X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


52 von 9149
Zum Sehen geboren
das Jahrhundertwerk des Konrad Lorenz
Verfasserangabe: Antal Festetics (Hrsg.)
Jahr: 2000
Verlag: Wien [u.a.], Orac
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.EN Fes Lorenz / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Konrad Lorenz war Begründer der Verhaltensforschung, Zoologe, Mediziner, Philosoph und Umweltschützer von Rang. Als Kultfigur und Reizobjekt war er nicht unumstritten, wenn es etwa um seine Aufsehen erregende Aggressionstheorie ging oder um seine Relation zum NS-Regime. Wer aber war Konrad Lorenz wirklich, und wie ist sein Lebenswerk zu bewerten?Zehn Jahre nach seinem Tod ist es an der Zeit, anhand der Stellungnahmen seiner ehemaligen Schüler, Mitarbeiter und Kollegen ein authentisches Lorenz-Bild zu zeichnen. In diesem Band finden sich neben zwei Lorenz-Texten Zeugnisse von 25 kritischen Zeitgenossen, die Konrad-Lorenz persönlich erlebt haben und ihm nahestanden.Aus dem Inhalt:Festetics, Antal / Wer war Konrad Lorenz? Sein Lebenswerk und die Folgen S. 14- // Hassenstein, Bernhard / Konrad Lorenz und sein Bild vom Menschen S. 28- // Sjölander, Sverre / Konrad Lorenz und der Instinktbegriff S. 36- // Eibl-Eibesfeldt, Irenäus / Konrad Lorenz und die Aggressionstheorie S. 43- // Schaller, Friedrich / Konrad Lorenz und die Zoologie S. 51- // Prechtl, Heinz F. R. / Konrad Lorenz und die Entwicklungsneurologie S. 56- // Ploog, Detlev / Konrad Lorenz und die Psychiatrie S. 62- // Vollmer, Gerhard / Konrad Lorenz und die Evolutionäre Erkenntnistheorie S. 68- // Altner, Günter / Konrad Lorenz und die Wertphilosophie S. 75- // Eigen, Manfred / Konrad Lorenz und die Evolutionstheorie (Nach einem Gespräch mit Antal Festetics) S. 83- // Lorenz, Beatrice / Konrad Lorenz und die Literatur S. 88- // Fricke, Hans / Konrad Lorenz und die Korallenfische S. 94- // Nicolai, Jürgen / Konrad Lorenz und die Vogelkunde S. 101- // Würdinger, Irene / Konrad Lorenz und die Graugans S. 106- // Leyhausen, Paul / Konrad Lorenz und die Säugetierkunde S. 112- // Festetics, Antal / Konrad Lorenz und die Wildbiologie S. 118- // Wickler, Wolfgang / Konrad Lorenz und die Homologieforschung S. 159- // Teutsch, Gotthard M. / Konrad Lorenz und das Mitgeschöpf S. 165- // Fischer-Mamblona, Helga / Konrad Lorenz und die Prägung S. 170- // Schleidt, Wolfgang / Konrad Lorenz und das Ethogramm S. 174- // Gwinner, Eberhard / Konrad Lorenz und die Physiologie S. 183- // Martys, Michael / Konrad Lorenz und die Tierhaltung S. 189- // Weinzierl, Hubert / Konrad Lorenz und der Naturschutz S. 196- // Häupl, Michael / Konrad Lorenz und die Volksbildung S. 201- // Busek, Erhard / Konrad Lorenz und die Politik S. 205- // Lorenz, Konrad / Haben Tiere ein subjektives Erleben? S. 210- // Lorenz, Konrad / Bemerkungen zu Kultur und Evolution S. 232- // Festetics, Antal / Konrad-Lorenz-Gesellschaft für Umwelt- und Verhaltenskunde wieso und wofür? S. 236-
Details
VerfasserInnenangabe: Antal Festetics (Hrsg.)
Jahr: 2000
Verlag: Wien [u.a.], Orac
Systematik: NN.EN
ISBN: 3-7015-0432-6
Beschreibung: 256 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Festetics, Antal [Hrsg.]
Mediengruppe: Buch