X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 87
Kurzzeittherapie - Von Problemen zu Lösungen
[Weltkongress für Familientherapie, Düsseldorf 1998, ein Seminar mit Vorträgen, Übungen und Diskussionen ; Themen: Alkoholmißbrauch, Magersucht, Selbstverletzung, Ziele des Therapeuten, Ziele des Klienten, die Sprache der Lösungen nutzen, 6 nützliche Fragen, erreichte Veränderungen aufrechterhalten, mit Rückschlägen umgehen, Technik des Reframings] ; INFO-Programm gemäß § 14 JuSchG
Verfasserangabe: Insoo Kim Berg / Steve de Shazer. Hrsg.: Bernd Ulrich
Jahr: 2009
Verlag: Müllheim / Baden, Auditorium-Netzwerk
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.PI.HPS Berg / College 3f - AV-Medien Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.PI.HPS Berg / College 3f - AV-Medien / Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Artikelbeschreibung:Insoo Kim Berg (gest. 2007) & Steve de Shazer (gest. 2006)Weltkongress für Familientherapie, Düsseldorf 1998. Ein Seminar mit Vorträgen, Übungen und Diskussionen.Insoo Kim Berg (1934 - 2007) und ihr Mann Steve de Shazer (1940 - 2005) gelten als zwei sehr kreative und einflussreiche Psychotherapeuten. Gemeinsam begründeten sie am Brief Family Therapy Center in Milwaukee die lösungsorientierte Kurzzeittherapie.In deren Zentrum stehen die Wünsche, Ziele und Ressourcen des Klienten weniger die Probleme und ihre Entstehung. Ein Ansatz, der auch in anderen Therapien, im Coaching und in der Pädagogik immer mehr Anklang findet.Auf charmante und lebendige Weise erklärt Berg ausführlich dieses zukunftsgewandte Modell. Mit Steve de Shazer erläutert sie die praktische Vorgehensweise anhand dreier Erstgespräche (Gewalt-, Drogen-, Paarproblematik).Die Fragetechnik spielt dabei eine entscheidende Rolle. Statt nur zur reinen Information dienen Fragen als Motor der Verhaltensänderung. Außerdem steht das Vorgehen bei schweren Verhaltensproblemen (Drogenmissbrauch, Gewaltverhalten) im Fokus des Seminars. Berg und de Shazer zeigen, wie sie dabei die Ausnahme vom Verhaltenmuster als Lösungsansatz nutzen: der zentrale Ausgangspunkt ihres Therapiemodells.Ausführlich erklärt de Shazer die Kurzzeittherapie beim Umgang mit - Alkoholmissbrauch. Weitere Themen sind: - Magersucht - Selbstverletzung - Ziele des Therapeuten Ziele des Klienten - Die Sprache der Lösungen nutzen - 6 nützliche Fragen - Erreichte Veränderungen aufrechterhalten - Mit Rückschlägen umgehen - Technik des Reframings.
Details
VerfasserInnenangabe: Insoo Kim Berg / Steve de Shazer. Hrsg.: Bernd Ulrich
Jahr: 2009
Verlag: Müllheim / Baden, Auditorium-Netzwerk
Systematik: TT.PI.HPS
Beschreibung: 1 DVD-Video (ca. 308 Min.) : farb.
Beteiligte Personen: Ulrich, Bernd (Verleger)
Mediengruppe: DVD