Cover von 33. 2007.; Die Macht der Sprache wird in neuem Tab geöffnet

33. 2007.; Die Macht der Sprache

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: [hrsg. von Andrea Bogner ...]
Jahr: 2008
Verlag: München, Iudicium-Verl.
Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache
Bandangabe: 33. 2007.
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EI Jahr / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 10.02.2023 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Sprache und Sprachvermittlung sind ohne eine lebendige Einbindung in die Gesellschaft nicht denkbar. Dass Sprache jedoch kein einfach vorhandenes, sich selbst genügendes Gut ist, scheint der Öffentlichkeit meist kaum einer Aufmerksamkeit wert. Das Jahrbuch macht die Rolle, die Sprache und Sprachen in der Welt spielen und spielen sollten! zum gemeinsamen Thema für Experten, Laien und Politiker. Globalisierung, europäische Integration sowie die fortschreitende Monopolisierung des Englischen in gesellschaftlich zentralen Funktionen und Domänen erfordern Antworten durch Wissenschaft
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
Vorwort 12
Allgemeiner Teil
Edith Michel, Kenzingen/Mulhouse, und Willy Michel, Freiburg: Kulturräumliche
Perspektivierungen und soziales Beziehungsgeflecht. Goethes
Straßburger Zeit aus der Erinnerungssicht von "Dichtung und
Wahrheit". In memoriam Horst Turk 15
Diana Florea, Bukarest, und Willy Michel, Freiburg: Goethes Wahlverwandtschaften:
Polysemie und figuraler Perspektivismus 39
Alexandra Ludäscher, Freiburg: Die Goethe-Rezeption in Frankreich von
der Goethezeit bis ins 20. Jahrhundert. Mit einer Untersuchung von
Claude Chabrols Film "Die Wahlverwandtschaften" als Beispiel einer
kulturelle und mediale Grenzen überschreitenden Rezeption 65
Stephan Mühr, Pretoria: Die Wirklichkeit der Wahrnehmung. Kritik des
Perzeptionsspekrrums zu Goethes "Farbenlehre" 95
Thematischer Teil
"DIE MACHT DER SPRACHE".
MEHRSPRACHIGKEIT - SPRACHENPOLITIK - SPRACHBILDUNG
Herausgegeben von Konrad Ehlich und Sabine Lambert
Konrad Ehlich, Berlin, und Sabine Lambert, München: Die Macht der
Sprache. Mehrsprachigkeit - Sprachenpolitik - Sprachbildung 117
Laura Hartz, München: "Die Macht der Sprache" - Ein Projekt des Goethe-
Instituts 126
Ralph Mocikat, München: Die Rolle der Sprache in den Naturwissenschaften
134
Rainer Enrique Hamel, Mexico, D. F.: Sprachimperien, Sprachimperialismus
und die Zukunft der Sprachenvielfalt 141
Clemens Knobloch, Siegen: Sprache als Gewalt 173
Stephanie Risse, Bozen: Sprache im Faschismus und Sprechen über den
Faschismus in Deutschland und Italien 190
Inhalt
Kristian Naglo, Lancaster: Relationen von Sprache, Identität und Politik:
Mehrsprachigkeit als Herausforderung für Europa 206
Georges Lüdi, Basel: Migration - Sprache - Sprachohnmacht 217
Konrad Ehlich, Berlin: Mehrsprachigkeit - machbar? verantwortbar? umsetzbar?
.. .240
Hans-Jürgen Krumm, Wien: Das Diktat der Einsprachigkeit und die mehrsprachige
Identität von Migrantinnen 251
Sabine Lambert, München: Die "Macht der Sprache" und die "Gewalt des
Sprechens". Eine Humboldt-Lektüre .261
Forum
Ulrike Eder, Wien: Die Komplexität der Einfachheit - Kinder- und Jugendliteratur
im Unterricht Deutsch als Fremdsprache 285
Dieter Rall, Mexiko, D. F.: ,Innen aus Verschiedenem entsteht ein ernster
Geist'. Hölderlin-Fragmente als Herausforderung in einem Lesekurs
für Philosophen 307
Berichte
Ernest W. B. Hess-Lüttich, Bern: Wie kann man vom ,Deutschen' leben?
Zur Praxisrelevanz der interkulturellen Germanistik. Bericht über die
GiG-Tagung vom 22.-26. August 2007 an den Universitäten Tampere
und Jyväskylä in Finnland 321
XIV. IDT Jena - Weimar 2009: Deutsch bewegt . . . . . ' 328
Dokumentation
Herausgegeben von Barbara Dengel, Bayreuth
A. Jahresbibliographie Deutsch als Fremdsprache (Interkulturelle Germanistik)
2006 330
I. Weiterbildung (Astrid Vochtel) 330
II. Studienorganisation und Fachkonzepte (Barbara Dengel) 337
III. Sprachvermittlung (Dietrich Eggers) 339
IV. Literaturvermittlung (Karl Esselborn) 341
V. Kulturwissenschaftliche Landesstudien (Barbara Dengel) 359
VI. Fremdheitslehre (Kulturwissenschaftliche Xenologie)
(Corinna Albrecht) 374
10
Inhalt
B. Mitteilungen, Erklärungen und Beschlüsse der Ständigen Konferenz
der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland
(KMK) 379
C. Mitteilungen, Stellungnahmen und Beschlüsse des Europäischen Parlaments,
des Europäischen Rates und der Europäischen Kommission
zur Bildungs- und Kulturpolitik 384
Rezensionen
Neue Blicke auf eine transkulturelle Literaturwissenschaft)
(Karl Esselborn, München) 417
Heinz Ludwig Arnold (Hg.): Literatur und Migration. Sonderband von Text
- + Kritik IX/2006. München: edition text + kritik 2006 417
Jürgen Joachimsthaler: Philologie der Nachbarschaft. Erinnerungskultur, Literatur
und Wissenschaft zwischen Deutschland und Polen. Mit einem Nachwort
von Marek Zybura. Würzburg: Königshausen & Neumann 2006 . . .420
Michael Hofmann: Interkulturelle Literaturwissenschaft. Eine Einführung. Paderborn:
Fink 2006 (UTB 2839) 423
Elke Sturm-Trigonakis: Global Playing in der Literatur. Ein Versuch über die
Neue Weltliteratur. Würzburg: Königshausen & Neumann 2007 426
Ayfer Akta§: Die Semantik der deutschen Partikelverben sowie die Semantik und
die Morphologie der von diesen abgeleiteten Substantiva. Frankfurt am Main
u. a.: Lang 2005 (Europäische Hochschulschriften Reihe I, Serie I, Band
1922) (Ulrich Engel, Heppenheim) 430
Eva Neuland (Hg.): Variation im heutigen Deutsch: Perspektiven für den
Sprachunterricht. Frankfurt am Main: Lang 2006 (Joachim Gerdes,
Genua) 433
Anschriften der Beiträger 437
 
 
 

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: [hrsg. von Andrea Bogner ...]
Jahr: 2008
Verlag: München, Iudicium-Verl.
Übergeordnetes Werk: Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache
Bandangabe: 33. 2007.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PN.EI
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-89129-839-8
2. ISBN: 3-89129-839-0
Beschreibung: 438 S.
Schlagwörter: Aufsatzsammlung, Mehrsprachigkeit, Sprachpolitik, Beiträge, Gemischtsprachigkeit <Mehrsprachigkeit>, Multilingualismus, Multilinguismus, Sammelwerk
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Bogner, Andrea
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch