X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


32 von 56
Die Tücken der Wahrnehmung
oder warum wir fast immer falsch liegen
VerfasserIn: Duffy, Bobby
Verfasserangabe: Bobby Duffy. Aus dem Englischen übersetzt von Matthias Reiss
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Springer
Reihe: Sachbuch
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HLP Duff / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Stellen Sie sich selbst einmal die folgende Frage: Wie hoch ist der Anteil der Bevölkerung in Ihrem Land, der 65 Jahre oder älter ist? In den 14 Ländern, in denen die Umfrage durchgeführt wurde, war die durchschnittliche Schätzung um 20 Prozent höher als der reale Anteil an der Bevölkerung. Viele Menschen meinen, wir leben in einer überalterten Gesellschaft. Das Meinungsforschungsinstitut Ipsos hat vielerlei Fragen zu verschiedenen Themen gestellt, dabei war auffällig, dass viele Ereignisse in ihrer Häufigkeit massiv überschätzt werden: etwa Teenagerschwangerschaften oder terroristische Anschläge. Das eigene Gewicht oder der Body Mass Index werden dagegen häufig unterschätzt. Woher kommt das? Welche Rolle spielen die Medien? Und vor allem welche Rolle spielen verzerrte Sichtweisen, derer wir uns gar nicht bewusst sind? Das Auseinanderdriften von Realität und subjektive Wahrnehmung kann zu einem Nährboden für Fake News werden. Aber selbst in Bereichen, in denen sich Fakten überprüfen lassen, kursieren Fake News. Fake News werden für das Erreichen bestimmter Zwecke bewusst eingesetzt. Wie aber erkenne ich Fake News? Dieses Buch soll Ihnen helfen, Fähigkeiten zu entwickeln, Unwahrheiten als solche zu erkennen und Fehlwahrnehmungen gegenüber kritischer zu sein. Der Autor zeigt anhand zahlreicher Beispiele Hilfen auf, die uns dabei unterstützen können. Fake News erzeugen häufig eine Sicht der Welt, nach der alles immer nur schlimmer wird. Die gute Nachricht ist, es gibt Anlass zu Optimismus. Der Autor zeigt Statistiken auf, die belegen, dass sich vieles gerade im internationalen Bereich zum Positiven verändert wie die Bekämpfung der Armut, die Verbesserungen im Gesundheitswesen und die fortschreitende Alphabetisierung.
 
 
Inhaltsverzeichnis
 
Eine gesunde Psyche 1
 
Sexuelle Fantasien 29
 
Über das Geld? 53
 
Drinnen und draußen: Immigration und Religion 73
 
Gefahrlos und sicher 99
 
Politische Irreführung und Abgekoppeltheit von den
Menschen 113
 
Brexit und Trump: Wunschdenken und
ungerechtfertigtes Denken 133
 
Wie wir unsere Welt filtern 155
 
Weltweite Sorge, nicht weltweites Netz 179
 
Wer hat am meisten unrecht? 195
 
Der Umgang mit unseren Fehlwahrnehmungen 209
 
Anmerkungen 229
 
Stichwortverzeichnis 231
Details
VerfasserIn: Duffy, Bobby
VerfasserInnenangabe: Bobby Duffy. Aus dem Englischen übersetzt von Matthias Reiss
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Springer
Systematik: PI.HLP
ISBN: 978-3-662-61675-8
2. ISBN: 3-662-61675-0
Beschreibung: XXX, 246 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Reihe: Sachbuch
Schlagwörter: Falschmeldung, Kritisches Denken, Medienkompetenz, Subjektive Theorie, Unwahrheit, Wahrnehmung, Statistik, Demoskopie, Apperzeption, Interozeption, Lüge, Medienkonvergenz, Sinne, Sinnesfunktion, Unaufrichtigkeit, Wahrheit, Datensammlung, IBM SPSS Statistics 21, IBM SPSS Statistics 22, IBM SPSS Statistics 23, IBM SPSS Statistics 24, IBM SPSS Statistics 25, Stochastik, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Aisthesis, Deutung / Subjektive Theorie, Ente <Falschmeldung>, Erklärung / Subjektive Theorie, Fake News (Wikipedia), Media Literacy, Naive Theorie, Neue Medien / Handlungskompetenz, Neue Medien / Schlüsselqualifikation, Perzeption, Sensation <Philosophie>, Sensorischer Prozess, Sinnesmodalität, Sinneswahrnehmung, Sinnliche Wahrnehmung, Subjektives Erleben, Subjektives Weltwissen, Wahrnehmungsprozess, Mathematische Statistik, Statistiken, Statistische Mathematik, Statistische Methode, Statistisches Verfahren, Bewegungswahrnehmung, Handlungskompetenz, Hoax, Körpererfahrung, Nachricht, Schlüsselqualifikation, Visuelle Wahrnehmung, Zeitwahrnehmung, Ästhetische Wahrnehmung, Biostatistik, Deskriptive Statistik, Inferenzstatistik
Beteiligte Personen: Reiß, Matthias
Sprache: Deutsch
Originaltitel: The Perils of Perception: Why We're Wrong About Nearly Everything
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch