X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


43 von 1695
Das Spiel des Patriarchen
Commissario Montalbano lernt das Staunen
VerfasserIn: Camilleri, Andrea
Verfasserangabe: Andrea Camilleri
Jahr: 2001
Verlag: Bergisch Gladbach, Bastei Lübbe
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Rosa-Luxemburg-G. 4 Standorte: DR.D Cami Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Vigata, Commissario Montalbano und seine Crew: Ein junger leichtsinniger Mann wird beim Aufschließen seiner Haustür auf offener Straße erschossen. Im gleichen Haus, zur gleichen Zeit verschwindet ein altes, unbeliebtes Ehepaar nach einer Kaffeefahrt. Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Mordfall und dem Verschwinden der alten Leute? Die ganze Sache führt Montalbano in die Nähe des großen alten Mannes der Mafia, Don Balduccio und seinen Clan. Dabei ist der Commissario ohnehin schon tief vom Leben getroffen, denn seine 68er Freunde lassen sich täglich mehr korrumpieren, seine Beziehungskiste mit Livia steht wie immer zur Diskussion. Und der Tiefschlag: Mimi Augello, der Partner und Konkurrent wandelt mit einem Male ernsthaft auf Freiersfüßen, bespricht sich hinterrücks mit Livia und stellt mit einem Versetzungsantrag die ganze "Teamfamilie" in Frage. Aber da eilt der Teufel persönlich zur Hilfe ...
Details
VerfasserIn: Camilleri, Andrea
VerfasserInnenangabe: Andrea Camilleri
Jahr: 2001
Verlag: Bergisch Gladbach, Bastei Lübbe
Systematik: DR.D
ISBN: 3-7857-1525-0
Beschreibung: 315 S.
Originaltitel: La gita a tindari <dt.>
Fußnote: Aus dem Italien. übers.
Mediengruppe: Buch