X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


15 von 30
Ratgeber Auslandsadoption
[Wege - Verfahren - Chancen]
Verfasserangabe: Herbert Riedle ; Barbara Gillig-Riedle
Jahr: 2013
Verlag: Würzburg, TiVan
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.FPA Ried / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dieses Buch ist der erste umfassende Ratgeber für alle Fragen vor, während und nach einer
Auslandsadoption.
Erklärt werden die einzelnen Verfahrensschritte einschließlich der Anforderungen der Vermittlungsstellen,
der Besonderheiten im jeweiligen Adoptionsland und der Anerkennung der Adoption
in Deutschland.
Mit anschaulichen Fallbeispielen bietet der Ratgeber Auslandsadoption eine wertvolle Hilfestellung
bei psychologischen und medizinischen Fragestellungen.
Der Ratgeber Auslandsadoption beinhaltet unter anderem:
Verfahrensabläufe bei Adoptionen mit und ohne Vermittlungsstelle
eine Beschreibung aller freien Adoptionsvermittlungsstellen
notwendige Informationen zur Eignungsüberprüfung durch die Vermittlungsstellen
wichtige Ratschläge bei Erziehungsfragen und medizinischen Problemen
eine Übersicht über soziale Leistungen, die Adoptiveltern in Anspruch nehmen können
detaillierte Informationen über das Adoptionsverfahren in 100 Staaten
Durch die zahlreichen aufgezeigten Lösungswege macht der Ratgeber all denjenigen Mut, die sich
auf den Weg einer Auslandsadoption begeben wollen.
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
Vorüberlegungen 7
Kann man es verantworten, ein Kind aus seiner Kultur herauszureißen? 8
Kann man sich einfach ein Kind holen? 9
Ist es besser, wenn man sich das Kind selbst aussuchen kann? 10
Warum wollen Sie ein Kind adoptieren? 10
Wer ist für eine Auslandsadoption geeignet? 11
Für welches Kind sind wir geeignet? 11
Das Alter des Kindes 12
Das Geschlecht des Kindes 12
Die Hautfarbe des Kindes 12
Wie lange dauert es bis zur Adoption? 12
Können alleinstehende Personen ein Kind adoptieren? 13
Können schwule / lesbische Paare ein Kind adoptieren? 14
Sollen wir ins Fernsehen gehen? 16
Überblick über das Verfahren 18
Zwei Länder, zwei Verfahren 19
Dies ist in Deutschland zu beachten: 20
Dies ist im Ausland zu beach ten: 20
Beginn des Verfahrens: Der Kontakt zur Vermittlungsstelle 21
Dos Jugendamt 22
Freie Adoptionsvermittlungsstellen 23
Vertragsstaaten und Nicht-Vertragsstaaten 23
Adoption auf eigene Faust oder Adoption über eine Vermittlungsstelle 28
Adoption über eine Vermittlungsstelle 29
Die zentralen Adoptionsvermittlungsstellen der Landesjugendämter 29
Verpflichtung der Landesjugendämter zur Adoptionsvermittlung 31
Anerkannte Auslandsadoptionsstellen in freier Trägerschaft 34
Das örtliche Jugendamt 36
Ablauf der Adoption eines Kindes aus einem Vertragsstaat des Haager Übereinkommens 36
Ablauf der Adoption eines Kindes aus einem Nicht-Vertragsstaat des Haager Übereinkommen. 39
Adoption in Deutschland ohne vorherige Adoption im Ausland 40
Kriminelle Praktiken 43
Kinderhandel 44
Ersatzmuttervermittlung 46
Unbefugte Adoptionsvermittlung 46
Fälschung von Unterlagen 47
Bedenkliche Praktiken 47
Adoption ohne Reise ins Ausland 47
Adoptionsfreigabe wegen Armut 48
Kosten der Adoption 48
Die freien Adoptionsvermittlungsstellen 50
AdA Adoptionsberatung 51
Children and Parents 52
Eltern für Afrika 53
Eltern für Kinder 54
Evangelischer Verein für Adoptions- und Pflegekindervermittlung Rheinland e.V. 56
familie international frankfurt 57
Global Adoptions Germany 58
HELPachild 59
Parents Child Bridge 60
Zentrum für Adoptionen 61
Zukunft für Kinder 62
Die Eignungsüberprüfung 63
Die Empfehlungen zur Adoptionsvermittlung 63
Altersgrenze 64
Mindestalter 65
Höchstalter 65
Einkommensverhältnisse 65
Wohnverhältnisse 66
Berufstätigkeit der Bewerber 67
Religionszugehörigkeit 68
Gesundheit/Behinderung der Bewerber 68
Soziales Umfeld 69
Vorstrafen 70
Kinder in der Bewerberfamilie 70
Partnerschaftliche Stabilität 70
Erziehungsleitende Vorstellungen 71
Lebensziele/Lebenszufriedenheit 72
Persönlichkeit 73
Kinder m i t besonderen Bedürfnissen 74
Alleinstehende Bewerber 75
Was bedeutet die Ablehnung der Eignung? 76
Die notwendigen Unterlagen 76
Der Fragebogen 77
Der Lebensbericht 77
Der Adoptionseignungsbericht 78
Ärztliches Gutachten 82
Polizeiliches Führungszeugnis 83
Einkommensnachweis 84
Vorabzustimmung der Ausländerbehörde 84
Die Reise ins Ausland 85
Impfungen 86
Visa 88
Packen für das Kind 88
Der erste Kontakt mit dem Kind 89
Ist es das falsche Kind? 90
Die Versorgung des Kindes im Ausland 91
Die psychische Situation der Kinder 92
Deprivation und Hospitalismus 92
ADS (Aufmerksamkeits - Defizit - Syndrom) 95
Posttraumatische Belastungsstörung 97
Die medizinische Situation der Kinder 99
Unterernährung 99
FAS (Fetales Alkoholsyndrom) 100
Würmer und Parasiten 101
Infektionskrankheiten 103
Sonstige Beeinträchtigungen 106
Altersbestimmung 107
Die Einreise nach Deutschland 108
Kein Visum bei wirksamer Adoption 109
Visum bei unwirksamer Adoption 109
Nach der Adoption - Anerkennung der Adoption 110
Vertragsstaaten 111
Nicht - Vertragsstaaten 113
Anerkennungs-und Wirkungsfeststellung 113
Umwandlungsausspruch 116
Staatsangehörigkeit des Kindes 116
Nach der Adoption - Erziehung 118
Die erste gemeinsame Zeit 119
Die 3-Phasen-Theorie 120
Vergangenes lässtsich nicht rückgängig machen 122
Die Ursache liegt nicht immer in der Adoption 122
Die Kunst, konsequent zu sein 123
Wie sage ich es meinem Kind? 125
Platz zum Trauern 130
Meine richtigen Eltern lieben mich mehr als ihr! 132
Ihr seid nicht meine richtigen Eltern! 132
1 Familie - 2 Hautfarben 133
Ausländerfeindlichkeit 133
Die Schule 135
Schule oder Kindergarten? 136
Nach der Adoption - soziale Leistungen 137
Kindergeld 137
Elterngeld 137
Landeserziehungsgeld 138
Elternzeit 138
Krankenversicherung 139
Steuer 140
Steuerliche Geltendmachung der Adoptionskosten 140
Nach der Adoption - Therapiemöglichkeiten 141
Physiotherapie 141
Logopädie 142
Ergotherapie 142
Hippotherapie 142
Wachstumsbehandlung 142
Kinesiologie 143
EMDR 143
Familienstellen nach Hellinger 144
Andere Psychotherapien 146
Die Länder
von Ägypten bis Weißrussland 147
Weiterführende Informationen 268
Weiterführende Literatur/Internetadressen 268
Gesetzestexte 269
Stichwortverzeichnis 281
Quellenangaben 283
Impressum 288
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Herbert Riedle ; Barbara Gillig-Riedle
Jahr: 2013
Verlag: Würzburg, TiVan
Systematik: PN.FPA
ISBN: 978-3-9814876-0-2
2. ISBN: 3-9814876-0-5
Beschreibung: 4. Aufl., [veränd. Neuaufl.] , 288 S.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch