X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


34 von 55
Homöopathie neu gedacht
was Patienten wirklich hilft
VerfasserIn: Grams, Natalie
Verfasserangabe: Natalie Grams
Jahr: 2015
Verlag: Berlin ; Heidelberg, Springer Spektrum
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.VS Gram / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kritische Auseinandersetzung einer praxiserfahrenen Ärztin mit der Homöopathie.
Die Homöopathie ist über 200 Jahre alt und erfährt auch heute noch einen ungebrochenen Zustrom. Viele Patienten und Therapeuten schwören auf die ¿alternative Heilmethode¿, die mittlerweile auch von vielen Krankenkassen erstattet wird. Kritikern erscheint dies völlig unverständlich ¿ ist für sie doch längst klar, dass die Homöopathie hoffnungslos unwissenschaftlich ist und allenfalls einen Placebo-Effekt zu bieten hat.
Die Positionen von Befürwortern und Gegnern scheinen ebenso unverrückbar wie unvereinbar. Natalie Grams ¿ zugleich naturwissenschaftliche Ärztin und offene Homöopathin ¿ bemüht sich in ihrem authentischen Buch um einen (überfälligen) Brückenschlag. Sie beantwortet spannende Fragen: Was bleibt in einer Medizin des 21. Jahrhunderts übrig von dem Gedankengebäude der Homöopathie? Wie wirkt sie wirklich? Welche Teile von Hahnemanns Theorien können wir auch heute noch guten Gewissens zum Nutzen der Patienten anwenden? Wo aber hat die Homöopathie Grenzen und muss in der Tat kritisch betrachtet und bewertet werden? (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Grams, Natalie
VerfasserInnenangabe: Natalie Grams
Jahr: 2015
Verlag: Berlin ; Heidelberg, Springer Spektrum
Systematik: NK.VS
ISBN: 978-3-662-45336-0
2. ISBN: 3-662-45336-3
Beschreibung: X, 225 S. : Ill.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch