X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


37 von 76
Tibetische Amulette aus Himmels-Eisen
das Geheimnis der Toktschaks /Thog lcags
VerfasserIn: John, Gudrun
Verfasserangabe: Gudrun John
Jahr: 2006
Verlag: Rahden, Verlag Marie Leidorf GmbH
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.EO John / College 2e - Ethnologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Als Toktschak [Thog lcag = ¿Blitzeisen¿, auch gNam lcag = ¿Himmelseisen¿] bezeichnete kleine tibetische Metallanhänger gelten in der tibetischen Religion als Produkte von Blitzeinschlägen und werden als Amulette gegen Wetterunbilden getragen, aufbewahrt und vererbt. Sie bestehen nicht aus Meteoriteisen, wie man vermuten könnte, sondern aus Kupferlegierungen [Bronze, Messing]. Teil 1 des Buches beschäftigt sich mit tibetischen Quellen und Beiträgen wie lebendiger Vergangenheit und Gegenwart, Amuletten als Mittler in die Vergangenheit, Gesprächen, Geschichten, Märchen, Mythen, der Verwendung von Toktschaks in der Tibetischen Medizin und ihrer Etymologie. Teil 2 ist der erste ergiebige Katalog mit Beschreibungen von 1.072 Objekten aus Privatsammlungen und Museen. Wichtige Typen sind Ringe, Knoten, Spiegel, Tiere [Drachen, Raubkatzen, Huftiere, Amphibien, Vögel, Fische], buddhistische Gottheiten, Ritualobjekte und Weiheobjekte [Glocke, Dolch, Muschel, Amulettbehälter], Miniaturgegenstände und Gebrauchsgegenstände [Hausrat, Werkzeug, Waffen, Gewandverschlüsse, Schmuck, Menschenfiguren etc.]. Es folgen Metallanalysen, Schlußbetrachtungen und Glossar. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: John, Gudrun
VerfasserInnenangabe: Gudrun John
Jahr: 2006
Verlag: Rahden, Verlag Marie Leidorf GmbH
Systematik: GS.EO
ISBN: 3-89646-034-X
Beschreibung: 264 Seiten: Illustrationen
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch