X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 471
Hurra, ich bin hochsensibel! Und nun?
Verfasserangabe: Cordula Roemer
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, Springer
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.YP Roem / College 3f - Psychologie Status: Entliehen Frist: 16.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Dieses lebenspraktische Buch wirft einen psychologisch-philosophischen Blick auf zentrale Lebensaspekte, die entweder in Kindheitstagen oder im heutigen Alltag durch die fehlende Berücksichtigung Ihrer hochsensiblen Veranlagung belastet wurden. Zusätzlich gibt es Ihnen grundlegende Erklärungen sowie praktische Tipps an die Hand, um für Ihr eigenes Leben individuell passende Lösungen entwickeln zu können.Vielleicht sind Sie selbst hochsensibel oder haben Menschen in Ihrem Bekannten- oder Freundeskreis, die hochsensibel sind? Ganz gleich, ob Sie dies nur ahnen oder für sich bereits erkannt haben und sich nun fragen, wie es damit weiter gehen kann: In diesem Buch finden Sie einerseits hilfreiche Erläuterungen und Hinweise, auf welche Weise es zu typischen, durch eine nicht erkannte Hochsensibilität entstandenen Schwierigkeiten kommen konnte und was Sie andererseits tun können, um diese zu meistern und dadurch Ihre außergewöhnlichen Gaben im Leben nutzbar zu machen. Die Autorin dieses Werkes ermutigt Sie über folgende Worte nachzudenken: Hochsensibilität ist Kompetenz!
AUS DEM INHALT: / / 1 Am Anfang war das … Buch! . 1 / 1 .1 Für wen ist das Buch geschrieben? . 1 / 1 .1 .1 Sie sind selbst hochsensibel 1 / 1 .1 .2 Sie haben hochsensible Verwandte, Kollegen / oder Freunde 2 / 1 .2 Hochsensibel oder hochsensitiv? . 3 / 1 .3 Kurz und knapp - Abkürzungen zum Thema . 5 / 1 .4 "Feminispräch" oder Männersprache? . 5 / 2 Hochsensibilität - eine Veranlagung stellt sich vor 7 / 2 .1 Geschichte und Forschung - wie alles (?) begann 9 / 2 .1 .1 Elaine Aron - Betroffene und Pionierin 9 / 2 .1 .2 Das Experiment von Iwan Pawlow 10 / 2 .1 .3 Von Fischen und anderen Wesen . 11 / 2 .1 .4 Eduard Schweingruber - Pionier aus / der Schweiz 12 / 2 .1 .5 C . G . Jung und die Introversion 13 / 2 .1 .6 Jerome Kagan und die gehemmten Kinder 14 / 2 .1 .7 Forschung aus Deutschland . 15 / 2 .2 Das Phänomen 15 / 2 .2 .1 Spielverderber, Spaßbremse? - / Typische Merkmale 18 / 2 .2 .2 Typologie der Hochsensiblen 20 / 2 .2 .3 Von Gaben und Geschenken 23 / 2 .2 .4 Die abenteuerlustigen Hochsensiblen - / HSP/HSS . 25 / 2 .2 .4 .1 Unsere Verhaltensdynamik 25 / 2 .2 .4 .2 Abenteuer versus Feingefühl? 27 / 2 .2 .5 Mehr ist nicht genug - die Reizspirale . 28 / 2 .2 .6 Sinn und Zweck und Handicap 30 / 2 .2 .6 .1 Wert für die Gesellschaft . 30 / 2 .2 .6 .2 Reizfilterschwäche? . 32 / 2 .3 Das HSP-4-Phasen-Integrationsmodell im Überblick . 33 / 2 .4 Zusammenfassung und Schlussfolgerung 36 / 3 Phase I: Die Erkenntnis 39 / 3 .1 Erkenntnis . 40 / 3 .1 .1 Reaktionen auf die Erkenntnis . 41 / 3 .1 .2 Erkenntnis versus Gewohnheit . 43 / 3 .1 .3 Bin ich tatsächlich hochsensibel? - Bewertung . 44 / 3 .2 Zweifel und Annahme 46 / 3 .2 .1 "… was es zu beweisen gilt!" . 47 / 3 .2 .2 Selbstzweifel . 48 / 3 .2 .3 Schon wieder eine neue Krankheit? 50 / 3 .2 .4 Yes, I am! - Annehmen . 53 / 3 .3 Über die Freuden eines guten Buches - / Wissenserweiterung 55 / 3 .4 Zusammenfassung und Schlussfolgerung 58 / 4 Phase II: Die geistig-emotionale Integration des / Phänomens . 59 / 4 .1 Was bedeutet "geistig-emotionale Integration"? . 59 / 4 .1 .1 Wohin mit dem neuen Sofa? . 61 / 4 .1 .2 Geistig oder emotional? 62 / 4 .1 .3 Mache dir kein Bild! . 64 / 4 .2 Überprüfung der eigenen Lebensumstände . 67 / 4 .3 Neuer Lack für alte Stühle? - Reframing . 68 / 4 .3 .1 Reframingbeispiele 70 / 4 .3 .2 Schwäche gleich Schwäche? . 71 / 4 .3 .3 Hilfe kann helfen . 73 / 4 .4 Jetzt oder lieber später? - Die Komfortzone 74 / 4 .4 .1 Von der Dynamik des Wohlfühlens . 76 / 4 .4 .2 Hoppla - jetzt ist's nicht mehr schön! 78 / 4 .5 Ich will wie alle anderen sein - die Krux mit / der Anpassung 79 / 4 .5 .1 Anpassung in der Psychologie: die Adaption . 80 / 4 .5 .2 Anpassung und Hochsensibilität 81 / 4 .5 .3 Ein Wort zur "Normalität" 85 / 4 .6 Der verzerrte Spiegel - Identitätsfindung 88 / 4 .6 .1 Spieglein, Spieglein an der Wand … . 88 / 4 .6 .2 Identitätsbildung . 89 / 4 .6 .2 .1 Identität durch das Gegenüber . 89 / 4 .6 .2 .2 Identität durch / Selbstwahrnehmung 91 / 4 .6 .2 .3 Identität durch Anpassung 92 / 4 .6 .3 Wie viel "Ich" überlebt in der Anpassung? - / oder das "falsche Selbst" 93 / 4 .6 .4 Hochsensible Identität . 94 / 4 .7 Ja oder Jein - die Krux mit der Abgrenzung 95 / 4 .7 .1 Bedingungen der Abgrenzung 96 / 4 .7 .2 Schuldgefühl und Abgrenzung . 97 / 4 .8 Mangelnder Selbstwert - ein Dauerbrenner 99 / 4 .8 .1 Berücksichtigung kindlicher Bedürfnisse . 100 / 4 .8 .2 Selbstwert und Anpassung 101 / 4 .9 Ich trau mich nicht - wenn Ängste Angst machen . 102 / 4 .9 .1 Ängste durch Überstimulation . 104 / 4 .9 .2 Ängste durch zu viel Vorsicht 105 / 4 .9 .3 Die übernommene Angst . 107 / 4 .9 .4 Das Resonanzgesetz . 107 / 4 .10 Perfektionismus - das zweischneidige Schwert 109 / 4 .10 .1 Geht nicht gibt's nicht - oder doch? . 111 / 4 .10 .2 Besser geht's immer - Versagensängste . 111 / 4 .10 .3 Perfektion als Schutzschild 113 / 4 .11 Hochsensibler Energiehaushalt 114 / 4 .11 .1 Wer hat die Energie geklaut? . 115 / 4 .11 .2 Die Reiz-Potenzial-Waage . 116 / 4 .11 .3 Hochsensibel - der sichere Weg zum / Burn-out? . 117 / 4 .11 .3 .1 Burn-out bei Erwachsenen 118 / 4 .11 .3 .2 Burn-out bei Kindern . 118 / 4 .11 .4 Mensch, ist das öde! - Bore-out 119 / 4 .12 Stress - ein treuer Begleiter . 121 / 4 .12 .1 Stress ist nicht gleich Stress 123 / 4 .12 .2 Cortisol im Blut 124 / 4 .12 .3 Ja, das ich kann auch - das hochsensible / Trampeltier 126 / 4 .13 Psychische Belastung, Trauma und Hochsensibilität 127 / 4 .13 .1 Was ist ein Trauma? . 128 / 4 .13 .1 .1 Trauma durch Schock . 128 / 4 .13 .1 .2 Trauma durch Wiederholung 129 / 4 .13 .2 Wenn die Seele leidet 129 / 4 .13 .2 .1 Fähigkeiten durch Krisen / entwickeln 130 / 4 .13 .2 .2 Schutzverhalten als Erwachsener . 132 / 4 .13 .3 Traumafolgestörungen . 133 / 4 .13 .4 Psychische Störung oder Hochsensibilität? 135 / 4 .13 .5 Wenn Wahrnehmung zum Trauma wird 137 / 4 .13 .6 Widerstände und Trauma . 139 / 4 .13 .7 Resilienz 141 / 4 .14 Zusammenfassung und Schlussfolgerung 143 / 5 Phase III: Die praktische Integration der Hochsensibilität 147 / 5 .1 Ich bin nicht allein! - Kontaktsuche 148 / 5 .1 .1 Wer ist unterm blauen Mäntelchen? - / Das Memory-erkenn-mich-Spiel 149 / 5 .1 .1 .1 Von Kisten, Kartons / und Kategorien 150 / 5 .1 .2 Ich trau mich nicht - Angst vor unbekannten / Menschen und Situationen 151 / 5 .1 .3 Aliens unter uns? - Identitätsfindung / im Kontakt 154 / 5 .1 .4 Wie sag ich's meinem …? - Hochsensibilität / ansprechen 156 / 5 .2 Reframing in kleinen Schritten 159 / 5 .3 Anpassung anders herum - Lebensumstände werden / passend gemacht . 160 / 5 .3 .1 Das Phänomen der Leere . 161 / 5 .3 .2 Darf's ein bisschen mehr sein? - Hochsensible / Bedürfnisse und Fähigkeiten erkennen . 163 / 5 .3 .3 Haben Sie einen Hammer? - Gedanken / verändern Leben 164 / 5 .4 Das neue Spielfeld - Grenzen setzen 167 / 5 .4 .1 Oh, es zwackt!? - Ihr Körper als Wegweiser . 168 / 5 .4 .2 Ich möchte jetzt nicht - Menschen / Grenzen setzen . 170 / 5 .4 .2 .1 Das kleine Nein 171 / 5 .4 .2 .2 Das kleine, spontane Nein 172 / 5 .4 .2 .3 Das Ja aus Gewohnheit 174 / 5 .4 .2 .4 Das große Nein 174 / 5 .4 .2 .5 Das Nein im Wachstumsprozess . 176 / 5 .5 Reiz voll - Schutz vor Überreizung . 178 / 5 .5 .1 Sie mag es, wenn es laut ist 179 / 5 .5 .2 Irlen-Syndrom . 180 / 5 .6 Reges Innenleben 182 / 5 .7 Nichts bleibt, wie es war - Umgang mit / Veränderungen 185 / 5 .7 .1 Wir werden umziehen - Veränderungen / ankündigen 186 / 5 .7 .2 Der Zug fährt nicht - alltägliche / Veränderungen . 187 / 5 .8 Versuch macht klug - Ängsten begegnen 189 / 5 .8 .1 Politik der kleinen Schritte 191 / 5 .8 .2 Raus aus der Komfortzone 191 / 5 .9 Umgang mit Stress . 192 / 5 .9 .1 Vermeidung von Stress . 193 / 5 .9 .2 Inneren Stress reduzieren . 194 / 5 .9 .2 .1 Gedanken aufschreiben 195 / 5 .9 .2 .2 Alltag entschleunigen 196 / 5 .9 .3 Methoden zur Stressbewältigung 196 / 5 .9 .3 .1 Entspannungsmethoden . 197 / 5 .9 .3 .2 Stressbewältigungsmethoden 198 / 5 .9 .3 .3 Andere Möglichkeiten zur / Stressreduktion 199 / 5 .9 .4 Wider die Perfektion - Fehlerkultur pflegen . 200 / 5 .10 So mach ich's! - Entscheidungen treffen . 202 / 5 .10 .1 Hemmende Faktoren 203 / 5 .10 .1 .1 Angst, etwas falsch zu machen . 203 / 5 .10 .1 .2 Angst vor Konsequenzen . 204 / 5 .10 .1 .3 Zu viele Alternativen 204 / 5 .10 .1 .4 "Was sollen die anderen denken?" 205 / 5 .10 .2 Erleichternde Faktoren . 206 / 5 .10 .2 .1 Auswahl verringern . 206 / 5 .10 .2 .2 Kompromisse gestatten 206 / 5 .10 .2 .3 Prinzip "Scheuklappe" . 207 / 5 .10 .2 .4 Der Adler hat's im Blick 207 / 5 .11 Ich bin richtig! - Traumafolgen lösen . 208 / 5 .11 .1 Jetzt bin ich richtig, jetzt darf ich's sein! 208 / 5 .11 .2 Nachreifen 210 / 5 .11 .3 Ich bin gut! - Selbstwert aufbauen 212 / 5 .11 .4 Meine Verantwortung ist meine / Verantwortung . 214 / 5 .11 .5 Therapiesuche 217 / 5 .11 .6 Therapiemethoden 219 / 5 .11 .6 .1 Von den Kassen anerkannte / Methoden 220 / 5 .11 .6 .2 Anerkanntes Verfahren, aber nicht / über gesetzliche Kassen finanziert 221 / 5 .11 .6 .3 Weitere Verfahren 222 / 5 .12 Das Leben ist schön! - Eigene Gaben und Fähigkeiten / erkennen und leben 225 / 5 .12 .1 Ich zuerst! - Von Hasenfüßen / und Egoschweinen 227 / 5 .12 .2 Jammern ade . 229 / 5 .12 .3 Empathie gesund leben . 231 / 5 .12 .4 Muss das sein? - Sinn und Ohn-Sinn 232 / 5 .13 Zusammenfassung und Schlussfolgerung 233 / 6 Phase IV: Der sichtbare Hochsensible 237 / 6 .1 Ich bin wie ich bin - sichtbar hochsensibel . 238 / 6 .1 .1 Die Kunst der kleinen Schritte . 239 / 6 .1 .2 Ja, das fühle ich . 240 / 6 .1 .3 Jetzt! Und zwar sofort! - Gefühle unter / Hochdruck 241 / 6 .1 .4 Das kann ich - Fähigkeiten leben und zeigen 243 / 6 .1 .5 Ja zum Anderssein - ein Positivkreislauf 245 / 6 .2 Ein Plus für alle - mit Hochsensibilität arbeiten . 246 / 6 .2 .1 David für Goliath - es zählt, was Sie tun! . 247 / 6 .2 .2 Ein Fels in der Brandung - bleiben / Sie standhaft . 249 / 6 .2 .3 In die Hände gespuckt - hier bewege / ich etwas! . 250 / 6 .3 Ein Hoch auf uns Sensible - mit feinfühligen / Menschen arbeiten . 252 / 6 .3 .1 Hochsensible Psychotherapeuten, / Ärzte und Heiler 253 / 6 .3 .2 Umgang mit verletzter Klientel . 254 / 6 .3 .2 .1 Bin ich die Richtige für Sie? . 256 / 6 .3 .3 Let's have fun - nicht jeder muss / Therapeut sein . 257 / 6 .4 Sie brauchen Spezialisten? - Die hochsensible Firma . 258 / 6 .5 Zusammenfassung und Schlussfolgerung 260 / Ausklang 263 / Danksagung 265 / Literatur . 267
Details
VerfasserInnenangabe: Cordula Roemer
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, Springer
Systematik: PI.YP
ISBN: 978-3-662-53839-5
2. ISBN: 3-662-53839-3
Beschreibung: XVII, 270 Seiten : Illustrationen
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 267-270
Mediengruppe: Buch