X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 47
Fotografieren mit Konzept
Thematisches Arbeiten in der Fotografie
Verfasserangabe: Manfred Kriegelstein
Jahr: 2021
Verlag: Heidelberg, dpunkt
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.PFM Krie / College 6b - Technik / Startseite Status: Entliehen Frist: 27.08.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Vom Jäger zum Sammler - Fotografieren mit Konzept:
 
- Der nächste Schritt: Planvoll und mit Konzept fotografieren
- Themen und Serien anstelle des Einzelbilds
- Mit vielen Beispielen und Anregungen für die eigene Arbeit
 
Wodurch unterscheidet sich der Amateurfotograf vom Profi? In der Amateurfotografie steht häufig noch das Einzelbild im Mittelpunkt, der Profi hingegen arbeitet häufig thematisch, er ist schon durch seine Auftraggeber oder sein Projekt an eine bestimmte Konzeption gebunden. Das Konzept ist also der Unterschied - und genau darum soll es in diesem Buch von Manfred Kriegelstein gehen.
 
Dem schnellen, oft flüchtigen Einzelbild, steht die konzeptionelle Fotografie mit ihrem planvollen Vorgehen gegenüber. Der anspruchsvolle Fotograf bereitet sein Thema, sein Motiv sorgfältig vor. So entstehen Fotos und Serien mit künstlerischem Anspruch und eigener Aussage.
 
Nicht selten bildet das fotografische Konzept die Basis für eine längerfristige Auseinandersetzung mit einem bestimmten Thema, einem Motiv oder einer Ästhetik.
 
Das Buch »Fotografieren mit Konzept« soll Ihnen dabei helfen sowohl kleinere Projekte zu planen als auch umfangreichere Fotokonzepte umzusetzen. Eigene Arbeiten des Autors dienen als Beispiel für fotografische Themen und Projekte.
(Verlagstext)
 
Manfred Kriegelstein ist als Fotograf und Kolumnist eine sehr bekannte Größe in der deutschen Fotoszene. Er ist Gewinner vieler nationaler und internationaler Fotowettbewerbe.
 
Aus dem Inhalt:
aIntro -- Danksagung -- Inhaltsverzeichnis -- Vorwortoder: Wie alles anfing -- Einführung -- Interview mit Manfred Kriegelstein -- 1 Fotografie mit Konzept -- 2 Sehen lernen -- Fragmente -- Lost Wallpapers -- Blumen an der Wand -- 3 Themenfindung und Kernaussage in der seriellen Fotografie -- 3.1 LOST PLACES - OBJEKTFOTOGRAFIE UND STILLLEBEN -- Deserted Art -- 3.2 MALEN MIT LICHT -- Traces of Light -- 3.3 KUBA -- Autos -- Porträts -- 4 Bildkonzepte und Bildgestaltung -- 4.1 DER BILDAUFBAU -- Militärgefängnis -- 4.2 REGELN DER BILDGESTALTUNG -- Porträts aus Hanoi -- 4.3 DAS BILDFORMAT -- Sonnenblumen -- Fotoexpressionen -- 4.4 DER FOTOGRAF ALS REGISSEUR -- Cementerio Cristóbal Colón - Grabplatten -- 5 Die fotografische Handschrift -- Ars Morbiduum - Das Spiel mit Assoziationen -- The Power of Nature -- 6 Digitale Bildbearbeitung -- Cimetière de Montmartre -- Archiv -- 6.1 VERFREMDUNG -- Ars Venezia -- 6.2 REDUKTION UND ABSTRAKTION -- Colour of Metal -- 7 Von Jägern und Sammlern -- 7.1 KURZZEITPROJEKTE -- Morgendämmerung in Varanasi -- Glienicker Park -- 7.2 LANGZEITPROJEKTE -- Telefone -- Relics Of The Russians -- Makulatur Art - Ein Riss durch die Geschichte -- 8 Landschaftsfotografie -- Lanzarote - Die Feuerinsel im Atlantik -- Campingplatz -- Water Movements -- 9 Arten der seriellen Konzeption -- 9.1 BILDERPAARE UND SEQUENZEN -- Windows and Trees -- Klavier - Symphonie im Regen -- 9.2 DIE FOTOSERIE -- Rost -- 9.3 FOTOESSAY, REPORTAGE, DOKUMENTATION -- Lederfabrik in Istanbul -- Prenzlauer Berg 1988 -- 10 Die Präsentation konzeptioneller Serien -- 10.1 DAS PORTFOLIO -- Nature in Progress -- 10.2 DAS FOTOBUCH -- 10.3 DIE AUSSTELLUNG -- KONZEPTION UND BILDSELEKTION -- FORMATE -- DRUCKMEDIEN -- Lost Places -- Schlussbemerkung.
Details
VerfasserInnenangabe: Manfred Kriegelstein
Jahr: 2021
Verlag: Heidelberg, dpunkt
Systematik: NT.PFM
ISBN: 978-3-86490-802-6
2. ISBN: 3-86490-802-7
Beschreibung: 1. Auflage, 248 Seiten : komplett in Farbe
Sprache: Deutsch
Fußnote: Zielgruppe: Fortgeschrittene Amateurfotograf*innen - ambitionierte Einsteiger*innen
Mediengruppe: Buch