X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 25
Ich will nicht lernen!
Motivationsförderung in Elternhaus und Schule
VerfasserIn: Keller, Gustav
Verfasserangabe: Gustav Keller
Jahr: 2016
Verlag: Bern, Hogrefe
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.UEL Kell / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 20.12.2021 Vorbestellungen: 1
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Vielen Kindern und Jugendlichen mangelt es nicht an Intelligenz, sondern an Lernmotivation. Doch wie entstehen solche Motivationsstörungen, wie äußern sie sich - und vor allem: was können Sie dagegen tun? Dieser fachkundige und vielfach bewährte Ratgeber klärt Eltern, Lehrer und Erzieher über mögliche Ursachen auf, liefert Hintergründe und vermittelt wirksame und praxiserprobte Hilfen zur häuslichen und schulischen Motivationsförderung. Die zentralen Förderbausteine sind: systematische Verselbständigung altersgemäßes Fordern, Loben und Ermutigen konstruktive Kritik und Grenzziehung Erziehungskonsens Wecken von Neugier Tätigkeitsangebote Lernen lernen, Lernen mit dem Computer und Lernspiele Selbstmotivierung und Sinnfindung. Die Leserinnen und Leser erhalten nicht nur Erklärungshilfen und Fördertipps, sondern sie werden auch durch interessante Fall- und Motivationsgeschichten zum Nachdenken angeregt. "Dieser kompetente Ratgeber motiviert zu einer konstruktiven Auseinandersetzung mit der Thematik." 4 bis 8
 
INHALT / / / / Einleitung. 7 / / 1 Das Klagelied vom faulen 9 / / 2 Motivation und Motivationsentwicklung . 17 / / 3 Motivation und Schulerfolg 21 / / 4 Häufigkeit von Motivationsstörungen 23 / / 5 Erscheinungsformen von Motivationsstörungen 25 / / 6 Ursachen von Motivationsstörungen . 29 / 6.1 Ursachenbereich Familie . 30 / 6.2 Ursachenbereich Schule. 35 / 6.3 Ursachenbereich Schüler 39 / 6.4 Ursachenbereich Gesellschaft. 44 / / 7 Motivationsförderung. 47 / 7.1 Fordern statt verwöhnen . 50 / 7.2 Zur Selbstständigkeit erziehen. 54 / 7.3 Positive Verstärkung. 58 / 7.4 Grenzziehung . 60 / 7.5 Konstruktive Kritik. 63 / 7.6 Ermutigung. 65 / 7.7 G eduld 67 / 7.8 Erziehungskonsens 69 / 7.9 Neugierweckung 72 / / / 7.10 Tätigkeitsangebote . 74 / 7.11 Lernen lernen . 82 / 7.12 Lernen mit dem Computer 100 / 7.13 Lernspiele. 105 / 7.14 Positives D enken. 108 / 7.15 Regelmäßiges Nachdenken 111 / 7.16 Sinnorientierung. 114 / 7.17 Professionelle H ilfen. 118 / / 8 Schlussbetrachtung. 121 / / 9 Literaturverzeichnis. 123 / / Anhang. 127 ?? / 10.1 Motivationstipps für Leherinnen und Lehrer. · · · . · · · . · · · 127 / 10.2 Motivationstipps für E ltern 130 / 10.3 Motivationstipps für Schülerinnen und Schüler 132 / 10.4 Leitfaden für Motivationsgespräche 133
Details
VerfasserIn: Keller, Gustav
VerfasserInnenangabe: Gustav Keller
Jahr: 2016
Verlag: Bern, Hogrefe
Systematik: PN.UEL
ISBN: 3-456-85582-6
2. ISBN: 978-3-456-85582-0
Beschreibung: 5., überarbeitete Auflage, 133 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 123-125
Mediengruppe: Buch