X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 8
Nicht mehr ich
die wahre Geschichte einer jungen Ordensfrau
VerfasserIn: Wagner, Doris
Verfasserangabe: Doris Wagner
Jahr: 2014
Verlag: Wien, Ed. a
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: PR.AQW Wagn Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.AQW Wagn / College 3g - Religionen, Esoterik Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 10., Ada-Christen-G. 2 Standorte: BB.O Wagn Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 10., Laxenburger Str. 90a Standorte: BB.O Wagn Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 13., Hofwieseng. 48 Standorte: PR.AQW Wagn Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: PR.AQW Wagn / Erlebnisse, Persönlichkeiten Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: PR.AQW Wagner Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 27 Standorte: PR.AQW Wagn Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: BB.OF Wagn Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Anton-Baumgartner-Str. Standorte: PR.AQW Wagn Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
(I-15/02-C3) (GMK ZWs / EB) Bestsellertitel
Als sie mit 19 in ein Kloster eintrat, hoffte sie auf eine schöne Zukunft. Sie wurde Ordensschwester in einer jungen und charismatischen Gemeinschaft. Als sie diese Gemeinschaft 2011 wieder verließ, war sie depressiv, praktisch mittellos und hatte keine sozialen Kontakte mehr. Sie war kontrolliert, manipuliert, sexuell missbraucht und unter Druck gesetzt worden. Ihre Oberen hatten sie entmündigt, als billige Haushaltskraft eingesetzt, vor sexuellen Übergriffen nicht geschützt und nicht versorgt, wenn sie krank war. Dafür hatten sie die junge Frau als Aushängeschild benutzt: Sie hatte unzähligen Bischöfen den Ring geküsst und die päpstliche Wohnung von innen kennengelernt. Bei einem Aufenthalt auf der Terrasse des päpstlichen Palastes hätte sie sich einmal fast das Leben genommen. Nur das Glück, in der tiefsten Verzweiflung einen Freund zu finden, rettete ihr schließlich das Leben.
 
 
Inhalt
Was dieses Buch will, 7
Geleitwort, 9
1. Das rote Kreuz, 17
2. Der Eintritt, 41
3. Rom, 74
4. England, 121
5. Die erste große Krise, 144
6. Zurück in Rom, 157
7. Die Chormantelfeier, 172
8. Die Katastrophe, 182
9. Die Begegnung, 194
10. Der Kampf um eine bessere Gottesfamilie, 208
11. Die Masken fallen, 230
12. Freiburg, 24g
13. Das Ende, 271
 
Details
VerfasserIn: Wagner, Doris
VerfasserInnenangabe: Doris Wagner
Jahr: 2014
Verlag: Wien, Ed. a
Systematik: PR.AQW, I-15/02
ISBN: 978-3-99001-109-6
2. ISBN: 3-99001-109-X
Beschreibung: 288 S.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch