X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


33 von 1587
Wohin driftet die Welt?
über die Zukunft friedlicher Koexistenz
VerfasserIn: Senghaas, Dieter
Verfasserangabe: Dieter Senghaas
Jahr: 1994
Verlag: Frankfurt, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.W Seng / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"In diesen Jahren stehen die Welt und damit Europa vor einer grundlegenden Alternative: Entweder wird es zu einer Weiterentwicklung internationaler Politik im Sinne ihrer Zivilisierung kommen, oder es wird ein Zerfall schon erreichter Kooperationsgefüge eintreten. Wenn nicht Zivilisierung, sondern Regellosigkeit bis hin zur Anarchie entwicklungsbestimmend würde, träte die einseitige Durchsetzung von nationalen oder partikularen Interessen an die Stelle einer umsichtigen Steuerung von Interessenverflechtungen. Globales und regionales Interdependenzmanagement bliebe chancenlos. Unter den Vorzeichen von Zivilisierung käme es demgegenüber zu einem Konsens über Normen friedlicher Konfliktbearbeitung. Sie dürften in politischer Praxis nicht unterschritten werden, ohne gemeinsame Sanktionen auszulösen. Interdependenzmanagement im Sinne von Weltinnenpolitik könnte auch die Dilemmata, die im internationalen System in den Bereichen Sicherheit, Entwicklung und Ökologie angelegt sind, entschärfen: Dem wachsenden politischen Koordinationsbedarf in einer Welt der gleichzeitigen Globalisierung und Fragmentierung würde entsprochen." (Autorenreferat)
Details
VerfasserIn: Senghaas, Dieter
VerfasserInnenangabe: Dieter Senghaas
Jahr: 1994
Verlag: Frankfurt, Suhrkamp
Systematik: GP.W
ISBN: 3-518-11916-8
Beschreibung: 1. Aufl., 246 S.
Mediengruppe: Buch