X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 86
Verfassungslehre
allgemeines Staatsrecht als Lehre vom guten und gerechten Staat
VerfasserIn: Mastronardi, Philippe
Verfasserangabe: Philippe Mastronardi
Jahr: 2007
Verlag: Stuttgart [u.a.], Haupt
Reihe: UTB; 2900
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GR.AT Mast / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die vorliegende Verfassungslehre erfasst über den formal institutionalisierten Staat hinaus den ganzen öffentlichen Raum, d.h. auch die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Kräfte, welche öffentliche Aufgaben wahrnehmen oder politische Macht ausüben. Elemente des Buches sind: / - der öffentliche Raum: die gerechte Beziehung zu einer unbestimmten Anzahl von Menschen, / - der Staat: die Verteilung öffentlicher Macht nach den Grundsätzen der Demokratie und des Rechtsstaates, / - die politische Ethik: die Kriterien für die Beurteilung der Machtordnung, / - die Verfassung: diese verleiht dem öffentlichen Raum eine staatliche Ordnung nach den Grundsätzen der politische Ethik. /
Details
VerfasserIn: Mastronardi, Philippe
VerfasserInnenangabe: Philippe Mastronardi
Jahr: 2007
Verlag: Stuttgart [u.a.], Haupt
Systematik: GR.AT
ISBN: 978-3-8252-2900-9
2. ISBN: 3-8252-2900-9
Beschreibung: 1. Aufl., XVIII, 425 S. : Ill., graph. Darst.
Reihe: UTB; 2900
Mediengruppe: Buch