X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 21
Ich bin nicht meine Tante
ein Schwank
Verfasserangabe: Autor: Hans Krause. Regie: Günter Stahnke. Dramaturgie: Manfred Petzold. Darsteller: Marianne Kiefer ; Günter Schubert ; Helga Piur ... Deutscher Fernsehfunk
Jahr: 2018 (1978)
Verlag: München ; Zürich ; Los Angeles, Telepool
Reihe: DDR TV-Archiv
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.DD.D Krau / College 1h - Hörbuch & Film Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Karla Geisler ist die gute Seele im Haus mit dem Herz am richtigen Fleck und Tante des 32-jährigen Karl, der sich jeden Mittwoch zu Kaffee und Kuchen bei ihr einlädt. Grund für den Besuch ist, dass Karl in Ruhe seinen geologischen Studien nachgehen möchte. Demzufolge verlässt Tantchen auch immer die Wohnung, damit er in Ruhe forschen kann. Doch Karls "Studie" trägt den Namen Uschi, mit der er sich während der Abwesenheit der Tante vergnügt. Als Karla früher nach Hause kommt, fliegt das Liebesgeplänkel auf. Kurzum verlangt sie, dass die beiden heiraten und überlässt dem Liebespaar ihre Wohnung. Allerdings haben die beiden die Rechnung nicht mit den Bewohnern des Hauses gemacht, die gleichermaßen mit ihren Zwistigkeiten und Problemchen versuchen bei dem jungen Paar Gehör zu finden. Denn immerhin war Tante Karla bis dahin die Schlichterin und Handwerkerin des Hauses. Und nun? Schließlich ist Karl nicht seine Tante!
Details
VerfasserInnenangabe: Autor: Hans Krause. Regie: Günter Stahnke. Dramaturgie: Manfred Petzold. Darsteller: Marianne Kiefer ; Günter Schubert ; Helga Piur ... Deutscher Fernsehfunk
Jahr: 2018 (1978)
Verlag: München ; Zürich ; Los Angeles, Telepool
Systematik: TT.DD.D
Interessenkreis: Ohne Altersbeschränkung
Beschreibung: 1 DVD-Video (Pal, Ländercode 2, ca. 80 Min.) : DD 2.0, Bildformat 4:3
Reihe: DDR TV-Archiv
Schlagwörter: Deutschland (DDR), Drama, Film, Deutsch, Sprache, Videokassette, Deutschunterricht, Deutschland, Deutschland (Östliche Länder), Deutschland (Gebiet unter Alliierter Besatzung), Deutschland (Sowjetische Zone), Ostdeutschland, DDR (Abkürzung), Democratic Republic (Deutschland, DDR), Demokraticeskaja Respublika (Deutschland, DDR), Demokratische Republik (Deutschland, DDR), Deutsche Demokratische Republik, Deutschland (1949-1990, DDR), Filmaufnahme, Filme, GDR (Abkürzung), German Democratic Republic, Germanskaja Demokraticeskaja Respublika, Gumhuriyat Almaniya ad-Dimuqratiya, Kino <Film>, Mitteldeutschland (DDR), NRD (Abkürzung), Niemiecka Republika Demokratyczna, Ostdeutschland (DDR), Ostzone, RDA (Abkürzung), Repubblica Democratica Tedesca, República Democrática Alemana, République Démocratique Allemande, Saksan Demokraattisen Tasavallan, Schauspiel, Spielfilm, Spielfilme, Deutsche Sprache, Hochdeutsch, Neuhochdeutsch, Sprachen, Amateurfilm, Animationsfilm, Audiovisuelles Material, Biografischer Film, Dokumentarfilm, Filmkomödie, Kinderfilm, Liebesfilm, Mockumentary, Stereoskopischer Film, Stummfilm, Westernfilm, Denglisch, Geheimsprache, Jiddisch, Schlagfertigkeit, Schweizerdeutsch, Südgermanische Sprachen
Sprache: Deutsch
Fußnote: TV-Theaterstück, DDR, 1978. - Prod.: Roland Ender. - Sprache: Deutsch.
Mediengruppe: DVD