X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 58
Masuren
Ostpreußens vergessener Süden
VerfasserIn: Kossert, Andreas
Verfasserangabe: Andreas Kossert
Jahr: 2006
Verlag: München, Pantheon
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.D Koss / College 2d - Geschichte / Sammlung Duffek Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Andreas Kossert erzählt vom historischen und kulturellen Erbe der preußischen Grenzlandschaft zwischen Deutschland und Polen. Er erzählt von ihren Menschen, von der masurischen Sprache, dem harten Lebensalltag der Bauern, ihrem Los während der zahllosen Kriege. Und er erzählt von Flucht und Vertreibung, von den Erinnerungen an Masuren und der Faszination Ostpreußens. / / AUS DEM INHALT: / / MASUREN, DAS UNBEKANNTE LAND | 9 / Eine europäische Grenzregion zwischen Preußen, Deutschland und Polen | 9 / Mythos und Wirklichkeit | 14 / / DIE LANDSCHAFTEN SASSEN, GALINDEN UND SUDAUEN IM ORDENSSTAAT (1225-1525) | 19 / Masuren vor der Ordenszeit | 19 / Der Deutsche Orden in Preußen | 23 / Prußen, Polen und Deutsche im südlichen Ordensstaat | 29 / / DIE GROSSE WILDNIS ALS TEIL PREUSSENS (1525-1701) | 47 / Das herzogliche Preußen | 47 / Besiedlung der Großen Wildnis | 53 / Die Tataren und der Zweite Schwedisch-Polnische Krieg im historischen Gedächtnis | 73 / / DIE POLNISCHEN ÄMTER IM KÖNIGREICH PREUSSEN (1701-1815) | 81 / Altpreußen bis 1815 | 81 / Soziale Missstände und die Große Pest | 85 / Das Kolonisationswerk an der Grenze | 90 / "Nur die Lehrer sind größtentheils traurige Subjekte": Von Schulen und Kirchen | 102 / Napoleon in Masuren | 114 / "MASUREN" ENTSTEHT (1815-1871) | 121 / Masuren im modernen Preußen | 121 / Die Amtskirche und die Bewegung der "Gromadki" | 142 / "Damit fortan keine Nationalität erlösche!": Der Sprachenstreit | 149 / Masurische Traditionen, Mythen und Legenden | 159 / Kaufleute, Fischereipächter und Krugwirte: Juden in Masuren | 168 / Ein Beispiel religiöser Toleranz: die Philipponen | 174 / / "MIT DEM EISENBAHNSTRANG KOMMT DIE GERMANISIERUNG" (1871-1914) | 179 / Masovias erste Blüte | 179 / Die wilhelminische Ostmarkenpolitik | 196 / Polen entdeckt Masuren | 205 / Abwanderung in das rheinisch-westfälische Industrierevier | 214 / Die kurze Blüte jüdischen Lebens | 220 / / IM SCHATTEN VON TANNENBERG (1914-1918) | 225 / / "GRENZ- UND VOLKSTUMSKAMPF" (1918-1933) | 243 / "Ostpreußen" oder "Polen" | 243 / Germanias ärmstes Stiefkind | 259 / Deutscher "Grenzlandgeist" und polnisches Masurenprojekt | 271 / Unter dem weißen Adler - das Soldauer Land | 281 / Pilgerstrom zu den Goldbergen | 288 / "Masurenland empfängt den Führer" | 294 / / TOTENGRÄBER MASURENS (1933-1945) | 301 / Masurens wirtschaftliche Blüte | 301 / Totale "Germanisierung" | 315 / Das Schicksal der masurischen Juden | 327 / Kriegsalltag in trügerischer Ruhe | 334 / Im Angesicht des Schreckens | 343 / 1945 - Das Ende des preußisch-deutschen Masuren | 349 / / POLNISCHE BRÜDER? MASUREN IN POLEN | 357 / Ende und Neubeginn (1945 - 1948) | 357 / Im Stalinismus (1949-1956) | 365 / Der stille Exodus (1956-1969) | 371 / Masuren ohne Masuren (1970-1989) | 373 / Exkurs - Masuren in Deutschland | 375 / / NEUES LEBEN | 381 / / Anmerkungen | 385 / Bibliographie | 400 / Personenregister | 417 / Ortsregister | 423 / Abbildungsnachweis | 431 /
Details
VerfasserIn: Kossert, Andreas
VerfasserInnenangabe: Andreas Kossert
Jahr: 2006
Verlag: München, Pantheon
Systematik: GE.D
Interessenkreis: Sammlung Duffek
ISBN: 978-3-570-55006-9
2. ISBN: 3-570-55006-0
Beschreibung: Vierte Auflage, 431 Seiten : Illustrationen, Karten
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch