X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 261
Paper Engineering
Papier als 3D-Werkstoff
Verfasserangabe: Natalie Avella
Jahr: 2004
Verlag: Crans-Près-Céligny, Hove, RotoVision
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.DI Pape / College 5c - Kunst Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Gebrauchsgraphische Arbeiten als kunstvoll gestaltete dreidimensionale Papierarbeiten sind Gegenstand dieser Monographie. Die Autorin beschäftigt sich mit Auftragsarbeiten einzelner (angelsächsischer) Grafikdesigner und -Agenturen. Die Beispiele, es sind u.a. Einladungs- und Festtagskarten, Broschüren, Faltprospekte, Bücher haben durch Falten, Schneiden, Risse, Zusammenkleben, verschiedene Bindemethoden und den Einsatz von Texten eine neue Dimension bekommen. Die Objekte reichen in der Ausführung von einfachen Flyern bis zu komplizierten Pop-up-Büchern. 3 Papierkünstler stellt die Autorin mit mehreren Arbeitsbeispielen gezielt heraus. Sie haben auf dem Gebiet der Papierkunst besonders innovative Lösungen erzielt. Im Anhang Informationen zu geeigneten Papieren, Glossar, mehrere Vorlagen für Papierobjekte, Kontaktadressen der einzelnen Grafikdesigner. Sehr ansprechend gestalteter Bildband, der vorrangig für Studierende, Grafikdesigner und Werbeprofis eingesetzt werden kann. Kein Vergleichstitel. (3)
Details
VerfasserInnenangabe: Natalie Avella
Jahr: 2004
Verlag: Crans-Près-Céligny, Hove, RotoVision
Systematik: KB.DI, NT.I
ISBN: 978-3-8307-1292-3
2. ISBN: 3-8307-1292-8
Beschreibung: 160 S. : überw. Ill. (farb.)
Beteiligte Personen: Avella, Natalie
Originaltitel: Paper engineering
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch