X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 45
Mit Sprache(n) spielen
Kinderreime, Gedichte und Geschichten für Kinder zum Mitmachen und Selbermachen ; [Schülerband -] Textsammlung
Verfasserangabe: hrsg. von Gerlind Belke
Jahr: 2017
Verlag: Baltmannsweiler, Schneider-Verl. Hohengehren
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.TAD Mit / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 18.08.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.TAD Mit / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 26.08.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Sprachspiele, Kinderreime und Gedichte gibt es in allen Kinderkulturen. Klang, Rhythmus und Reim entfalten ihre Faszination über Sprachgrenzen hinweg. Die hier angebotenen Texte sind für alle Kinder in unseren vielsprachigen und multikulturellen Kindergärten und Schulen gedacht. Schwerpunktmäßig sind Texttypen gesammelt, die in vielen Kinderkulturen zu finden sind: Begleittexte zu Schulhofspielen, Abzählreime, Reihentexte, Verkehrte-Welt-Geschichten, Zaubersprüche, Rätsel und Zungenbrecher. Die Texte regen dazu an, sich intensiv mit ihnen zu beschäftigen: sie zu sprechen, mit ihnen zu spielen - auch außerhalb der Schule - sie zu verändern und dadurch nebenbei auswendig zu lernen. Der Wohlklang erleichtert das Merken, auch wenn nicht gleich jedes Wort verstanden wird. Alle Texte fördern den impliziten Sprach- und Schrifterwerb insbesondere der interkulturellen Kinder, die mit zwei Sprachen aufwachsen: Die Erwartbarkeit thematischer und formaler Elemente im kindlichen Sprachspiel ist eine Brücke zu anderen Sprachen. Von vertrauten Inhalten und Formen ausgehend, erwerben die Kinder spielerisch eine neue Sprache.
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort IX / I. Sprachspiele für jede Gelegenheit / 1. Oh, wie gut (dumm ?), dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß'! / Sprachspiele zum Kennenlernen 2 / 1. Namen verzaubern 2 / 2. Freunde sind wichtig 3 / 3. Sprechspiel zum Kennenlernen 4 / 2. Un elefan te se balancea ba . / Schulhofspiele, Mitmachtexte und Bettelverse aus aller Welt 5 / 1. Internationale Lieder und Spiele 5 / 2. Frage-Antwort-Spiele 8 / 3. Klatsch- und Bewegungsspiele 10 / 4. Bettelverse zum Selbermachen 12 / 3. Eins, zwei, drei und du bist frei/One, two, three, four, five/I catch a little fish alive! / Abzählreime zum Weitersagen 13 / 1. Reime mit Zahlen 13 / 2. Reime zum Selbermachen und zum Kombinieren 14 / 3. Die Wurzelfee 15 / 4. Reime und Verse in anderen Sprachen 15 / 4. Die Katze tritt die Treppe krumm! / Zungenbrecher 16 / 1. Zungenbrecher von A bis Z 16 / 2. Zungenbrecher zum Kopfzerbrechen 18 / 3. Zungenbrecher von Dichtern 18 / 4. Zungenbrecher aus aller Welt 19 / 5. Warum kann ein Schwein nicht Fahrrad fahren ? / Scherzfragen und Rätsel 20 / 1. Was ist das? 20 / 2. Trickfragen und Fragetricks 20 / 3. Rätsel 21 / 6. Hokuspokus fidibus, Timpe, tampe Zaubermann: / Zaubersprüche für alle Fälle 23 / 1. Heile, heile, Segen 23 / 2. Zaubersprüche bei Regen 23 / 3. Notenbeschwörung 24 / 4. Zaubersprüche zum Selbermachen 25 / 5. Hexengedichte zum Selbermachen 26 / II. Wie man sich was merken kann / 7. Salat, Salat, jeden Monat Salat! / Tageszeiten, Wochentage, Monate 30 / 1. Tageszeiten 30 / 2. Wochentage 30 / 3. Monatsnamen 32 / 4. Jahreszeiten 33 / 8. Die Hände sind zum Klatschen da! / Körperteile und was man damit machen kann 34 / 1. Mitmachtexte 34 / 2. Fingerverse 35 / 3. Köperteile in verschiedenen Sprachen 37 / 4. Scherzfragen und Rätsel 40 / 9. ABC, die Katze lief im Schnee! / ABC-Verse 41 / 1. Wie lernt man am schnellsten das ABC? 41 / 2. ABC-Reihen 41 / 3. Professor JecksTierlieder-ABC 43 / 10. Welcher Hahn kräht nicht? / Kleine Tierkunde in Versen, Fragen und Rätseln 44 / 1. Deutsch ist schwer 44 / 2. Sind alle Gänse dumm und alle Füchse schlau? 44 / 3. Tierquizfragen 44 / 4. Tierrätsel 45 / Inhaltsverzeichnis / III. Mit Lauten und Buchstaben, Wörtern und Sätzen spielen / 11. Hier geht es um Laute, Leute! / Mit Lauten und Buchstaben spielen 48 / 1. Laute oder Buchstaben? 48 / 2. Es kommt auf jeden Buchstaben an! 48 / 3. Minimalpaare 50 / 4. Mit Buchstaben malen 52 / 5. Buchstaben, Wörter, Sätze, Texte 53 / 12. Im Traum ein Raum, im Schmaus eine Maus: / Mit Silben und Wörtern spielen 54 / 1. Wörter verstecken sich in anderen Wörtern 54 / 2. Richtig trennen und richtig lesen 55 / 3. Vorsilben 56 / 4. Nomen und Verben 57 / 5. Verwechseln und Vertauschen 58 / 13. Wenn der Glatzkopf etwas haarsträubend findet: / Mit Bedeutungen spielen 60 / 1. Teekesselchen 60 / 2. Was ist paradox? 60 / 3. Gedichte und Geschichten beim Wort genommen 61 / 4. Redewendungen 62 / 14. Marzipanschweinchenbeinchenverspeiser: / Schlangenwörter und Wörterschlangen 64 / 1. Paarwörter 64 / 2. Drehwörter 65 / 3. Schlangenwörter 65 / 15. Der Tag, der gra u t, die Ka tze mia u t: / Verben für jede Gelegenheit: Wer tut was? 67 / 1. Verbgedichte für Anfänger 67 / 2. Verbgedichte für Fortgeschrittene 68 / 3. Mit Verben Geschichten erzählen 69 / VI Inhaltsverzeichnis / 16. biegen - bog/wiegen - wog/liegen -log: / Mit Verbformen spielen 70 / 1. Verben muss man beugen 70 / 2. Echt starke Verben! 70 / 3. Auch Hilfsverben sind wichtig 72 / 4. Spiel mit Verbteilen 74 / 17. DER, DIE, DAS - macht Lernen wirklich Spaß? / Nomen und was dazu gehört: Begleiter, Fälle und andere schwierige / Sachen 75 / 1. DER-DIE-DAS-Gedichte 75 / 2. Kunterbunte Kasussätze 76 / 3. Wer, wessen, wem, wen? 77 / 4. Auch Genitive sind wichtig 78 / 5. Wer braucht wen (oder was)? 79 / 6. Krimskrams 80 / 18. Ich bin ich und du bist du: / Pronomen sind wichtig! 81 / 1. Ich-und du-Gedichte 81 / 2. Kakadudeleien 82 / 3. ER - SIE - und vor allem ES 82 / 4. mein - dein - sein und ihr 83 / 5. alle, manche, niemand, keiner 84 / 19. Der Allergrößte ist nicht froh, denn groß ist man ja sowieso! / Adjektive und was man damit machen kann 85 / 1. Wie sind die Dinge in Wirklichkeit? 85 / 2. Groß - größer - am größten 86 / 3. Mit Adjektiven spielen 87 / 4. Kunterbunte Adjektivgedichte 89 / 20. Sucht mich, sucht mich, habe ich gerufen! / Wo und wohin: in, auf, unter, neben, über, vor und zwischen . 90 / 1. Wir gehen auf Bärenjagd 90 / 2. Eckstein, Eckstein 91 / 3. Genauigkeit ist wichtig 92 / 21. Warum dürfen große Leute Suppe schlürfen ? / Wer, wann, wie, wo und warum? Fragen über Fragen! 93 / Inhaltsverzeichnis VII / IV. Textmuster zum Nachmachen, Mitmachen und Selbermachen / 22. Der Herr, der schickt den Jockei aus! / Reihentexte und Endlosgeschichten 96 / 1. Jockei-Texte 96 / 2. Der hölzerne Mann 98 / 3. Die Rübe 99 / 4. Kettenreime 100 / 5. Zehn kleine Negerlein 101 / 6. Endlosgeschichten 103 / 23. An dem Baum ist ein Ast, auf dem Ast ist ein Nest, in dem Nest ist. / Puppe-in-der-Puppe-Texte 105 / 1. Volkslieder und Kinderverse 105 / 2. "Puppe-in-der-Puppe-Texte" im interkulturellen Vergleich . 106 / 3. Zauberkoffer zum Ein-und Auspacken 107 / 4. Literarische Varianten 108 / 5. "Puppe-in-der-Puppe-Texte" für Fortgeschrittene 109 / 24. Ekmek buldum, katik yok - Ich hab Brot, doch keinen Käse: / Das gehört zusammen - oder auch nicht 110 / 1. Ich hab'Brot und keinen Käse 110 / 2. Wer tut was? 111 / 3. Gegenteile 112 / 25. Und wenn es nicht die Wahrheit ist, so ist es doch gelogen! / Lügengedichte und Verkehrte-Welt-Geschichten 114 / 1. Lügen haben kurze Beine 114 / 2. Jägerlatein 115 / 3. Verkehrte-Welt-Geschichten 116 / 4. Traumtexte 117 / V. Kreatives Schreiben über Sprachgrenzen hinweg / 26. Scrivere: un gioco con la lingua! / Schreiben: Ein Spiel mit verschiedenen Sprachen 120 / 1. avenidas 120 / 2. Elfchen 120 / 3. Nur Kinder können die schönsten Gedichte schreiben 121 / VIII Inhaltsverzeichnis / 4. Polnische Kinderverse 124 / 5. Texte italienischer Schüler 125 / 27. Ali Baba hat einen Bauerhof: / Auch Tiere sprechen verschiedene Sprachen 126 / 1. Wie sprechen Tiere? 126 / 2. Was sagen Tiere? Können wir sie verstehen? 128 / 3. "Leicht hat es, wer Fremdsprachen kann." 130 / 4. Wenn Tiere wie Menschen sprechen 131 / 28. Es war einmal ein Held: / Märchenhafte Geschichten aus aller Welt 132 / 1. Das Märchen vom König, der immer regieren musste 132 / 2. Warum das Häschen eine gespaltene Lippe und verbrannte / Fußsohlen hat 133 / 3. Geschichten vom Nasreddin Hodscha 134 / 4. Verdrehte Märchen 135 / 29. Wenn ich ein Vöglein war'! / Was-wäre-wenn-Texte zum Selbemiachen 138 / 1. Wenn ich nicht ich war' 138 / 2. Mal angenommen, alles wäre anders! 140 / 3. Sprachspiele mit "Was-wäre-wenn" 141 / 30. Kommt (k)ein Vogel geflogen! / Wie man aus überlieferten Texten eigene Texte machen kann . 142 / 1. Eigene Liedstrophen dichten 142 / 2. Eigene Gedichte schreiben 144 / 3. Eigene Geschichten erfinden 147 / 4. Eine eigene Rede verfassen 149 / Verzeichnis der Autoren, Gedichte und Quellen 150
 
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Gerlind Belke
Jahr: 2017
Verlag: Baltmannsweiler, Schneider-Verl. Hohengehren
Systematik: PN.TAD
ISBN: 978-3-8340-1083-4
2. ISBN: 3-8340-1083-9
Beschreibung: 8. Aufl., XII, 162 Seiten : Illustrationen, Notenbeispiele
Beteiligte Personen: Belke, Gerlind
Sprache: Deutsch
Fußnote: Schülerbdand zu: Belke, Gerlind: Poesie und Grammatik. - Literaturverzeichnis: Seite 150 - 162
Mediengruppe: Buch