Übungen in ein ganzheitliches / Behandlungskonzept 241 / 1. Behandlungsplan: Der Fall Karl B. 241 / 2. Behandlungsverlauf: Patient Karl B. 245 / II. Therapie-Informationen 248 / 1. Informationen für Therapeuten 248 / a) Ratschläge zur Handhabung der Basis- und / Aufbauübungen 248 / Allgemeine Hinweise 248 / Indikationen und Kontraindikationen 251 / Basisregeln für Gruppenleiter 252 / Methodische Hinweise 254 / b) Fragebogen zum Lebenslauf (Kurzform) 256 / 2. Psychotherapie-Information für Patienten 263 / Was ist Psychotherapie 263 / Was ist Verhaltenstherapie? 264 / 3. Brief an zukünftige Patienten 267 / Alphabetisches Verzeichnis der Übungen 270 / Alphabetisches Verzeichnis der Therapiematerialien 272 / Literatur 274
Details
VerfasserIn: Görlitz, Gudrun
VerfasserInnenangabe: Gudrun Görlitz
Jahr: 2011
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Systematik: PI.HPK
ISBN: 978-3-608-89026-6
2. ISBN: 3-608-89026-2
Beschreibung: 6., durchges. Aufl., 279 S.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S 274 - 278
Mediengruppe: Buch