X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 78057
Was ist was
Roman
Verfasserangabe: Christian Enzensberger
Jahr: 1987
Verlag: Nördlingen, Greno
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: DR Enze Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Anglist, Schriftsteller und Übersetzer Christian Enzensberger ist tot. Am Weihnachtstag des Jahres 1931 in Nürnberg geboren, starb er nun mit 77 Jahren in seiner langjährigen Heimatstadt München. Dort hatte er an der Ludwig-Maximilians-Universität bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1994 eine Professur für englische Literaturgeschichte inne. Als Autor machte der jüngere Bruder von Hans Magnus Enzensberger vor allem durch die Essaybände „Größerer Versuch über den Schmutz“ (1968) und „Literatur und Interesse“ (1977) von sich reden. In seinem Erzählwerk „Was ist was“ (1987) verknüpfte er Autobiografisches mit einer naturgeschichtlichen Perspektive. Als Übersetzer machte er sich um eine Neufassung von Lewis Carrolls „Alice im Wunderland“ verdient.
Details
VerfasserInnenangabe: Christian Enzensberger
Jahr: 1987
Verlag: Nördlingen, Greno
Systematik: DR
ISBN: 3-89190-233-6
2. ISBN: 3-89190-333-2
Beschreibung: 1. - 10. Tsd., 608 S.
Beteiligte Personen: Enzensberger, Hans Magnus
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch