X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


172 von 183
Nach der Heimat
neue Ideen für eine mehrheimische Gesellschaft
Verfasserangabe: Erol Yildiz, Wolfgang Meixner
Jahr: 2021
Verlag: Stuttgart, Reclam
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.PT Yild / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Entliehen Frist: 27.12.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Angesichts der rasanten Auswirkungen, die die Globalisierung und die damit verbundenen Veränderungen der Welt auf den Alltag und das individuelle Lebensumfeld haben, müssen wir unser Konzept »Heimat« gründlich überdenken. Dass Menschen gleichzeitig mit und in verschiedenen Kulturen, Loyalitäten, Biographien, Sprachen und Ländern beheimatet sein können, ist längst eine Tatsache. So verstanden, grenzt »Heimat« nicht ab und nicht aus. Sie wird vielmehr zu einem inklusiven, aber auch für Konflikte offenen Ort. Denn anders als viele denken, ist Heimat teilbar und Mehrheimischsein möglich.
Details
VerfasserInnenangabe: Erol Yildiz, Wolfgang Meixner
Jahr: 2021
Verlag: Stuttgart, Reclam
Systematik: GP.PT
ISBN: 9783150140604
2. ISBN: 3150140609
Beschreibung: 86 Seiten
Sprache: ger
Fußnote: Enthält Literaturangaben
Mediengruppe: Buch