X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 40
Logische Untersuchungen
VerfasserIn: Husserl, Edmund
Verfasserangabe: Edmund Husserl
Jahr: 2009
Verlag: Hamburg, Meiner
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.T Huss / College 3c - Philosophie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Husserl war ursprünglich davon ausgegangen, daß die Logik - Basis aller Wissenschaften überhaupt - die Aufklärung ihrer eigenen Grundlagen aus der Psychologie zu erwarten habe. Fragen und Zweifel, wie sich die unbestreitbare Objektivität und strenge Allgemeingültigkeit logischer Wahrheiten denn psychologisch begreifen lasse, führten ihn jedoch aus dem Bannkreis solcher Begründungsversuche heraus: Mit seinen "Prolegomena zur reinen Logik", dem ersten Teilband der "Logischen Untersuchungen", legte Husserl 1900 eine kritische Abrechnung mit dem logischen Psychologismus vor, deren Ergebnisse bis heute unbestritten sind.
Details
VerfasserIn: Husserl, Edmund
VerfasserInnenangabe: Edmund Husserl
Jahr: 2009
Verlag: Hamburg, Meiner
Systematik: PI.T
ISBN: 978-3-7873-1893-3
2. ISBN: 3-7873-1893-3
Beschreibung: 1. Aufl., LXXIII, 813 S.
Beteiligte Personen: Ströker, Elisabeth
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch