X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 122
Kind, Familie und Umwelt
VerfasserIn: Winnicott, Donald W.
Verfasserangabe: Donald W. Winnicott ; aus dem Englischen übersetzt von Ursula Seemann
Jahr: 2020
Verlag: München, E. Reinhardt
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HEK Winn / College 3f - Psychologie Status: Entliehen Frist: 26.08.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wir wissen heute, dass die ersten Eindrücke des Säuglings und Kleinkindes für sein Leben mitbestimmend sind. Darum ist es so wichtig, dass die Eltern verstehen lernen, was für ein Wesen das Kleinkind ist und wie sie seine Bedürfnisse besser befriedigen können. Dieses Verständnis für seine Lebenssituation vermittelt der Verfasser in Ausführungen zum Mutter-Kind-Verhältnis und über die wichtige Rolle des Vaters, um so ein angemessenes Familienklima zu schaffen.
 
Inhalt / / Vorwort von G. J. Rowlands. 7 / / I. Teil / MUTTER UND KIND / 1. Kapitel. Ein Mann betrachtet die Mutterschaft 11 / 2. Kapitel. Wie man sein Kind kennenlernt. 15 / 3. Kapitel. Vom Gedeihen des Kindes 21 / 4. Kapitel. Die Säuglingsernährung. 26 / 5. Kapitel. Wo die Nahrung bleibt. 32 / 6. Kapitel. Das Ende der Verdauung 37 / 7. Kapitel. Der Säugling als Person. 42 / 8. Kapitel. Das Füttern aus der Nähe betrachtet 47 / 9. Kapitel. Warum der Säugling schreit 52 / 10. Kapitel. Die Welt in kleinen Portionen. 63 / 11. Kapitel. Die angeborene Moral des Kindes 69 / 12. Kapitel. Die Brusternährung 75 / 13. Kapitel. Das Abstillen 83 / 14. Kapitel. Normale Schwierigkeiten des Kleinkindes 89 / / II. Teil / DIE FAMILIE / 1. Kapitel. Die Rolle des Vaters 95 / 2. Kapitel. Kinder haben andere Maßstäbe. 101 / 3. Kapitel. Kleine Kinder und andere Leute 107 / 4. Kapitel. Was verstehen wir unter einem ¿normalen / Kind¿? 115 / 5. Kapitel. Das Einzelkind 123 / 6. Kapitel. Zwillinge. 129 / 7. Kapitel. Warum Kinder spielen. 135 / 8. Kapitel. Kind und Sexualität. 140 / 9. Kapitel. Lügen und Stehlen. 155 / 10. Kapitel. Erste Versuche zur Unabhängigkeit 159 / 11. Kapitel. Über Aggression. 165 / 12. Kapitel. Hilfe für normale Eltern. 174 / / / III. Teil / DIE UMWELT / 1. Kapitel. Kleinkinder und ihre Bedürfnisse 178 / 2. Kapitel. Vom Beeinflussen und Beeinflußtwerden . 190 / 3. Kapitel. Besuche im Krankenhaus 196 / 4. Kapitel. Einige Aspekte der Jugendkriminalität . 202 / 5. Kapitel. Das Jugendalter. 209 / 6. Kapitel. Familie und emotionale Reife. 221 / EPILOG / Der Beitrag der Mutter zur menschlichen Gesellschaft . 230
 
Details
VerfasserIn: Winnicott, Donald W.
VerfasserInnenangabe: Donald W. Winnicott ; aus dem Englischen übersetzt von Ursula Seemann
Jahr: 2020
Verlag: München, E. Reinhardt
Enthaltene Werke: The Child and the Family, The Child and the Outside World
Systematik: PI.HEK
ISBN: 978-3-497-02907-5
2. ISBN: 3-497-02907-6
Beschreibung: 6. Auflage, 233 Seiten
Beteiligte Personen: Seemann, Ursula
Sprache: Deutsch
Fußnote: Originalausgabe: Kombination einzelner Artikel aus: Donald Woods Winnicott, F.R.C.P. (London): The Child and the Family. - The Child and the Outside World. - (beide: Tavistock Publications, London)
Mediengruppe: Buch