X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 87
Das Elend des Konservativismus
eine Kritik
VerfasserIn: Honderich, Ted
Verfasserangabe: Ted Honderich
Jahr: 1994
Verlag: Hamburg, Rotbuch
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.AT Hond / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
In diesem Beitrag werden "mit einem gehörigen Schuß Polemik, britischer Ironie und einem untrüglichen Gespür für jene Teufel, die im Detail stecken, die heiligen Kühe des Konservativismus geschlachtet". Der Autor zeigt, daß das Elend des Konservativismus darin besteht, daß seine Argumente niemals konsistent sind. Die konservative Vernunft wird Punkt für Punkt demontiert, indem sie mit den Paradoxien konfrontiert wird, die ihr innewohnen. Im Mittelpunkt der kritischen Analyse stehen hierbei die Begriffe Neuerungen, Theorie, menschliche Natur, Freiheit, Regierung, Gesellschaft und Gleichheit.
Details
VerfasserIn: Honderich, Ted
VerfasserInnenangabe: Ted Honderich
Jahr: 1994
Verlag: Hamburg, Rotbuch
Systematik: GS.AT
ISBN: 3-88022-807-8
Beschreibung: 400 S.
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch