X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 41
Zur Optimierbarkeit von Klaviertechnik
Erfassung und Evaluation von Bewegungsabläufen und Übestrategien
VerfasserIn: Wolff, Dagmar
Verfasserangabe: Dagmar Wolff
Jahr: 2008
Verlag: Mainz ; London ; Berlin ; Madrid ; New York, NY ; Paris ; Prague ; Tokyo ; Toronto, Schott
Reihe: Schott Campus
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KM.MH4 Wolff / College 5b - Musik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die O-Methode ist eine Lernstrategie zur Ausbildung der eigenen, physiologischen Klaviertechnik und ein Präventions- und Rehabilitationskonzept für Pianisten. Sie wird in der vorgestellten Arbeit bewegungsanalytisch evaluiert und in pädagogische Kontexte gesetzt. Mit der O-Methode kann das Üben effizienter gestaltet werden. Die Übezeit wird reduziert und die Klaviertechnik nachhaltig verbessert. Die O-Methode eignet sich für Pianisten, aber auch ausübende Musiker anderer Instrumente, Instrumentalpädagogen und interessierte Laien, die Strategien zum Hören auf Instrument und Körper kennen lernen wollen.Darüber hinaus findet die O-Methode Anwendung als Rehabilitationskonzept für verletzte Pianisten, die aufgrund musikerphysiotherapeutischer Maßnahmen schonend und physiologisch ihre Spielfähigkeit wieder erlangen wollen.
Details
VerfasserIn: Wolff, Dagmar
VerfasserInnenangabe: Dagmar Wolff
Jahr: 2008
Verlag: Mainz ; London ; Berlin ; Madrid ; New York, NY ; Paris ; Prague ; Tokyo ; Toronto, Schott
Systematik: KM.MH4, KM.ME3
ISBN: 978-3-7957-0185-7
2. ISBN: 3-7957-0185-6
Beschreibung: 236 S. : Ill., graph. Darst.
Reihe: Schott Campus
Schlagwörter: Klaviertechnik
Sprache: Deutsch
Fußnote: Folkwang-Hochschule Essen, Diss., 2007
Mediengruppe: Buch