X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


15 von 39
Restposten
sind unsere Jobs noch zu retten?
VerfasserIn: Opoczynski, Michael
Verfasserangabe: Michael Opoczynski
Jahr: 2020
Verlag: Salzburg, Benevento
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.P Opoc / College 6d - Beruf & Karriere Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Verlagstext:
Arbeit ohne Menschen! Von der Digitalisierung bis zur Corona-Krise ¿ der Ex-WISO-Moderator Michael Opoczynski schildert anhand von hochaktuellen Beispielen, wie unsere Alltagsjobs wegbrechen und wie radikal sich unsere Arbeitswelt in den nächsten Jahren verändern wird. Ein Buch, das wachrüttelt und Lösungsansätze bietet.
»Ich will mit diesem Buch aufräumen. Mit dem Glauben, es werde schon irgendwie alles gut werden. Nein, das mit dem ¿Irgendwie¿ ist vorbei. Wer sich dagegen keine Illusionen macht, der hat einen klaren Kopf und damit Platz für Pläne. Deswegen meine Empfehlung: Machen Sie sich nichts vor!«
 
Aus dem Inhalt:
Vorwort.. 11
Die brauchen euch nicht mehr
Wie IBM seine Zukunft ohne feste Mitarbeiter plant 17
Es geht auch anders:
»Mittags geh ich heim!«
Wie Detlef Lohmann seine Leute behandelt.. 25
No risk - no fun!
Wie Speditionen ihre Fahrer abschaffen. 31
Es geht auch anders:
»Das ist der Vorteil, wenn man Chef ist«
Günter Faltin gründet eine Firma - mitten hinein in
eine alte und traditionelle Branche.. 47
Es war einmal ein Bankier
Wie aus der Deutschen Bank ein
Do-it-yourself-Ratgeber wird.. 53
Es geht auch anders:
»Wir wollen wachsen!«
Die ING-Bank macht vor, wie Banking geht.. 69
Riecht es da vielleicht muffig?
Achtung, es kommt der Versicherungsvertreter. 75
Es geht auch anders:
»Für die Transformation braucht man andere Leute«
Daniel Schreiber greift mit Lemonade die
Versicherungen an. 85
Tanke können wir auch
Warum Rewe und Co. bald ohne Verkäufer verkaufen 89
Es geht auch anders:
»Wir erzählen einfach zu wenig«
Oscar Farinetti mischt mit Eataly den
Lebensmittelhandel auf.. 94
Wo kocht denn noch der Koch?
Systemgastronomie auf dem Vormarsch.. 99
Es geht auch anders:
Hallo frech!
Wie Dominik Richter mit HelloFresh zum
Gewinner wurde 103
Nichts ist unmöglich
Autohersteller brauchen keine großen Hallen mehr. 105
Es geht auch anders:
»Es gilt auch in unserer Branche: Survival of the fittest!«
Antje von Dewitz gibt Nachhilfe in zukunftsfähigem
Wirtschaften 118
You are my hero
Ausbeutung statt Topjob 125
Es geht auch anders:
»Halbe Arbeit, ganzes Leben«
Axel Mengewein beweist, dass es ein selbstbestimmtes
Arbeiten gibt. 148
Das Monster heißt Altersarmut
Nicht nur Firmen ändern sich. Auch Berufe ändern sich.
Der Arbeitsalltag ändert sich. Alles ändert sich.. 153
Es geht auch anders: entfällt!
Auslaufmodelle mit Tradition
Machtloser Staat, armes Finanzamt, bröckelnde Rentenkasse. 167
Es geht auch anders:
»Selbstständigkeit erfordert Selbstdisziplin«
Tanja Lenke ist solo-selbstständig und sorgt
dennoch vor . 183
Die Letzten ihrer Art
Was waren noch mal Gewerkschaften? 189
Es geht auch anders:
»Für Crowdworker gilt vieles nicht, was wir in unserer Geschichte erstritten haben«
Der Gewerkschaftsmann Robert Fuß versucht,
die Crowd zu organisieren.. 194
Nachwort: Wie die neue Revolution unsere Arbeitswelt
verändert
 
Details
VerfasserIn: Opoczynski, Michael
VerfasserInnenangabe: Michael Opoczynski
Jahr: 2020
Verlag: Salzburg, Benevento
Systematik: GW.P
ISBN: 9783710900884
2. ISBN: 3710900883
Beschreibung: 1. Auflage, 206 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Quellenverzeichnis: Seite 205-206
Mediengruppe: Buch