X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 41
Zappelphilipp und Störenfrieda lernen anders
wie Eltern ihren hyperaktiven Kindern helfen können, die Schule zu meistern
Verfasserangabe: Jeffrey Freed ; Laurie Parsons. Aus dem Engl. von Susi Nohl-Herrmann. Mit einem Vorw. von Petra Wenzel
Jahr: 2008
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.FL Free / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kinder mit einer Aufmerksamkeitsstörung müssen in der Schule nicht scheitern. Sie lernen nicht schlechter, sondern einfach nur anders. Der bekannte Kindertherapeut Jeffrey Freed hat spezielle Übungsprogramme entwickelt, mit deren Hilfe Eltern und aufgeschlossene Lehrer den Kindern einen völlig neuen Zugang zur Welt des Wissens eröffnen können. Diese Übungen setzen bei den speziellen Stärken hyperaktiver Kinder an: bei ihrer Kreativität, ihrem visuellen Denkstil und ihrer Gedächtnisleistung. Die Übungen sind leicht anwendbar, erfordern wenig Zeitaufwand und vermitteln neben Erfolg und Spaß ein neues Selbtsbewußtsein, das mehr bewirkt als Medikamente oder defizit-orientierte Therapien.
Details
VerfasserInnenangabe: Jeffrey Freed ; Laurie Parsons. Aus dem Engl. von Susi Nohl-Herrmann. Mit einem Vorw. von Petra Wenzel
Jahr: 2008
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz
Systematik: PN.FL
ISBN: 3-407-22834-1
Beschreibung: 5. Aufl, 278 S.
Beteiligte Personen: Nohl-Herrmann, Susi; Wenzel, Petra
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Right-brained children in a left-brained world <dt.>
Fußnote: Literaturverz. S. 277 - 279
Mediengruppe: Buch