X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


25 von 32
Femina Politica 2016; 02
Jahr: 2016
Übergeordnetes Werk: Femina Politica 2016
Zählung: 02
Mediengruppe: Zeitschrift
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: Z.GP.AF Femina 2016/2 / College 3h - Zeitschriften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
FEMINA POLITICA 2 | 2016
---------------
SCHWERPUNKT: 20 Jahre Vertrag von Amsterdam - Europäische Gleichstellungspolitik revisited
*** PETRA AHRENS. ALEXANDRA SCHEELE. ANNA VAN DER VLEUTEN: 20 Jahre Vertrag von Amsterdam - reelle Vision oder reale Desillusion europäischer Gleichstellungspolitik?
*** AGNÈS HUBERT. MARIA STRATIGAKI: Twenty Years of EU Gender Mainstreaming: Rebirth out of the Ashes?
*** ELISABETH KLATZER. CHRISTA SCHLAGER: Gender Mainstreaming oder Mainstream ohne Gender? Wirtschaftspolitische Steuerung in der Europäischen Union: geschlechterblind und gleichstellungsriskant
*** REGINA-MARIA DACKWEILER: Europäische Gleichstellungspolitik: Ressource im Kampf gegen
Geschlechterstereotypen und Sexismus in der Werbung?
*** GUNNHILDUR LILY MAGNUSDOTTIR. ANNICA KRONSELL: The Double Democratic Deficit in Climate Policy-making by the EU Commission
*** NATALIE WELFENS: "This Module is not only about Women and Gay People" Gender Mainstreaming in der europäischen Asylpolitik: Von einem essentialisierenden zu einem intersektionalen Genderverständnis?
--------------------------
FORUM
*** INGRID KURZ-SCHERF: "Lust auf Revolution?" - Geschlechterkonstellationen im Zusammenhang von Arbeit, Zeit, Utopie und Revolution
*** IRENE BOECKMANN : Re-thinking Fatherhood in Context
*** ODA CORDES: Öffentlichkeit zur Weimarer Zeit - Frauen bewegen in der Ehe- und Familienrechtspolitik
----------------
DEBATTE
*** Das "Ereignis Köln" und die Verschränkung von Rassismus und Sexismus
*** STEPHANIE DZIUBA-KAISER. JANINA ROTT: Immer eine Armlänge Abstand vom "Anderen" ? Zur medialen Berichterstattung über das "Ereignis Köln"
*** ANJA GOETZ: Feminismus von rechts? - Eine unbehagliche Frage
*** TANJA SCHEITERBAUER: Wider die Kulturalisierung des Sexismus! Klasse, Religion und Geschlecht in Kämpfen gegen sexuelle Belästigung und sexualisierte Gewalt in Ägypten
*** KIRA KOSNICK: Aus westlicher Sicht: Das "Ereignis Köln" und Perspektiven transnationaler feministischer Solidarität
-----------------------
TAGESPOLITIK
*** SONJA LUKSIK : So wie bisher kann es nicht weitergehen! Eine persönlich-feministische Perspektive auf die linke Initiative Aufbruch
*** UTE WANZEK: Gleichstellung von Frauen und Männern - Gedanken und Einschätzung zur Politik Sachsen-Anhalts
*** GISELA NOTZ : Der § 218 - immer noch ein umkämpftes Thema
*** ELISABETH KLATZER : Investitions- und Handelsverträge TTIP, CETA & Co: Umbau der Rechtsordnung und Ausbau von HERRschaftsstrukturen dfdfdfdf
 
 
 
 
Details
Jahr: 2016
Übergeordnetes Werk: Femina Politica 2016
Systematik: Z.GP.AF
Jahrgang: 25
Zählung: 02
Mediengruppe: Zeitschrift