X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


68 von 520
»Jeder sei sein eigener Dekorateur«
zur Geschichte der Loos-Räume in Wien I, Bartensteingasse 9 ; [eine Veröffentlichung der Wienbibliothek im Rathaus]
Verfasserangabe: Wienbibliothek im Rathaus. Hrsg. Sylvia Mattl-Wurm
Jahr: 2013
Verlag: Wien, Metroverl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.QA Loos / College 5c - Kunst Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Anhand der Geschichte der Wohnung Bartensteingasse 9, Tür Nummer 5, im ersten Wiener Gemeindebezirk, entsteht ein Gesellschaftsporträt Wiens zwischen 1890 und 1938 – eine Stadt der Migration, der wirtschaftlichen Initiative und kulturellen Dynamik. Im Mittelpunkt stehen der Bauherr der Wohnung, der jüdische Industrielle Friedrich Boskovits, und das von Adolf Loos geschaffene Interieur. Ursprünglich für Boskovits Wohnung in der Frankgasse 1 entworfen, ließ der Bauherr die Möbel 1927 in die Bartensteingasse transferieren, in der heute die Musiksammlung der Wienbibliothek untergebracht ist. In der Geschichte der beiden Wohnungen und ihrer Loos’schen Einrichtung werden repräsentative großbürgerliche Familien- und Freundschaftsbeziehungen, überraschende Nachbarschaften und intellektuell-künstlerische Netzwerke in ihrer engen Verflochtenheit lesbar.
 
Sylvia Mattl-Wurm, Historikerin/Kunsthistorikerin, ist seit 2004 Leiterin der Wienbibliothek im Rathaus. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Wienbibliothek im Rathaus. Hrsg. Sylvia Mattl-Wurm
Jahr: 2013
Verlag: Wien, Metroverl.
Systematik: KB.OOW, KB.QA
ISBN: 978-3-99300-141-4
2. ISBN: 3-99300-141-9
Beschreibung: neue Ausg., 119 S. : Ill., graph. Darst., Kt., Noten
Mediengruppe: Buch