X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


79 von 555
E-Medium
Das Geheimnis der Cellistin
beinnahe normale Fälle eines ungewöhnlichen Psychiaters
VerfasserIn: Lelord, François
Verfasserangabe: François Lelord. Regie: Margrit Osterwold. Gelesen von August Zirner. Aus dem Franz. von Ralf Pannowitsch
Jahr: 2011
Verlag: Hamburg, Hörbuch Hamburg
Mediengruppe: eAudio
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Spannend wie die Fälle von Oliver Sacks, poetisch wie die Geschichten von Hector. François Lelord erzählt die interessantesten Fälle aus seinem Leben als Psychiater. Da ist die junge Frau, die nur noch mit Handschuhen das Haus verlässt und nichts zu berühren wagt. Da ist der Student, der Stimmen hört und die Cellistin, die unter Angststörungen leidet. Lelord fühlt sich in seine Patienten ein, stellt die Diagnose und erklärt dem Leser die Geheimnisse der menschlichen Psyche.
Details
VerfasserIn: Lelord, François
VerfasserInnenangabe: François Lelord. Regie: Margrit Osterwold. Gelesen von August Zirner. Aus dem Franz. von Ralf Pannowitsch
Jahr: 2011
Verlag: Hamburg, Hörbuch Hamburg
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TH.NN.EMW
ISBN: 978-3-8449-0449-9
2. ISBN: 3-8449-0449-2
Beschreibung: 206 Min.
Mediengruppe: eAudio