X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 1329
Marie Langer - Biographie
1910 Wien - Buenos Aires 1987
VerfasserIn: Bahr, Raimund
Verfasserangabe: Raimund Bahr
Jahr: 2004
Verlag: St. Wolfgang, Edition Art & Science
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.BP Langer / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: PI.BP Bahr Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Marie Langer zählt zu den bedeutendsten Psychoanalytikerinnen des 20. Jahrhunderts. Sie war nicht nur in den dreißiger Jahren in der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung ausgebildet worden, sondern auch bis zu ihrer Emigration nach Argentinien als aktives und engagiertes Mitglied der Kommunistischen Partei Österreichs tätig. Ihr Engagement für den Sozialismus führte sie an der Seite ihres Mannes Max Langer in den Spanischen Bürgerkrieg und in den achtziger Jahren zum Wiederaufbau nach Nicaragua, wo sie in der Bewegung Salud Mental tätig war.Nach ihrer Emigration nach Argentinien Ende der dreißiger Jahre gründete sie gemeinsam mit fünf anderen Psychoanalytiker/inne/n 1942 die argentinische Vereinigung. Erst im Zuge der institutionellen Revolte der Kandidat/inn/en, Ende der sechziger Jahre, in den psychoanalytischen Institutionen trat sie aus der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung aus und wandte sich neuen Vermittlungsformen der Psychoanalyse zu, um ihre zwei Lieben zu vereinen: Psychoanalyse und MarxsimusMarie Langer, geb. 1910 in Wien, gest. 1987 in Buenos Aires, Ärztin und Pychoanalytikerin sowie Mitglied der Psychoanalytischen Vereinigung in Argentinien. Sie kämpfte gegen die Faschisten im Spanischen Bürgerkrieg, emigrierte nach Argentinien und Mexiko und baute 1981 in Nicaragua das Gesundheitssystem "Salud mental" auf.
Details
VerfasserIn: Bahr, Raimund
VerfasserInnenangabe: Raimund Bahr
Jahr: 2004
Verlag: St. Wolfgang, Edition Art & Science
Systematik: PI.BP
ISBN: 3-902157-06-2
Beschreibung: 1. Aufl., 301 S.
Fußnote: Bibliogr. M. Langer S. 273 - 286. - Literaturverz. S. 287 - 301
Mediengruppe: Buch