X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 11
Bd. 2.; Vom Hochmittelalter bis zur frühen Neuzeit
Verfasserangabe: von Johannes Helmrath ... Hrsg. von Thomas Kaufmann und Raymund Kottje
Jahr: 2008
Übergeordnetes Werk: Ökumenische Kirchengeschichte
Bandangabe: Bd. 2.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.CG Ökum / College 3g - Religionen, Esoterik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
In dieser neuen Ausgabe des Standardwerks, dessen erste Fassung 1970 erschien, wird die gesamte Kirchengeschichte von Autoren der beiden großen christlichen Konfessionen gemeinschaftlich dargestellt. Die Neuausgabe des bewährten Lehr- und Lesebuchs ist aktualisiert und größtenteils neu geschrieben worden. Der zweite Band führt ein in die wichtige Zeit zwischen Spätmittelalter und früher Neuzeit. Von der Hochscholastik über das konfessionelle Zeitalter bis zur Schwelle der Moderne reicht die Darstellung, die Ereignis- und Ideengeschichte verbindet. Die Autoren stellen dar, wie sich Glauben und Religion in dieser Zeit entwickelten und nennen die wichtigsten Namen und Ideen, die das neuzeitliche Europa und seine Glaubensgemeinschaften prägten.
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
Vorwort der Herausgeber.
Abschnitt IV
Das hohe Mittelalter
Von Ludger Körnigen und Martin Ohst.
Einleitung: Wandel und Kontinuität, Einheit und Vielfalt.
Die Kirche im 12. und 13. Jahrhundert
Von Ludger Körnigen
Teil A: Die Kirche im 12. Jahrhundert
Von Ludger Körnigen
1 Kapitel: Die Kreuzzüge und die Ausbreitung des Christentums . .
Entstehung und Motive der Kreuzzugsbewegung
Die Kreuzfahrerherrschaften und die Kreuzzüge des 12. Jahrhunderts
Europa, die Kirche und die nichtchristliche Welt
2. Kapitel: Kirche, Papsttum und weltliche Gewalt
Stellung und Probleme des Papsttums in der ersten Hälfte des
12. Jahrhunderts
Papst und Kaiser bis zum Frieden von Venedig (1177)
Das Dritte Laterankonzil (1179)
Papst und Kaiser bis zum Ausbruch des staufisch-welfischen
Thronstreits (1198)
Die Entwicklung der päpstlichen Autorität
Die Organisation der Kurie
Bischöfe und Diözesen
Kritik an Papst und Kirche
3. Kapitel: Religiöses Leben, Bildung und Wissenschaft
Reformen und Differenzierung des religiösen Gemeinschaftslebens.
Die Ausbildung der neuen Orden: Institutionalisierung und
Schriftlichkeit
Armutsbewegung und häretische Gruppen
Die christliche Gesellschaft
Wissenschaft und Bildung: Die Frühscholastik
Schulen und Lehrer
Theologie und Frömmigkeit
11
13
15
17
17
17
21
23
27
27
29
31
32
33
34
36
37
38
38
46
48
51
54
57
58
Teil B: Die Kirche im 13. Jahrhundert
Von Martin Ohst 63
Vorbemerkung 63
1. Kapitel: Das Papsttum und sein Anspruch auf Oberherrschaft in
Kirche und Welt 64
Die Fülle der Herrschaft 64
Das Papsttum, das Imperium und die Königreiche 66
2. Kapitel: Die Bettelorden 72
Vorbemerkung 72
Franziskus von Assisi und die Minderbrüder 72
Die Dominikaner 77
Die Augustiner 80
Weibliche Askese im Umfeld der Bettelorden 80
Mendikantenfrömmigkeit in der Laienwelt 82
3. Kapitel: Arbeitsfelder der Kirchenreform 82
Vorbemerkung: Das Vierte Laterankonzil 82
Konzentration und Intensivierung (Messe, Seelsorge, Predigt) 84
Profilschärfung und Abgrenzung (Juden, Häresien) 91
Expansion 97
1. Die Kreuzzugsbewegung 98
2. Das Verhältnis zur Ostkirche 100
4. Kapitel: Wissenschaftliche Neugestaltung im Dienst der Kirche 102
Vorbemerkung 102
Die neuen Universitäten 103
Kirchenrecht und Kanonistik 108
Theologie 109
1. Neue philosophische Impulse 110
2. Schulen, Lehrer, Positionen 112
Abschnitt V
Das Spätmittelalter
Von Johannes Helmrath und Volker Leppin 121
Einleitung: Bonifaz VIII. (1294-1303)
Von Johannes Helmrath 123
1. Kapitel: Das Papsttum in Avignon (1303/14-1376)
Von Johannes Helmrath 124
Die päpstliche Politik 130
Inhalt 7
2. Kapitel: Schisma - Konzilien - Reform
Von Johannes Helmrath 133
Das Große Abendländische Schisma (1378-1417) , 133
Die Zeit der großen Konzilien (1409-1449) 137
Konzilsappellationen und Lateranum V (1512-1517) 160
Nach den Konzilien - vor der Reformation? 161
3. Kapitel: Das "Renaissancepapsttum"
Von Johannes Helmrath 166
Die einzelnen Pontifikate. Türken- und Italienpolitik 169
Ausbau der Stadt Rom 176
4. Kapitel: Theologie im späten Mittelalter
Von Volker Leppin 178
Scholastische Theologie zwischen Dynamisierung des Gottesbildes
und Verfestigung des Systems der Viae 178
Theologien in nationalem Kontext 185
Frömmigkeitstheologie 189
5. Kapitel: Frömmigkeit im späten Mittelalter
Von Volker Leppin 192
Leben im Angesicht des Todes 192
Quantifizierbarkeit des Heils - Veräußerlichung der Frömmigkeit. . . . 197
Die nahe Gnade - Verinnerlichung der Frömmigkeit 203
Intensivierung monastischer Frömmigkeit 209
Veränderungen der Frömmigkeit in den Städten im Reich 210
6. Kapitel: Humanismus
Von Volker Leppin 215
Renaissance und Humanismus 215
Italienischer Renaissance-Humanismus 219
Anfänge des Humanismus im deutschen Sprachraum 225
Erasmus von Rotterdam 226
Abschnitt VI
Das Zeitalter der Reformation
Von Bernd Moeller und Heribert Stnolinsky 229
1. Kapitel: Die Voraussetzungen der Reformation
Von Heribert Smolinsky 231
2. Kapitel: Die Anfänge der Reformation
Von Heribert Smolinsky 236
Der junge Luther 236
Neue Theologie 240
8 Inhalt
Der Ablass-Streit und seine Folgen bis zur Leipziger Disputation 245
Von der Leipziger Disputation bis zum Reichstag zu Worms 1521 . . . . 250
3. Kapitel: Die reformatorische Bewegung von 1521-1525
Von Heribert Smolinsky 254
Luther auf der Wartburg 254
Kirchliche und gesellschaftliche Neuordnung 259
Beobachtungen zur Wirkung Luthers 266
Aspekte der Religionspolitik des Kaisers, der Päpste und der
Stände bis 1530 269
4. Kapitel: Die große Spaltung der Reformationsbewegung
Von Bernd Moeller 274
Zwingli und die Städtereformation in der Schweiz und in
Oberdeutschland 274
Streit um das Abendmahl 277
Die radikale Reformation - Spiritualisten und Täufer 280
5. Kapitel: Das Zeitalter des Ausbaus und der Konsolidierung der
Reformation 1525-1555
Von Bernd Moeller 288
Evangelische Kirche 288
Evangelische Kirchenpolitik vom Bauernkrieg bis zum Religionsfrieden 295
Luthers Theologie in ihrer reifen Gestalt 304
6. Kapitel: Der frühe Protestantismus in Europa und Johannes Calvin
Von Bernd Moeller und Heribert Smolinsky 308
Die Anfänge der Reformation außerhalb des Reiches (von Bernd Moeller) 308
Calvins Weg zum Reformator bis 1536 (von Heribert Smolinsky) 312
Genfund Straßburg 1536-1541 (von Heribert Smolinsky) 316
Calvin in Genf von 1541 bis 1564 (von Heribert Smolinsky) 319
Aspekte der Theologie Calvins (von Heribert Smolinsky) 322
Abschnitt VII
Das konfessionelle Zeitalter
Von Andreas Hölzern und Thomas Kaufmann 331
1. Kapitel: Der Augsburger Religionsfrieden
Von Thomas Kaufmann 333
2. Kapitel: "Konfessionalisierung" und "konfessionelle Kulturen":
Der Prozess der Bekenntnisbildung
Von Andreas Hohem und Thomas Kaufmann 337
Inhalt 9
3. Kapitel: Protestantische Bekenntnisbildungen
Von Thomas Kaufmann 340
Bekenntnisbildung im Luthertum 340
Reformierte Bekenntnisbildung 346
Protestantischer Dissent 351
4. Kapitel: Europäische Grundlagen einer katholischen
Konfessionalisierung
Von Andreas Hohem 355
Grundlagen der katholischen Bekenntnisbildung:
Das Konzil von Trient 355
Grundlagen des Wandels von Religiosität und Bildung:
Ignatius von Loyola und der Jesuitenorden 369
5. Kapitel: Die Entwicklung der europäischen Protestantismen
Von Thomas Kaufmann 373
Westeuropa (England, Frankreich, Niederlande) 373
Nord- und Osteuropa 379
6. Kapitel: Grundlagen der Konfessionalisierung in den
deutschen Territorien
Von Andreas Hohem und Thomas Kaufmann 383
Merkmale protestantischer Konfessionskulturen (von Thomas
Kaufmann) 383
Luthertum (von Thomas Kaufmann) 384
Reformiertentum (von Thomas Kaufmann) 396
Konfessionelle Kulturen in katholischen Territorien (von Andreas
Hohem) 405
7. Kapitel: Krisen der Konfessionalisierung
Von Andreas Hohem 419
Die Hexenverfolgungen 419
Der drohende Konfessionskrieg 427
8. Kapitel: Der Dreißigjährige Krieg und der Westfälische Friede
Von Andreas Hohem 430
Religion und Kriegsbereitschaft in Europa: Spanien, Frankreich,
Niederlande, Ostseeraum 430
Verlauf und Phasen des Krieges 438
Religiöse Kriegserfahrung 442
Der Westfälische Friede 444
10 Inhalt
Abschnitt VIII
Frühe Neuzeit
Von Rudolf Reinhardt (f) und Hans Schneider 449
Teü A: Die katholische Kirche (1648-1789)
Von Rudolf Reinhardt 451
1. Kapitel: Der Westfälische Friede und seine Folgen 451
2. Kapitel: Papsttum und Päpste 454
3. Kapitel: Reflexionen und Reformen 462
4. Kapitel: Der Gallikanismus 467
5. Kapitel: Der "Jansenismus" 469
6. Kapitel: Der Josephinismus 477
7. Kapitel: Die Aufklärung 482
Teil B: Der Protestantismus
Von Hans Schneider 485
1. Kapitel: Frömmigkeits- und Reformbewegungen vor dem Pietismus . . 485
2. Kapitel: Der mystische Spiritualismus 489
3. Kapitel: Der Pietismus 493
4. Kapitel: Neue Horizonte und Perspektiven 510
5. Kapitel: Die Aufklärung 514
Verzeichnis der Literatur 533
Allgemeine und übergreifende Literatur zur Kirchengeschichte 533
Zu Abschnitt IV: Das hohe Mittelalter 535
Zu Abschnitt V: Das Spätmittelalter 539
Zu Abschnitt VI: Das Zeitalter der Reformation 544
Zu Abschnitt VII: Das konfessionelle Zeitalter 549
Zu Abschnitt VIII: Frühe Neuzeit 558
Herausgeber und Autoren 563
Register der Personen und Orte 565
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: von Johannes Helmrath ... Hrsg. von Thomas Kaufmann und Raymund Kottje
Jahr: 2008
Übergeordnetes Werk: Ökumenische Kirchengeschichte
Bandangabe: Bd. 2.
Systematik: PR.CG
ISBN: 978-3-534-19238-0
2. ISBN: 3-534-19238-9
Beschreibung: 586 S.
Beteiligte Personen: Helmrath, Johannes; Kaufmann, Thomas
Mediengruppe: Buch