X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


25 von 285
Das Jahrhundert verstehen
eine universalhistorische Deutung
VerfasserIn: Diner, Dan
Verfasserangabe: Dan Diner
Jahr: 2015
Verlag: München, Pantheon
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.G Dine / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 04.02.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dan Diner untersucht das politische Geschehen im 20. Jahrhundert auf zwei Ebenen, zum einen die Ebene der vordergründigen Konfrontationen von Werten und Ideologien, zum anderen die Ebene der traditionellen Konfliktlinien von Hegemonie und Nationalität, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen. Das Hauptgewicht seiner Darstellung liegt auf der katastrophischen ersten Jahrhunderthälfte, wobei er die Ereignisse von der europäischen Peripherie her in den Blick nimmt, bislang verborgen gebliebene Beziehungen aufdeckt und neue Interpretationen vorschlägt. (Verlagstext)
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
Vorwort zur Neuauflage IX / Einleitung 9 / Periodisierung und Epochenbewußtsein / Zeitachsen / Geschichtserzählung / in peripherialer Sicht / historische Perspektiven / / verfremdete Gegenwarten / verschwundene Zeiten / verschollene / Räume / letzte Quellen / Deutungen: Zweierlei Weltbürgerkrieg 21 / Weltkrieg und Weltbürgerkrieg / Amerika und Europa / Gleichgewicht / und Hegemonie / Verfassung und Nationalität / / Freiheit und Gleichheit / der maschinelle Tod / zweierlei Antibolschewismus / / Rasse und Klasse / Seemacht und Landmacht / / Demos und Ethnos / Selbstregierung und Selbstbestimmung / / Faschismus und Antifaschismus / Westen und Osten / Konversionen: Nation und Revolution 79 / Krieg und Revolution / Gesellschaft und Nation / Expansion / und Intervention / rote und weiße Nationen / vaterländische / Kriege / Grenzen und Minderheiten / Ungarn und Rumänien / / Griechen in Odessa / Polen und Sowjets / Stalin und Tuchatschewski / / Deutschland und Rußland / Revision und Status / quo / Hitlers Kriege / Polens Grenzen / Deutschlands Einheit / Regime: Demokratie und Diktatur 135 / Weimarer Lehren / Hermann Müller und Ramsey McDonald / / Tradition und Kontingenz / Stabilität und Krise / England und / Frankreich / Sozialdemokratie und Republikanismus / Parlamentarismus / und Autoritarismus / Kabale und Intrige / / Papen und Schleicher / Hitler und Hindenburg / Zugang zum / Machthaber / Emblematik des Zufalls / Diktatur und Diktatur / Kataklysmen: Gedächtnis und Genozid 195 / Orientalische Fragen / ethnische Säuberungen / Griechen und / Türken / armenische Katastrophen / Polens Demographie / / Deutschlands Ideologie / Ostexpansion und Holocaust / gegenläufige / Perspektiven / Hierarchie der Erinnerung / Gedächtnis / und Narrativ / Nationalsozialismus und Stalinismus / Arbeit / und Tod / Völkermord und Klassenmord / Vergleich und Erkenntnis / Dualismen: Dekolonisierung und Kalter Krieg 251 / Translatio imperii / Britannien und Amerika / Geographie und / Ideologie / griechische Fragen - fernöstliche Antworten / asiatische / Krisenbögen und westliche Freiheiten / geteilte Welten / / Mao Tsetung und Tschiang Kaischek / Dulles und Mendes- / France / Dien Bien Phu und europäische Integrationen / Frankreich / und Deutschland / Neutralisierung des Nationalen / Wiederkehr / des Ethnos / Nachwort 317 / Anmerkungen 323 / Personenregister 373 / Sachregister 377
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Diner, Dan
VerfasserInnenangabe: Dan Diner
Jahr: 2015
Verlag: München, Pantheon
Systematik: GE.G
ISBN: 978-3-570-55274-2
2. ISBN: 3-570-55274-8
Beschreibung: 1. Aufl., XIII, 389 S.
Schlagwörter: Weltgeschichte 1917-1989
Mediengruppe: Buch